Loading

HAVO 3 K 1 L 1

Das Germatikspiel

Oefening 1

Vertaal:

Wolfgang Amadeus Mozart war ein Wunderkind. (1. Toen) _____ er klein war, hat er bereits seine ersten Stücke komponiert. Mozart ist 1756 in Salzburg geboren. (2. Daarom) _____ kommen viele Tausende Touristen jedes Jahr nach Salzburg. Das (3. gebouw) _____ , wo Mozart gewohnt hat, kann man besuchen. (4. Beneden) _____ beim Eingang gibt es ein Café, (5. boven) _____ im Haus befinden sich die Wohnräume. Mozarts Geburtshaus und das Museum der Moderne (6. behoren tot) _____ den meistbesuchten Museen Österreichs. Kennst du die Opern von Mozart? (7. Behalve) ____ der Oper Die Zauberflöte kenne ich noch Figaros Hochzeit. Wir (8. proberen) _____ Karten für Die Zauberflöte zu bekommen. Weißt du, wann die nächsten Vorstellungen (9. plaatsvinden) _____ ? Nach dem Besuch des Mozarthauses brauche ich eine Pause. Ich suche mir einen (10. plek) _____ am Ufer der Salzach. Dieser Fluss fließt durch Salzburg.

Oefening 2

Vervang de dikgedrukte woorden door een van deze synoniemen:

besuchen • Gebäude • Etage • oft • Zentrum • aber • Burg • Touristenführer • bereits • bekannt

1. Du kennst die Stadt schon? Die Stadtführerin kann dir _jedoch_ noch viele weitere Tipps geben. = _____

2. Der _Reiseleiter_ erzählt uns über das Leben von Mozart. = _____

3. Der Komponist Wolfgang Amadeus Mozart ist sehr _berühmt_.= _____

4. Das Klavier der Familie Mozart kann man im ersten _Stockwerk_ sehen. = _____

5. Hoch oben auf dem Berg sieht man eine große _Festung_: Hohensalzburg. = _____

6. Dieses _Bauwerk_ stammt aus dem 13. Jahrhundert. = _____

7. Die ältesten Häuser Salzburgs wurden _schon_ im 11. Jahrhundert gebaut. = _____

8. Das Mozartmuseum befindet sich im _Stadtkern_ von Salzburg. = _____

9. Wir _besichtigen_ den Salzburger Dom. = _____

10. Die Touristen kaufen _häufig_ Souvenirs. = _____

Oefening 3

Vul in:

Orten • Stadt • Gäste • Einwohner • Jahr • Musik • Fluss • Wandern • Geburtsort • Festspiele

„Griass di!“

– Willkommen in Salzburg Die Stadt Salzburg hat 145 000 1. _____ und ist die Hauptstadt des Bundeslandes Salzburg. Der 2. _____, der durch Salzburg fließt, ist die Salzach. Salzburg ist der 3. _____ von Wolfgang Amadeus Mozart. Deswegen wird Salzburg auch „Mozartstadt“ genannt und kann man hier überall Salzburger Mozartkugeln kaufen.

Salzburg hat viel zu bieten. Es ist eine 4. _____ für Jung und Alt. Im Juli und August finden jedes Jahr die Salzburger 5. _____ statt. Theater, Oper und klassische 6. _____ stehen dann auf dem Programm. Viele internationale Künstler treten hier auf und zahlreiche berühmte 7. _____ kommen nach Salzburg. Eine Menge Events sind schon lange vorher ausverkauft.

Salzburg ist jedoch mehr als Mozartstadt und Festspielstadt. Das ganze 8. _____ kommen Sportbegeisterte zum Skifahren, Snowboarden, 9. _____, Radfahren, Klettern und Raften nach Salzburg. Die Burg Hohensalzburg, die Mozart-Museen, die Getreidegasse und Schloss Hellbrunn zählen zu den beliebtesten 10. _____ Salzburgs. Salzburg ist UNESCO-Weltkulturstadt.

Oefening 4

Vul de goede vorm van „haben“ of „sein“ in de tegenwoordige tijd in:

Hallo Rick,

ich 1. _____ eine Sprachreise in England gemacht. Ich 2. _____ mit fünf anderen Schülern nach London geflogen. Wir haben dort einen Englischkurs besucht. Unsere Englischlehrerin 3. _____ alles organisiert. Wir haben bei Gasteltern geschlafen. Vormittags 4. _____ wir Unterricht in der Sprachschule bekommen. Nachmittags 5. _____ wir ins Zentrum gefahren. Abends 6. _____ ich bei meiner Gastfamilie gegessen. Manchmal 7. _____ wir ins Kino oder in ein Café gegangen. Ich bin insgesamt drei Wochen geblieben. Es war toll! Gestern 8. _____ ich wieder nach Hause gekommen.

Heute habe ich schon mit der Gastfamilie telefoniert. 9. _____ du in den Ferien wieder im Restaurant gearbeitet? 10. _____ ihr im Juli noch im Urlaub gewesen? Schreib schnell zurück!

Liebe Grüße

Ewout

Oefening 5

Wat is het voltooid deelwoord van:

1. schlafen - _____

2. telefonieren - _____

3. essen - _____

4. fliegen - _____

5. arbeiten - _____

6. fahren - _____

7. bekommen - _____

8. organisieren - _____

9. machen - _____

10. besuchen - _____

Oefening 6

Vertaal:

1. wann - _____

2. wer - _____

3. wohin - _____

4. wie lange - _____

5. warum - _____

6. wie - _____

7. was - _____

8. wieso - _____

9. woher - _____

10. wo - _____

Oefening 7

Vul het voltooid deelwoord in:

1. schreiben - Du weißt ja, dass ich vor den Ferien noch viele Klassenarbeiten _____ habe.

2. machen - Endlich kann ich dir erzählen, was ich in den Sommerferien alles _____ habe.

3. reisen - Anfang Juli sind meine Eltern und ich nach Polen _____ .

4. werden - Aber nach ein paar Tagen ist mein Polnisch schon viel besser _____ .

5. verstehen - Anfangs habe ich meine Oma nicht immer _____ .

6. fahren - Wir sind mit dem Auto zu meiner polnischen Oma _____ .

7. kochen - Meine Oma hat jeden Tag _____ .

8. sein - Die letzten Schulwochen sind wirklich sehr stressig _____ .

9. sprechen - Sie hat nur Polnisch _____ .

10. shoppen - Wir haben auch noch einen Tag in Warschau _____ .

Oefening 8

Vertaal het dikgedrukte woord:

1. _Leider_ hat es auf der Hinfahrt ganz stark geregnet. = _____

2. Meine Mutter hat ihren Vornamen und _Nachnamen_ ausgefüllt. = _____

3. _Vielleicht_ fahren wir nächstes Jahr wieder nach Salzburg. = _____

4. Wir sind bis letzten Sonntag geblieben. Wir haben viel _Spaß_ gehabt. = _____

5. Der Urlaub war _wirklich_ toll. = _____

6. Bei der Ankunft hat es auch in Werfen noch ein bisschen geregnet, _aber_ nicht mehr lange. = _____

7. Am Anfang konnte ich nicht alles verstehen, _weil_ viele Salzburger Dialekt sprechen. = _____

8. Die Vermieterin war sehr _nett_. = _____

9. Die _Hauptstadt_ von Salzburg heißt auch Salzburg. = _____

10. Im Juli haben wir eine Woche im _Bundesland_ Salzburg verbracht. = _____

Oefening 9

Vertaal:

1. Wir _versuchen_ um 9 Uhr im Zentrum zu sein. = _____

2. Ist hier noch ein _Platz_ frei? – Danke. = _____

3. Die Salzach ist ein _Fluss_ und fließt durch Salzburg. = _____

4. Alle kommen zum Fest, _außer_ Pia. Sie hat keine Zeit. = _____

5. Viele alte Städte _gehören zum_ UNESCO-Weltkulturerbe. = _____

6. Hoch _oben_ hat man einen herrlichen Blick auf die Stadt. = _____

7. Wir fahren _jedes Jahr_ im Winter nach Tirol. = _____

8. Wann werden die Salzburger Festspiele _stattfinden_? = _____

9. _Als_ ich klein war, habe ich viel mit Puppen gespielt. = _____

10. In Salzburg gibt es viele alte Häuser. _Deswegen_ nennt man Salzburg auch „Barockstadt“. = _____

Oefening 10

Vertaal in de tegenwoordige tijd:

1. Ich (ben) _____ hier.

2. Wann (ben) _____ du Geburtstag?

3. Wo (ben) _____ du.

4. Was (heeft) _____ er gekauft?

5. Wer (is) _____ Anna?

6. Wir (hebben) _____ Glück.

7. Wir (zijn) _____ zu Hause.

8. Ihr (hebben) _____ heute frei.

9. (Zijn) _____ ihr böse?

10. Frau Hein, (bent) ____ Sie Lehrerin?

Oefening 11

Zet in de verleden tijd:

1. sein - Die Katze _____ hungrig.

2. haben - Ich _____ mir vor der Aufführung noch ausführlich die Haare gekämmt.

3. werden - Nach der Aufführung _____ laut geklatscht.

4. sein - _____ ihr letzten Sommer auch in Moskau?

5. haben - _____ ihr euch im Urlaub erkältet?

6. werden - Ich _____ endlich ausbezahlt.

7. sein - Ich _____ früher immer faul.

8. haben - _____ du gestern auch so viel Pech?

9. werden - Ihr _____ doch auch vom Lehrer angerufen?

10. sein - Du _____ immer schon ein glückliches Mädchen.

.

Oefening 12

Vul de juiste tijdsbepaling in:

Kies uit: im – am – um – von … bis

1. Was werdet ihr _____ Sommer machen?

2. Ich habe _____ 23. März eine Aufführung.

3. _____ Winter ist das Wetter meistens kalt.

4. Kommt das Paket jetzt _____ Samstag?

5. Ich habe _____ August Geburtstag.

6. Das Festival findet _____ Freitag _____ Sonntag statt.

7. Diesen Samstag haben wir _____ Vormittag eine Tagung.

8. Jack kommt _____ halb sieben.

9. _____ 17.00 Uhr beginnt ein Zeichentrickfilm.

10. Die Klausur dauert _____ eins _____ vier.

willembunnik@gmail.com

© 2019 - W. Bunnik

Report Abuse

If you feel that this video content violates the Adobe Terms of Use, you may report this content by filling out this quick form.

To report a copyright violation, please follow the DMCA section in the Terms of Use.