Kanapee Genuss aus der tonne

ABENTEUER ESSEN

»Das Tafelvergnügen gilt jeden Tag für jeden Menschen, gleich seiner Herkunft, Geschichte oder sozialen Standes; es kann Teil anderer Freuden sein; und es hält am längsten an, um ihn über deren Verlust zu trösten.« JEAN ANTHELME BRILLAT-SAVARIN

Essen ist unsere größte Gemeinsamkeit, es überwindet Sprachen, Kulturen und Religionen, sogar Spezies.

Essen verbindet uns alle. Dementsprechend hoch ist sein Stellenwert. Die Basis für sinnlichen Genuss sind unsere fünf Sinne - riechen, schmecken, sehen, tasten und hören. Darüber hinaus können wir den Genuss zusätzlich stimulieren: Durch Wissen. Wenn wir den Wert um die Lebensmittel begreifen, können wir zugleich dessen Potential verinnerlichen.

Weil wir das schätzen, haben wir unseren Supper Club "Kanapee" gegründet und möchten euch herzlich zu uns einladen.

Wir konsumieren im Überfluss und alles, was nicht die en Normen entspricht, zu viel oder zu alt ist, wird einfach entsorgt.

Die Dekadenz unserer Wegwerfgesellschaft

Wir gehen sehr bewusst mit Lebensmitteln um, versuchen aus allem etwas zu machen. Lebensmittel werden nicht von einem Tag auf den anderen schlecht und Obst und Gemüse können wir bedenkenlos essen, auch wenn dieses nicht mehr das Frischeste ist. Keine Sorge, wir kochen ausschließlich vegetarisch/vegan und nicht mit hygienisch bedenklichen Lebensmitteln aus der Tonne wie z.B. Pilzen.

Unsere Vorfahren haben auf ihre Sinne vertraut. Das hat jahrhundertelang gut geklappt und tut es immer noch. Die Containerküche ist so unglaublich vielfältig. Du weißt im Grunde nie, was du findest (und das ist jede Menge) und probierst dich einfach aus. Gemüse und Obst lassen sich wunderbar einkochen und weiterverarbeiten. Und auch ein Joghurt wird nicht schlecht, nur weil das Mindesthaltbarkeitsdatum erreicht wurde, welches es übrigens erst seit den 80er Jahren gibt.

Unsere Events

Unsere Events sollen einen Raum bieten, um mit vielen Menschen an einer großen Tafel zusammen zu kommen. Pragmatisch könnte man das als Networking bezeichnen. Ganz praktisch gesehen fühlt es sich an wie am Tisch einer Großfamilie: Alle reden durcheinander und es wird viel gelacht, gegessen und geschlemmt!

Unsere Besucher

kommen aus allen Gesellschaftsschichten, sie sind jeden Alters und jeder Nationalität, es sind Fleischesser, Vegetarier, Veganer – bei uns ist Jede/r willkommen, der Lust auf gutes vegetarisches oder veganes Essen hat! Und seit ihr am Ende des Abends freudig und satt, so war es uns ein großes Vergnügen!

WAS GIBT ES SCHÖNERES, ALS GEMEINSAM MIT ANDEREN LIEBHABERN DER GUTEN KÜCHE AM ESSTISCH ZU SITZEN? UND WER KOCHT SCHON GERNE FÜR SICH ALLEINE?

Für unsere Dinner nehmen wir Anmeldungen für maximal 2-3 Personen Personen einer Gruppe entgegen. Nur so könnt ihr viele neue, interessante Menschen kennen lernen. Kurz vorher geben wir euch per Mail die Lokalität bekannt.

Bitte beachtet: Da wir nur wenige Plätze zur Verfügung haben, ist eine Reservierung verbindlich.

Ihr möchtet uns kontaktieren, uns mit einer Lebensmittelspende unterstützen oder aus anderen Gründen Kontakt zu uns aufnehmen? Das geht per Mail an divrockt@gmail.com oder das Kontaktformular auf unserer Webseite.

Das Essen

Bei uns wird hauptsächlich pflanzlich und immer ohne “Fertigprodukte” gekocht. Es ist immer schön, wenn ihr einen leckeren Wein zum Essen mitbringt und wir diesen gemeinsam verköstigen. Teilt uns bitte mit, ob ihr vegan essen wollt. Wir werden dies bei der Planung berücksichtigen.

Die Kosten

Wir reichen nach dem Essen den Hut herum und freuen uns über eure Spende. Gebt, so viel ihr eben imstande seit. Und hast du mal kein Geld, dann kontaktiere uns einfach. Bestimmt finden wir eine Lösung und du vielleicht eine Gegenleistung, z.B. den Abwasch ;)

Nächstes Dinner-Event in Kiel im Februar 2017

Den genauen Termin geben wir demnächst bekannt. Reserviert am besten so früh wie möglich, denn wir haben nur begrenzt Plätze zu vergeben. Wir freuen uns auf Euch!

Made with Adobe Slate

Make your words and images move.

Get Slate

Report Abuse

If you feel that this video content violates the Adobe Terms of Use, you may report this content by filling out this quick form.

To report a Copyright Violation, please follow Section 17 in the Terms of Use.