Loading

Amazonas Landkauf Projekt bewahrung des huni kuin volkes & des regenwaldes

Das Landkaufprojekt wurde von Living Gaia e.V. im November 2018 ins Leben gerufen. Ziel ist es, den indigenen Stamm der Huni Kuin in Acre, Brasilien, und den Regenwald mit seiner einzigartigen Flora und Fauna zu erhalten.

Living Gaia e.V. sammelt Geld für die Huni Kuin, damit sie sich einen dauerhaften Lebensraum schaffen und ihn so vor Ausbeutung schützen können. Ein ehemals für die Viehzucht genutztes Grundstück (ca. 14.000 ha) soll für 300.000 Euro gekauft und wieder aufgeforstet werden.

Living Gaia e.V. - IBAN: DE48 4306 0967 1150 1986 00 - BIC: GENODEM1GLS - Stichwort: Amazonas Landkauf

Wir haben 2013 einen gemeinnützigen Verein gegründet, den Living Gaia e.V.. Er wurde Anfang 2014 als gemeinnützig anerkannt und eingetragen. Dies ermöglicht uns, für Living Gaia sowie unsere Projekte im Amazonas Spenden zu sammeln. Wir wollen den Spendenprozess und die Entwicklung der Projekte so transparent wie möglich gestalten, sowohl im Hinblick auf die Verwendung der Spenden als auch auf die Entwicklung der Projekte selbst.

Alexandra Schwarz-Schilling - Living Gaia e.V. - Berliner Str. 53, 10713 Berlin, Germany - fon +49 30 79403392 - fax +49 30 79403393 - kontakt@living-gaia.org

Medienspiegel

Txana Bane, Stammeshäuptlingssohn der Huni Kuin

Report Abuse

If you feel that this video content violates the Adobe Terms of Use, you may report this content by filling out this quick form.

To report a copyright violation, please follow the DMCA section in the Terms of Use.