Loading

WAS WIR AM BESTEN KÖNNEN ... WITELS-ALBERT GmbH - BESTSELLER UND NEUE PRODUKTE - 2020

... ist die Gestaltung von Zukunft mit Hirn, Herz und Schnauze.

Als Berliner Unternehmen ist die WITELS-ALBERT GmbH seit Jahrzehnten fokussiert auf Anwendungen in der Draht-, Rohr-, Band-, Kabel- und Seilindustrie. Weltweit nutzen Kunden unsere Produkte zum Führen, Richten und zum Transport von Prozeßmaterialien. Die von uns gestalteten technischen Lösungen stehen für einfache Handhabung, hohe Produktivität und Wertbeständigkeit. Dienstleistungen unterstützen in der täglichen Routine, bei der Planung von Prozessen und der Entwicklung von Produkten. Schöpfen Sie aus diesem Angebot, das wir zur WIRE 2020 in Düsseldorf um viele Neuheiten ergänzt, präsentieren.

Vielfalt für unterschiedlichste Prozeßmaterialien und Zielsetzungen!

Langgut wie Draht, Rohr, Band, Seil und Kabel benötigt zur Herstellung und Verarbeitung Komponenten zum Führen, Richten und zum Transport. Die jeweilige Ausführung der Komponenten ist spezifisch, da die Art des Langgutes und die Zielsetzungen bei der Herstellung und Verarbeitung unterschiedlich sind. Entsprechend ergibt sich eine hohe Vielfalt von Konstruktionen, die zudem in unterschiedlichen Baugrößen benötigt werden, da die Langgutquerschnitte und die Hauptabmessungen der Querschnitte sehr mannigfaltig sind.

Hierbei den Überblick zu behalten und aus dem Produktprogramm die jeweils genau passende Lösung zu finden, ist eine Herausforderung, bei der wir Sie gern unterstützen. Erwarten Sie unsere Expertise auf der Grundlage Ihrer Daten und Randbedingungen.

Wir benötigen die geometrischen Kenngrößen der Querschnitte und Hinweise zu den mechanischen Kenngrößen des Prozeßmaterials. Angaben zur Aufmachung, zur Spulen- bzw. Bundorientierung, zur Durchlaufrichtung des Langgutes und zur Prozeßgeschwindigkeit.

ROLLENKREUZE MIT 2 STATT 4 ROLLEN

Für die triviale Führung von Prozeßmaterialien mit einer Hüllgeometrie kleiner als 10 mm empfehlen sich die neuen Rollenkreuze RC 10, die jeweils ein Fenster für die Führung des Prozeßmaterials mit nur 2 statt mit 4 Führungsrollen abbilden. Die durchgehärteten und mit Wälzlagern bestückten Führungsrollen besitzen eine spezifische Profilierung, die es auch ermöglicht, die Anzahl der verbleibenden Einzelteile signifikant zu reduzieren. Die verwindungssteife Ausführung kann mit 2 oder 4 Schrauben montiert werden.

Neues Design reduziert Verkaufspreis um 60%!

Die kompromißlose Vereinfachung des Designs resultiert in einem Verkaufspreis, der 60% geringer ist als der Verkaufspreis vergleichbarer Rollenkreuze, z. B. RK 10 und RK 10 VE. Das schont das Budget bei der Anschaffung und auch im laufenden Betrieb ergeben sich Vorteile im Hinblick auf die Verringerung der Anzahl der benötigten Verschleißteile. Wenn es erforderlich ist, können die Rollenachsen und die Rollen im Handumdrehen ausgetauscht werden.

Rollenkreuz RC 10

Die Vorteile:

Minimalistisches Design.
60% besser im Preis.
Geringere Anzahl von Verschleißteilen.

Rollenkreuze RC 10 bieten Mehrwert durch ein kompromißlos einfaches Design.

ROLLENKREUZE RK VE SH

Rollenkreuze der Serie RK VE SH gestatten eine radiale und eine axiale Verschiebung und Sicherung der Führungsrollen. Damit ist der Verschleißpunkt einer jeden Rolle individuell einstellbar.

Rollenkreuz RK 10 VE SH mit radial und axial verstellbaren Rollen.

Die radiale Verstellung und Sicherung der Rollenachsen mit den Rollen wird über Langlöcher im Grundkörper eines Rollenkreuzes und zugeordnete Sechskantmuttern erreicht. Das ist aus der Serie RK VE bekannt.

Durch die besondere Konstruktion der Rollenachsen gelingt auch eine axiale Verschiebung der Rollenachsen mit den Rollen. Die mehrteilig und mit Außengewinde ausgeführten Rollenachsen stehen nach axialer Verschiebung mehr oder weniger seitlich aus dem Grundkörper eines Rollenkreuzes heraus. Das mag etwas gewöhnungsbedürftig sein, eröffnet Nutzern jedoch den Vorteil, den Kontakt- bzw. Verschleißpunkt sauber einzustellen und eine ca. 4-fach höhere Rollenstandzeit zu erreichen.

Rollenkreuze der Serie RK VE SH sind in zwei Baugrößen für Prozeßmaterialdurchmesser bis 5,0 mm und bis 10,0 mm verfügbar.

Die Vorteile:

Einfach durch pfiffige Konstruktion.
Flexibel durch Einstellbarkeit.
Günstig durch Beständigkeit.

Führen Sie Runddrähte, Flachdrähte, Rohre, Litzen und Seile in den Durchmessern bis 5 mm und bis 10 mm mit den neuen Rollenkreuzen RK 5 VE SH und RK 10 VE SH!

Sichern Sie sich Ihren Mehrwert durch Einstellbarkeit und höhere Standzeit zum Preis der Standardrollenkreuze RK 5, RK 5 VE, RK 10 bzw. RK 10 VE.

ROLLENKREUZE RK HM

Neben der radialen und axialen Verstellung von Rollenachsen und Rollen bietet die Auswahl des Rollenwerkstoffes entscheidenden Einfluß auf die Standzeit bzw. die Lebensdauer der Werkzeuge von Rollenkreuzen.

Bei den Modellen RK 20 und RK 30 der WITELS-ALBERT GmbH kommt der gut verschleißfeste Werkstoff 1.2436 zur Anwendung. Jede Rolle ist zudem auf eine Nennhärte von 63 HRC durchgehärtet. Rauhe Umgebungsbedingungen und Drahtoberflächen sowie immer höhere Prozeßmaterialgeschwindigkeiten bewirken dennoch Verschleiß, den es aus Sicht der Bestrebungen zur permanenten Kostenreduzierung bestmöglich zu vermeiden gilt. Die Nutzung alternativer Werkstoffe bietet sich an, die auf bis zu 68 HRC gehärtet werden können. Nachteilig sind jedoch die Kosten dieser Werkstoffe, die eine Kostenreduzierung nur eingeschränkt ermöglichen. Natürlich kann auch an Keramik und an Wolframcarbid gedacht werden, doch die Preise dieser Werkstoffe liegen auf einem deutlich höheren Niveau. Aus unserer Sicht stellen diese Werkstoffe keine Lösung für die wirtschaftliche Fertigung massiver Rollenkörper für Rollenkreuze dar.

Wie gelingt dennoch eine Erhöhung der Standzeit?

Geschafft wird das durch die Gestaltung einer Konstruktion, die einen hochwertigen Werkstoff wie Wolframcarbid in einer besonderen Geometrie nutzt, die preiswert hergestellt werden kann und entsprechend günstig verfügbar ist.

Die Rollenkonstruktionen der neu entwickelten Rollenkreuze der Serie RK HM nutzen Stäbe aus Wolframcarbid, die über den Rollenumfang angeordnet sind. Abgestützt werden die Stäbe über ein rotationssymmetrisches Konstruktionselement, das auch die Lager einer Führungsrolle und die Achszapfen aufnimmt.

Rollenkreuz rk 20 hm mit revolutionär neuem rollendesign.

Bedingt durch die Lücken zwischen den einzelnen Stäben ergibt sich bei der Führung von Walzdraht der Effekt der selbsttätigen anteiligen Entzunderung des Prozeßmaterials.

Sind die verbauten Stäbe aus Wolframcarbid im Kontaktbereich zum Draht dennoch irgendwann verschlissen, müssen sie nicht ersetzt werden. Eine einfache Verdrehung um die Längsachse um 90° erhöht die Standzeit signifikant. Die hierfür erforderliche Demontage und Montage läßt sich im Rahmen der Instandhaltung einfach und schnell durchführen.

Die Vorteile:

Eine Lösung für die rauesten Randbedingungen der Drahtindustrie.
Höhere Standzeit durch Werkstoffwahl und Einstellbarkeit.

Sichern Sie sich Ihren Mehrwert durch Einstellbarkeit und höhere Standzeit zum unerreicht günstigen Preis im Vergleich zu bekannten Rollenkreuzen.

TRANSPORT EMPFINDLICHER PROZESSMATERIALIEN

Immer häufiger finden Antriebe mit Transportriemen Anwendung, um empfindliche Drähte, Rohre, Kabel und Profile zu transportieren. Alternativ zu Transportrollen bieten sie einen höheren Reibwert und eine kleinere Pressung zum Prozeßmaterial.

Bei gegebenen Werten für Anpreßkraft und Drehmoment werden mit Transportriemen höhere Transportkräfte erreicht als mit Transportrollen. Die Antriebseinheiten NAK 60 Z und NAK 160 Z nutzen Transportriemen als Werkzeuge, die das Prozeßmaterial schonend und zentrisch klemmen, d. h. jeder der beiden Transportriemen einer Antriebseinheit ist auf einem beweglichen Einbaustück angeordnet, das sich zur Klemmung des Materials über einen Pneumatikzylinder in dessen Richtung anstellen läßt. Die Vorgabe der Anstellung der Einbaustücke erfolgt manuell im geöffneten Zustand über einen Keil, der mittels Spindelmechanismus und einer zugeordneten mechanischen Positionsanzeige eine reproduzierbare Vorgabe des Transportspaltes ermöglicht. Unterschiedliche Prozeßmaterialdurchmesser bzw. symmetrische Querschnitte mit Dickenabmessungen zwischen 0,6 mm und 15,0 mm bzw. 0,6 mm und 40,0 mm können so gegenüber vor- und nachgelagerten Einrichtungen mit einer definierten und identischen Nullinie geklemmt und transportiert werden.

Unvollständige Maschine Antriebseinheit NAK 60 Z für den schonenden Vorschub von Prozeßmaterialien.

Abhängig vom Modell und der spezifischen Transportaufgabe können Transportriemen mit alternativen Rückenbeschichtungen angeboten werden. Parameter wie die Härte und Dicke der Rückenbeschichtung und der Reibwert zum Prozeßmaterial sind ggf. spezifisch auszuführen.

Für den intermittierenden Vorschub mit hoher Dynamik wird ein externes Meßrad zur Sicherstellung von engen Längentoleranzen empfohlen.

Rückseitiges Zugmittelgetriebe der unvollständigen Maschine Antriebseinheit NAK 160 Z.

Die zentrischen Antriebseinheiten werden ab Werk ohne Aktor (Motor und Getriebe) geliefert. Sofern gewünscht, kann nach Abstimmung ein Aktorflansch und ein Aktor montiert werden. Das durch den Aktor antreibbare Zugmittelgetriebe einer Antriebseinheit der Serie NAK Z besteht neben den auf den Antriebswellen montierten Zahnscheiben aus einem beidseitig verzahnten Antriebszahnriemen, dessen Spannung über eine positionierbare Zahnscheibe und einen zugeordneten Pneumatikzylinder exakt einstellbar ist. Die Antriebseinheiten besitzen Bohrungen für die Montage in horizontaler und vertikaler Einbaulage. Als unvollständige Maschine gemäß der Richtlinie 2006/42/EG werden die Antriebseinheiten ohne Schutzeinrichtung und ohne Steuerung geliefert. Einbauerklärung und Montageanleitung sind verbindliche Bestandteile des Vertrages bei Beschaffung einer unvollständigen Maschine Antriebseinheit NAK Z.

Ihre Vorteile:

Schonender Transport des Prozeßmaterials durch reduzierte Pressung.
Stufenlose Einstellung des Transportspaltes.
Keine Prozeßmaterialverformung.
Zentrischer Prozeßmaterialtransport in einem großen Dickenbereich mit hoher Transportkraft.
Transportriemen mit alternativen Rückenbeschichtungen verfügbar.

Egal ob es um den Transport von Rohren, Kupferlackdrähten, Kabeln oder Mehrdrähten geht, mit den zentrischen Antriebseinheiten der Serie NAK Z wird der Transport von Prozeßmaterialien vorteilhaft und preiswert gestaltet.

ZENTRISCHE ROLLENFÜHRUNGEN RZ PN

Passend zu unseren zentrisch öffnenden und schließenden Antriebseinheiten der Serie NAK Z können die zentrischen Rollenführungen der Serie RZ PN genutzt werden, um einen gewünschten Prozeßmaterialpfad zuverlässig sicherzustellen. Alle vier Rollen einer Rollenführung der Serie RZ PN sind nach Entriegelung über einen doppelwirkenden Pneumatikzylinder zentrisch einstellbar. Ab Werk sind die Rollenführungen mit CROMAX-Rollen bestückt und in sechs Baugrößen lieferbar. Die Nutzung alternativer Rollenwerkstoffe wie durchgehärteter Werkzeugstahl oder Kunststoffe ist möglich. Die maximale Öffnung des größten Modells RZ 500 PN beträgt 500 mm.

Unvollständige Maschine Rollenführung RZ 70 PN.

ZENTRISCHE ROLLENFÜHRUNG ZR 6

Für die präzise zentrische Führung von dünnen Rund- und Flachdrähten ist die Serie ZR um das Modell ZR 6 ergänzt, das in den bekannten Ausführungsformen A, B, C, D und E lieferbar ist.

Zentrische Rollenführung ZR 6 A C

Ab Werk werden durchgehärtete und geschliffene Rollen für die Führung von Prozeßmaterialien verwendet, die mit Feingewindespindeln positioniert werden. Sofern gewünscht, kann jede Gewindespindel nach der Einstellung der zugeordneten Führungsrollen durch eine Klemmschraube in ihrer Position arretiert werden.

ZUBEHÖR FÜR ER-RICHTAPPARATE

Das meistverkaufte Zubehör der WITELS-ALBERT GmbH für Richtapparate sind mechanische Positionsanzeigen PO für die definierte und reproduzierbare Einstellung von Richtrollen. Die in verschiedenen Baugrößen verfügbaren Positionsanzeigen PO können bei fast allen Serien von Richtapparaten montiert werden. Neu im Programm sind die Richtapparate ER 5-0,8 PO, ER 7-0,8 PO, ER 9-0,8 PO, ER 11-0,8 PO und ER 13-0,8 PO, die für die Verarbeitung von Drähten im Durchmesserbereich 0,5 mm bis 0,8 mm geeignet sind.

Richtsystem bestehend aus zwei Richtapparaten ER 9-0,8 PO und einem Verbindungswinkel VW.

Die Konstruktionen dieser Richtapparate nutzen jeweils eine neue PO-Kopfleiste und ein neues Design für die Spindeln, die der definierten und reproduzierbaren Verstellung der Nutensteine bzw. Richtrollen dienen. Das neue Gestaltungsprinzip bietet viele Vorteile. So werden pro Apparat weniger Einzelteile benötigt, die Verstellspindeln sind nicht durch Stiftbohrungen geschwächt und bei der Montage der Richtapparate wird Zeit gespart. Für die tägliche Praxis der definierten Einstellung von Richtrollen bedeutet dies eine Zeitersparnis und einen völlig neuen Grad der Robustheit der Richtapparate, insbesondere bei der Fehlbedienung der Verstellspindeln.

Neue PO-Kopfleiste, neues Spindeldesign und mechanische Positionsanzeigen für die definierte und reproduzierbare Einstellung der verstellbaren Richtrollen.

Gut zu wissen:

Vorhandene Richtapparate der Serie ER können ohne großen Aufwand kundenseitig umgerüstet werden. Wir bieten für alle ER-Modelle ab Durchmesserbereich >0,5 PO-Umrüstsätze an, die jeweils alle erforderlichen Einzel- und Normteile beinhalten.

Ihre Vorteile:

Definierte Anstellung der Richtrollen bei der Verarbeitung von dünnen Drähten.
Stabile Prozeßergebnisse und eine geringe Ausschußquote.
Mechanische Positionsanzeigen PO sind nachrüstbar.

ZUBEHÖR FÜR RT- UND RTS-RICHTAPPARATE

Baugruppen mit Unterplatten für die Gestaltung von Richtsystemen sind für die Serien ERS, KV, LR, PR, PS, RA und RB lieferbar.

In der Regel nehmen sie zwei Richtapparate auf, die in unterschiedlichen Ebenen angeordnet sind. Nunmehr sind Baugruppen mit Unterplatten auch für Richtapparate der Serien RT und RTS verfügbar.

Unterplatte für ein Richtsystem, das Draht in vier Richtebenen richtet.

Dabei können bis zu sechs Richtapparate einheitlicher Baugröße zu einem Richtsystem oder einer Richtkette verbunden werden. Mindestens zwei Richtapparate eines Richtsystems bzw. einer Richtkette müssen eine identische Rollenanzahl besitzen. Verbindungswinkel VW sind jeweils Teil einer Konstruktion.

Entdecken Sie die unsere pfiffigen und einbaufertigen Baugruppen, die das Richten von Runddrähten in bis zu sechs Richtebenen ermöglichen und für die Erreichung einer überzeugenden Richtqualität stehen.

Verbindungswinkel VW verbinden mindestens zwei Richtapparate der Serien RT und/oder RTS zu einem Richtsystem. Sie sind auch ein wichtiges Konstruktionselement bei der Gestaltung von einbaufertigen Baugruppen, die Unterplatten und spezifische Stützen, auf denen die Verbindungswinkel VW gelagert sind, nutzen.

Ihre Vorteile:

Reduzierter Aufwand bei der Integration von Richtsystemen.
Hohe Richtqualität und stabile Prozeßergebnisse.

RICHTMODULE DER SERIE SM

"Let’s make it simple. Really simple." Steve Jobs

Die Handhabung, Produktivität und die Wertbeständigkeit von Komponenten zum Richten von Prozeßmaterialien sind von essentieller Bedeutung. Die Einsparung von Ressourcen und Aspekte der Nachhaltigkeit und Flexibilität von Produkten beeinflussen die Wirtschaftlichkeit über die Lebensphase und werden in Zukunft mit über den Einsatz der Produkte entscheiden.

Vor diesem Hintergrund sind die technische Gestaltung von Richtapparaten und Richtsystemen, deren Herstellung in gut angepaßten Stückzahlen und die Ausschöpfung der technischen Möglichkeiten des Prozesses des Richtens wichtige Einflußgrößen, die Spielraum für kreatives Nachdenken und eine weitere Verbesserung des Prozeßverständnisses bieten.

Als Hersteller von Komponenten ist die WITELS-ALBERT GmbH in diesem Umfeld engagiert und präsentiert mit der Einführung von Richtmodulen der Serie SM ein revolutionär neuartiges Konzept zur Gestaltung, Fertigung und Nutzung von Richtapparaten und Richtsystemen.

richtmodule sm serie

In Anlehnung an die sehr beliebten Bausteine aus unserem nördlichen Nachbarland Dänemark, die Bestandteil eines clever gestalteten Baukastensystems über Generationen hinweg sind, überträgt die WITELS-ALBERT GmbH die Grundidee der Diskretisierung auf die Gestaltung, Fertigung und Nutzung von Richtapparaten und Richtsystemen.

Die Kenntnis der Essenz des Produktes Richtapparat führt zum Richtmodul.

Die Bausteine von Richtapparaten und Richtsystemen der Zukunft sind die neuen Richtmodule der Serie SM, die in jedem Detail optimiert sind. Die Optimierung ist begleitet durch die Projektierung, die Konstruktion und betrifft insbesondere die Fertigung der Modulkörper durch moderne CNC-Maschinen ohne Personaleinsatz sowie die Montage der Richtmodule, Richtapparate und -systeme in kurzer Zeit. Aus den Berechnungsergebnissen der Projektierung folgen verbindliche Vorgaben für Konstruktionen, die die Einfachheit und die Minimierung der Anzahl der Einzelteile im Fokus haben. Die Richtmodule der Serie SM stehen für die Essenz des Produktes Richtapparat. Sie sind auf das absolute Minimum reduziert, exakt wie die weltberühmten Bausteine aus Dänemark.

“Simple can be harder than complex: You have to work hard to get your thinking clean to make it simple. But it’s worth it in the end because once you get there, you can move mountains.” Steve Jobs
"Einfach kann härter sein als komplex: Man muss hart arbeiten, um sein Denken sauber zu bekommen, um es einfach zu machen. Aber es lohnt sich am Ende, denn wenn man dort ankommt, kann man Berge versetzen." Steve Jobs

Den Inhalt des vorstehenden Zitates von Steve Jobs, dem charismatischen Mitgründer und langjährigem CEO der Apple Inc. verstehen die Mitarbeiter der WITELS-ALBERT GmbH sehr gut, da diese gut in Worten ausgedrückten Erfahrungen bei der Gestaltung der Richtmodule erlebbar waren. Die Ergebnisse unserer über Monate hinweg andauernden Anstrengungen sind auf den ersten Blick simpel, doch die sich aus der Einfachheit ergebende Vielfalt und die Möglichkeiten beeindrucken.

  1. Mannlose und schnelle Massenproduktion von Richtmodulen sichern eine sehr gute Verfügbarkeit und einen sehr guten Preis für Kunden.
  2. Nur eine Ausführungsform eines Moduls je Baugröße wird für einen Richtapparat bzw. ein Richtsystem genutzt.
  3. Einfache und schnelle Montage von Richtmodulen und von Richtmodulen zu Richtapparaten und Richtsystemen.
  4. Vergrößerte Richtbereiche (min. und max. Prozeßmaterialdurchmesser) bei kleinstmöglicher Rollenteilung.
  5. Optimierung/Vergrößerung von Richtbereichen (min. und max. Prozeßmaterialdurchmesser) durch einfach anpaßbare Rollenteilung bzw. ab Werk einstellbare Rollenteilung, z. B. für die Verarbeitung spezifischer Profile oder Rohre.
  6. Hohe Flexibilität im Hinblick auf die Rollenanzahl pro Ebene.
  7. Verkauf von Richtmodulen mit oder ohne Grund- und Deckleisten.
  8. Kundenseitige Gestaltung spezifischer Grund- und Deckleisten für spezifische Anwendungsfälle.
  9. Skalierbares Design für Richtapparate und Richtsysteme im Hinblick auf Rollenteilung und Rollenanzahl.
  10. Kompatibles Zubehör für Richtmodule für die Sicherstellung von Richtprozessen in bis zu 4 Richtebenen je Richtsystem einschließlich ein- und auslaufseitigen Führungsdüsen.
"LESS IS MORE."

Unser Video zeigt die Grundidee des Modulsystems und eine Auswahl der Möglichkeiten, von denen unsere Kunden profitieren, wenn Richtmodule der Serie SM zum Einsatz kommen.

Wechselseitige Montage von Richtmodulen auf Grundplatten in zwei ebenen, Stabilität durch identisch ausgeführte deckleisten, ein-und auslaufseitige Führungsdüsen und Verbindungswinkel für die Sicherstellung beliebiger Winkel zwischen den Richtebenen, markierungen für vorzugswinkel (0°, 45°, 90°, 135°)

LESS IS MORE, BUT THERE'S ONE MORE THING ...

Weniger ist mehr, doch es gibt da noch eine weitere Neuigkeit für diejenigen, die die Richtrollen unserer Richtapparate einstellen.

Wie gerade Qualität richten?

Diese Frage stellen sich tagtäglich viele Mitarbeiter der Draht herstellenden und verarbeitenden Industrie und dies unabhängig von der jeweils verwendeten technischen Lösung. Egal ob konventionelle Richttechnik mit manuell einstellbaren Richtrollen oder teilautomatisierte Richttechnik mit Aktoren für die Positionierung der Richtrollen genutzt werden, ohne das Wissen um die Anstellwerte der Richtrollen läßt sich keine gerade Qualität richten.

Ein virtuelles Abbild des realen Richtprozesses der WITELS-ALBERT GmbH leistet wertvolle Unterstützung und es ermöglicht die weltweite Bereitstellung einer Antwort auf die Frage, mit der sich Zeit, Material, Arbeit und Energie bei der Einstellung von Richtapparaten und -systemen einsparen lassen.

Die Antwort liefert der webbasierte Service How2Straight.com. Das Angebot verwendet implementierte Ergebnisdateien von Variationsrechnungen für Richtapparate der WITELS-ALBERT GmbH und stellt sie dem Bedienpersonal in der Praxis bereit. Nach der Registrierung und Anmeldung werden die Einstelldaten der Richtrollen für Richtapparate im Rahmen eines zeitlich befristeten Abonnements zur Verfügung gestellt. Damit wird erfahrenen und unerfahrenen Bedienern ermöglicht, die Nennwerte der Rollenpositionen von Richtapparaten zur Erreichung der gewünschten geraden Fertigproduktqualität zu ermitteln. Erfahrene Bediener können zudem vorhandene Kenntnisse mit den Empfehlungen der WITELS-ALBERT GmbH vergleichen bzw. die gängige Einstellpraxis überprüfen.

ermittlung von einstelldaten

Jede Berechnung benötigt neben der Auswahl eines Richtapparates bzw. einer Richtmaschine weitere Vorgaben des Nutzers, die den Variationsparametern der Variationsrechnungen entsprechen, d. h. vorzugeben sind der Drahtdurchmesser, die technische Dehngrenze und der Elastizitätsmodul. Diese Eigenschaften sollten ohne großen Aufwand ermittelt bzw. recherchiert werden können. Nach einer Berechnung werden die Ergebnisse übersichtlich angezeigt und eine Grafik informiert schematisch über die Zuordnung der visualisierten Rolleneinstellwerte zu den Richtrollen des jeweiligen Richtapparates unter Berücksichtigung des gekrümmt einlaufenden Drahtes. Auf Wunsch können die Daten einschließlich der Grafik ausgedruckt oder im PDF-Format in einer Datei gespeichert werden.

Der Ablauf der Nutzung des webbasierten Service How2Straight.com ist übersichtlich in drei simple Schritte gegliedert. Im Handumdrehen sind der richtige Richtapparat bzw. die richtige Richtmaschine ausgewählt, die Prozeßmaterialkennwerte eingegeben und die Einstelldaten verfügbar.

Ob Desktop oder mobiles Endgerät, der Service How2Straight.com ist weltweit verfügbar.

Für die WITELS-ALBERT GmbH schließt sich mit der Verfügbarkeit von Rolleneinstellwerten für Richtapparate der Kreis der Leistungen rund um das Richten von Prozeßmaterialien. Grundeinstellungen für Rollenrichtapparate zur Produktion geraden Stahlrunddrahtes sind mit Unterstützung des webbasierten Services How2Straight.com objektiv ermittelbar und weltweit verfügbar und sie unterstützen Nutzer von Richtapparaten der WITELS-ALBERT GmbH dabei, nachhaltig und effizient zu produzieren. Zeit, Material, Arbeit und Energie lassen sich sparen und die Bilanz verbessern.

Erleben Sie die Praxis von Willy Wire im Video und folgen Sie seinem Beispiel. Entdecken Sie das Potential Ihrer Richtapparate mit Unterstützung des Dienstleistungsangebotes How2Straight.com.

Entdecken Sie das Potential Ihrer Richtapparate mit Unterstützung des Dienstleistungsangebotes How2Straight.com.

IDENTIFIKATION VON PRODUKTEN

Bei Hunderten von Produkten der WITELS-ALBERT GmbH den Überblick zu behalten, ist eine echte Herausforderung. Dieser Herausforderung stellen sich auch unsere Wiederverkäufer und unsere Kunden. Zur Identifikation unserer Produkte führen wir eine Produktkennzeichnung ein, die aus der Auftragsnummer und der Artikelnummer besteht. Das ermöglicht die Erkennung gelieferter Produkte für die kundenseitige Wiederbeschaffung und es unterstützt die Ermittlung von Details zu benötigten Ersatzteilen.

Abhängig von der Baugröße des Produktes werden eine aus arabischen Zahlen bestehende Zeichenkette oder ein Data Matrix Code für die Produktkennzeichnung genutzt. Das nachfolgende Beispiel identifiziert eine Produkt, das unter der Auftragsnummer 108570 geliefert wurde und die Artikelnummer 7429 besitzt.

richtapparat RTS 7-5.0 3/4 mit DATA MATRIX CODE für die produktidentifikation (DMC 108724/4205)

Für die Decodierung des Data Matrix Codes empfehlen wir die kostenlos verfügbare App CortexScan. Alternativ kann der Data Matrix Code des Produktes fotografiert und das Foto per eMail an die WITELS-ALBERT GmbH zur Decodierung gesandt werden. Gern erhalten wir auch die auf dem Produkt gravierte Zeichenkette zur Erstellung eines Angebotes für die Wiederbeschaffung des Produktes oder zur Deckung des Ersatzteilbedarfes.

WITELS-ALBERT GmbH, Malteserstraße 151-159, 12277 Berlin, Deutschland/Germany

Tel.: +49 30 723 988 0, FAX: +49 30 723 988 88, info@witels-albert.com

Created By
Marcus Paech
Appreciate

Credits:

© WITELS-ALBERT GmbH