Loading

Presse und Media Kit für die Beast Workout iPhone App

Unsere Mission ist einfach: "Die bestmögliche Workout App bereitstellen, damit jeder Athlet sein Training im Fitness Studio und zu Hause optimieren kann."

Beast Workout ist eine kostenlose Fitness App für Apple iPhone. Sie wurde für Amateur- und Leistungssportler*innen entwickelt, die ihren Fortschritt beim Kraft- und Cardiotraining optimal protokollieren und analysieren wollen. Jeder Athlet kann sofort mit dem Training starten - die Erstellung eines Benutzerkontos ist nicht erforderlich.

80% der Anwender verwenden die kostenlose Version der App. Mit der kostenlosen Version ist ein uneingeschränktes Training möglich. Tiefergreifende Trainingsanalyse kann bei Bedarf durch einen einmaligen in-App Kauf freigeschaltet werden. Bei Beast Workout gibt es kein teures Abo Modell, welches Monat für Monat Geld kostet. Das wird auch in Zukunft so bleiben.

Die App unterstützt Athleten dabei, eigene Kraft- und Cardio Workouts zu erstellen und zu planen. Dabei können beliebig viele Fitnessübungen in einer frei wählbaren Reihenfolge angeordnet werden. Pro Übung können die Anzahl der Sätze und Wiederholungen frei definiert werden. Für Kraftübungen kann z.B. das Gewicht der Hanteln bestimmt werden. Sobald der Athlet das Training startet, können diverse Statistiken und Metriken eingeblendet werden, die dabei helfen, an die eigenen Grenzen zu gehen und den persönlichen Rekord zu knacken. Dabei kann man sich mit anderen Beast Workout Athleten vergleichen in Hinblick auf Kraft und Ausdauer. Dies sorgt für einen zusätzlichen Motivationsschub.

Was zeichnet uns aus?

  • Klares Design: Wir glauben fest daran, dass herausragende User Experience aus gutem Design heraus entsteht. Darauf legen wir bei Beast Workout großen Wert. Wir möchten, dass sich der Athlet von Anfang an in der App zu Hause fühlt. Gutes Design bedeutet für uns eine aufgeräumte Oberfläche, bei der Informationen dort verfügbar sind, wo man sie erwartet. Benutzerinteraktionen werden durch dezente Animationen unterstützt.
  • Keep it Simple: Nichts sollte sich zwischen den Sportler und das Training stellen. Deshalb haben wir jedes Feature in Hinblick auf maximale Benutzerfreundlichkeit optimiert. So versuchen wir z.B. die notwendige Anzahl der Benutzerinteraktionen auf ein Minimum zu reduzieren.
  • Fortschrittskontrolle: Man kann nicht verbessern, was man nicht auch messen kann. Aus diesem Grund geben wir dem Athlet die notwendigen Tools in die Hand, um den Trainingsfortschritt im Detail zu kontrollieren. So gibt es z.B. verschiedene Metriken, die pro Übung und Workout überwacht werden. Wir sind davon überzeugt, dass es aktuell keine Fitness App im App Store gibt, die eine bessere Fortschrittskontrolle ermöglicht als Beast Workout.
  • Keine Anmeldung: Die Erstellung eines Benutzerkontos ist nicht zwingend erforderlich um die App zu verwenden. Nach dem Download der App, kann man direkt mit dem ersten Workout loslegen. Ein Großteil der Funktionalität steht sofort zur Verfügung.
  • Kein Subscription Modell: Die große Mehrheit der Fitness Apps im App Store basieren auf einem kostspieligen Abo Modell. Diese Apps geben zwar an, dass sie kostenlos sind, in der Regel sind die kostenlosen Versionen jedoch so stark eingeschränkt, dass ein vernünftiges Training nicht möglich ist. Das gibt es bei Beast Workout nicht. Jeder Nutzer sollte das Recht dazu haben, seine Apps ein Leben lang zu verwenden. Deshalb gibt es bei uns nur einen einmaligen in-App Kauf.

Fact Sheet

  • App Name: Beast Krafttraining & Fitness (link zum App Store)
  • Plattform: Apple iOS
  • Bewertungen: 4,7 von 5 Sternen
  • Online seit: November, 2018
  • Standort: Frankfurt am Main
  • Entwickler: Nils Ackermann
  • Kontakt: info@beastworkout.ai
  • Bezahlmodell: In-App Kauf für die Pro Version (Stufe 5)
  • Kategorie: Sport, Gesundheit und Fitness
  • Zielgruppe: Kraftsportler, Ausdauersportler, Fitnesstrainer

Key Features der App

  1. Über 490 Kraft und Ausdauer Übungen: Der Benutzer kann aus einer ständig wachsenden Liste an Fitnessübungen, die sich sowohl für das Training im Fitnessstudio als auch zu Hause eignen, auswählen. Jede Übung enthält eine bebilderte Anleitung für den Fall, dass man sich über die korrekte Ausführung nicht ganz sicher ist. Konkrete Übungen können leicht über diverse Filter gefunden werden (z.B. nach Gerät, Muskelgruppe oder Beliebtheit).
  2. Volle Flexibilität: Freie Gestaltung des Trainingsablauf, Übungen können innerhalb eines Workouts einfach per Drag & Drop neu angeordnet werden. Um unterschiedliche Trainingstage abzubilden, können beliebig viele Workout Templates erstellt werden.
  3. Trainingsdurchführung: Während des Trainings kann man jederzeit sehen, wie viele Übungen schon abgeschlossen sind und was noch vor einem liegt. Ein Pausentimer hilft dabei, die Zeit zwischen den Übungen zu kontrollieren. Man kann jederzeit die Werte vom letzten Training oder auch den persönlichen Rekord einsehen.
  4. Fortschrittskontrolle wie ein Profi: Es können ausführliche Statistiken für jede Übung oder pro Workout ausgewertet werden. Dadurch ist es leicht, Schwachstellen im Trainingsverlauf zu identifizieren und mit Gegenmaßnahmen zu reagieren. Metriken wie z.B. die 1RM (1 Repetition Max) Methode sind direkt integriert.
  5. Community Vergleich: Jeder Anwender kann sich mit tausenden von anderen Beast Athleten vergleichen. Der Vergleich ist sowohl mit dem Community Durchschnitt als auch der Community Bestmarke möglich.
  6. Unbegrenzte Workouts: Der Athlet kann beliebig viele eigene Workouts erstellen. Mit der kostenlosen Version kann man so viele Workouts durchführen wie man möchte. Die kostenlose Version ist jedoch auf 4 Templates beschränkt.
  7. Vordefinierte Workout Pläne: Eine ständig wachsenden Zahl von vordefinierten Workout Plänen steht unerfahrenen Athleten zur Verfügung.
  8. Notizen und Label: Workouts können durch farbige Label kategorisiert werden. Zu jedem Workout und jeder Übung können eigene Notizen hinzugefügt werden.
  9. Dark-Mode: Die App sieht Tag und Nacht gut aus mit einem liebevoll gestalteten Dark-Mode.
  10. Apple Health Integration: Abgeschlossene Workouts und Körperdaten werden automatisch mit Apple Health Kit synchronisiert.
  11. Widget: Mit dem Widget hat man die wichtigsten Trainingskennzahlen direkt auf dem Homescreen verfügbar.

Über den Entwickler

Hallo, mein Name ist Nils Ackermann und ich bin der Entwickler dieser App. Ich bin Tech Enthusiast und Sportler aus Leidenschaft. Genau an dieser Schnittstelle zwischen Technologie und Sport ist Beast Workout entstanden.

Nils hat über 15 Jahre Erfahrung als IT-Berater und hat für diverse globale namhafte Unternehmen gearbeitet. Neben seinem Beruf in der IT-Beratung ist die iOS Entwicklung sein Hobby und Leidenschaft. Es handelt sich bei Beast Workout um seine dritte App. Eine weitere Fitness App widmet sich dem Thema Boxen und kann hier runtergeladen werden. Nils publiziert nebenbei auf Medium zum Thema Sport, Artificial Intelligence und Technologie.

Er ist über info@beastworkout.ai für weitere Fragen und Anmerkungen erreichbar.

Logo und Media Assets

High Resolution Assets

Ich freue mich, mit dir in Kontakt zu treten

info@beastworkout.ai

Photos: Flamingo Images/Shutterstock, Jacob Lund/Shutterstock, WHYFRAME/Shutterstock