Loading

Erklärvideos im Common Craft Stil Workshop

Die Common Craft Technik ist keine neue Idee. Es handelt sich um eine Legetechnik. Dabei ist mir der Prozess zum Endprodukt am wichtigsten. Bei der Entstehung des Films sind unter anderen die Kompetenzen Kollaboration, Kommunikation, Kreativität und kritisches Denken gefragt. Gelernt wird beim Erarbeiten und Erstellen des Films. Die SuS setzen sich in ihrer Gruppe mit dem Thema auseinander. Die Präsentation dient hauptsächlich der Würdigung der Arbeit.

Arbeitsphase

Im Vorfeld ein paar Hinweise:

  • Die Filme werden mit der Kamera gedreht. Es ist keine spezielle App notwendig, somit plattformunabhängig. Auch mit dem Handy der Schüler kann das Video entstehen. Die Filme sollen in einem Stück gefilmt werden, ein späteres Schneiden soll vermieden werden.
  • Gefilmt wird im Landscape Modus. Das Gerät wird so eingestellt, dass sich das Bild bei Bewegung nicht dreht. (Schlosssymbol)
  • "Drück mich" Devise. Ellenbogen werden fest an den eigenen Oberkörper gepresst, so erreicht mein eine ruhige Haltung des Geräts.
  • Es wird ein leises Umfeld gesucht. Außerdem können Lavalier Mikrofone benutzt werden.
  • Material sind Moderationskarten, Papier, Filzstifte, Schere, Kleber, Knete etc.
  • Oft bringen Schüler auch Spielfiguren und Spielzeug von zu Hause mit.

Im Optimalfall sind in jeder Gruppe drei SuS. Die SuS beginnen damit die Aufgaben zu verteilen. Es gibt einen Kameramann, einen Sprecher und einen Schieber. Anschließend beginnt die Recherche. Wenn die SuS beispielsweise über eine Stadt berichten, bekommen sie die Aufgabe zwei oder drei Sehenswürdigkeiten zu beschreiben. SuS mit Förderbedarf bekommen einen geringeren Umfang. Welche Sehenswürdigkeiten sich die SuS aussuchen ist die Entscheidung der Gruppe.

Spargelernte und Obstanbau

Das Drehbuch soll den SuS helfen den Text zu formulieren. Der gesprochene Text wird zur Hilfe aufgeschrieben. Die Rollenverteilung wird festgehalten. Benötigtes Material wird vorher aufgeschrieben. Dann sollen die Quellen festgehalten werden. (Youtube, Wikipedia, Schulbuch etc.). Außerdem sollen wichtige Begriffe vorab geklärt werden. Bei der Nordsee zum Beispiel der Begriff "Tide". Das Drehbuch wird den SuS als Datei auf dem IServ oder in Papierform bereitgestellt.

Ebbe und Flut

Eine Bewertung der Videos ist stark an die individuellen Leistungsständen der SuS gemessen. Zum Beispiel sind nicht in jeder Gruppe SuS, die überragende kreative Fähigkeiten haben.

Mögliche Bewertungskriterien:

Report Abuse

If you feel that this video content violates the Adobe Terms of Use, you may report this content by filling out this quick form.

To report a Copyright Violation, please follow Section 17 in the Terms of Use.