Loading

Sportprofil Gesamtschule Euskirchen

Sportprofil an der Gesamtschule Euskirchen

Bewegung, Spiel und Sport sind ein wichtiger Bestandteil in unserem Schulleben. Alle Schülerinnen und Schüler erhalten im Unterricht ein vielfältiges und abwechslungsreiches Sportangebot. Neben dem Sportunterricht ist es uns wichtig, dass die Schülerinnen und Schüler weitere Sport- und Bewegungsmöglichkeiten erleben können. Dies geschieht in verschiedenen AGs, FFL-Kursen, Pausenangeboten, unterschiedlichen Sportfesten oder Turnieren in jedem Jahrgang sowie Klassenfahrten und Ausflügen mit sportlichem Schwerpunkt.

Darüber hinaus können sich die Schülerinnen und Schüler in der Sekundarstufe 1 für die Sportklasse bewerben und in der Oberstufe den Leistungskurs Sport belegen.

Sportliche Förderung im Rahmen der Sportklasse

Seit dem Schuljahr 2020/21 werden sportbegeisterte und sportlich talentierte Schülerinnen und Schüler in der Sportklasse gefördert.

Von der Jahrgangsstufe 5 – 10 werden in dieser Klasse sechs Stunden Sport pro Woche unterrichtet, ohne die übrigen Fächer zu vernachlässigen. Neben der schulischen und sportlichen Entwicklung ist uns dabei auch die persönliche und soziale Entwicklung der Sportlerinnen und Sportler wichtig.

Hier haben alle die Möglichkeit, ihre Neigungen, Talente, Interessen und Fähigkeiten zu erweitern und mit anderen zu teilen.

Werfen sie einen kleinen Blick in den Unterricht der Sportprofilklasse

Ist die Sportklasse das Richtige für mein Kind?

Treibt ihr Kind gerne Sport, zeigt auch im Alltag Teamgeist und bringt sehr gute sportliche Voraussetzungen mit? Möchten Sie diese sportlichen Begabungen weiter fördern und ihr Kind in seiner sportlichen wie sozialen Entwicklung unterstützen? Dann ist ihr Kind in der Sportklasse genau richtig.

Was bietet die Sportklasse meinem Kind?

Die sechs anstelle der normalen drei Stunden Sport ermöglichen Ihrem Kind eine intensive und vertiefende Auseinandersetzung mit zahlreichen Sportbereichen, wodurch bereits vor-handene Fähigkeiten und Kompetenzen erweitert und neue Talente entdeckt werden kön-nen. Die erhöhte Stundenzahl in einer Gruppe mit ausschließlich sportbegeisterten Kindern eröffnet die Möglichkeit, auch theoretische Aspekte des Sports nicht nur zu lernen sondern auch direkt erfahrbar zu machen.

Neben dem Unterricht entlang der allgemeinen Richtlinien unter verschiedenen Perspekti-ven erfolgt eine sportartenunabhängige, vielseitige motorische Grundausbildung in den Be-reichen Kraft, Koordination, Beweglichkeit und Ausdauer. Dadurch wird eine Förderung über den Schulsport hinaus in den Vereins- und evtl. Leistungssport ermöglicht.

Neben der sportmotorischen Förderung Ihres Kindes werden auch verstärkt die persönlichen und sozialen Kompetenzen in den Vordergrund gerückt. Durch eine Stärkung in diesem Be-reich können positive Effekte auf die übrigen Fächer ausgeübt werden. Durchhaltewillen, Disziplin, Training und Leistungsbereitschaft sind nicht nur im Sport sondern auch beim Ler-nen von Vokabeln, dem Schreiben von Texten oder Lösen von mathematischen Rätseln ent-scheidend.

5 Fragen von der Sportklasse an dich

Wir haben in der Sportklasse nachgefragt, was sie von jemandem wissen wollen, der in die Sportklasse möchte:

Bist du sportlich?
Würdest du auch Sportarten machen, auf die du eigentlich keine Lust hast?
Was glaubst du, macht man überhaupt in der Sportklasse?
Glaubst du, dass du den Eignungstest bestehst?
Kannst du gut mit anderen zusammenarbeiten?

Wie erfolgt die Aufnahme in die Sportklasse?

Im Frühjahr erfolgt nach der offiziellen Anmeldung an unserer Schule ein Eignungstest. Hierzu werden Sie nach erfolgter Anmeldung eingeladen. Der Test gliedert sich in insgesamt drei Bereiche: Schwimmen, Motorik, Kooperation. Die Aufnahme in die Sportklasse erfolgt gemäß der erreichten Leistungspunkte aller drei Bereiche.

Da sich Kinder gerade in diesem Alter noch enorm entwickeln und neue Fähigkeiten und Interessen zutage kommen können, bietet sich auch die Möglichkeit noch im Laufe des Schuljahres in die Sportklasse zu wechseln. Hierzu muss eine große Begeisterung für die Sportklasse erkennbar sein und der jeweils unterrichtende Fachkollege sein Urteil über einen längeren Zeitraum bzgl. der sportmotorischen Fähigkeiten und Talente abgeben.

Created By
Gesamtschule Euskirchen
Appreciate

Credits:

Erstellt mit einem Bild von anncapictures - "tartan track career athletics"