Loading

IR Controller mit 44 Tasten Fernbedienung SKYFIELD® Bedienungsanleitung

SKYFIELD® IR Controller mit 44 Tasten Fernbedienung

Controller Eigenschaften:

  • Infrarot Signalempfang
  • Input: DC 12V
  • Output: maximal 6A (2x5m pro Anschluss) Anschlussbuchse für Netzkabel: innen +, außen -, Stecker 5mm/2,5mm Hohlstecker
  • An einem Controller können in Parallelschaltung, ohne Verbindung mit einem Verstärker, 10m (2x5m) LED Streifen anschlossen und zusammen gesteuert werden
  • Der Controller verwendet Gemeinsam Pluspol
  • Farbbelegung: +/B/R/G
  • Abmessung des Gehäuses: 4,95cmx3,45cmx2,2cm (LxBxH)
  • Kabellänge pro Ausgang (inkl. Stecker): ca. 31cm
  • Kabellänge des IR Empfangs (inkl. Empfangskopf): ca. 25cm

RGB 44T Fernbedienung Eigenschaften:

  • 44 Tasten, 4 Grundfarben (rot, grün, blau, weiß), 12 Mischfarben, 4 Effekte
  • Farbwechseln per Fernbedienung, einfach und schnell.
  • Alle Funktionen erfolgen durch direkte Auswahl auf Fernbedienungstasten, ohne komplizierte Mehrbelegung auf einer Taste.
  • Effekteinstellungen direkt und einfach per Fernbedienung.
  • Farbenauswahl von einfarbig Rot, Grün, Blau, Weiß bis Mischfarben aus RGB.
  • Es sind insgesamt 85 Stufen an die Geschwindigkeit bzw. 17 Stufen an die Helligkeit einstellbar durch Klicken der Tasten.

Die Effekten: Bei den Effekten hat unsere Leiste folgende Geschwindigkeiten (schnellstes ~langsamstes Geschwindigkeitswechseln von einer Farbe zur anderen Farbe in ca. Wert):

  • Flash (3 Farben springend): 0,12s~3,92s
  • Strobe (7 Farben springend): 0,28s~9,12s
  • Fade (3 Farben langsam übergehend): 3,12s~4,3min
  • Smooth (7 Farben langsam übergehend): 3,64s~5,7min

Funktionen:

  • An/Aus Schalten
  • Stufenlose Einstellung der Helligkeit und Geschwindigkeit bei Effekten
  • Flash, Strobe, Fade, Smooth
  • Memory Funktion, beim erneut Einschalten, wird immer der letzte Anzeigestand vor dem letzten Ausschalten angezeigt.

Technische Daten:

  • 44 Direktwahl-Tasten
  • Abmaß: 138x60x40mm (LxBxH)
  • Batterie: CR2025, 3V
  • Signalsenden per Infrarot
  • Maximaler Steuerungsabstand: 10m

Warnhinweise:

  • Der Controller ist nur für den Betrieb in trockenen Räumen geeignet.
  • Verwenden Sie das Gerät nicht in der Näher von Wasser. Setzten Sie das Gerät weder Regen noch Feuchtigkeit aus. Es besteht die Gefahr eines Brandes oder Stromschlages.
  • Nicht direkter Sonneneinstrahlung oder einer anderen Wärmequelle aussetzen.
  • Halten Sie das Gerät vor jeglicher entflammbarer Substanz fern.
  • Während des Betriebes für Kinder unzugänglich aufstellen.
  • Die Steckdose soll nah zum Gerät eingebaut werden und einfach zu erreichen sein.
  • Defektes Netzteil darf nicht mehr betrieben und repariert werden

So programmieren Sie in drei Schritten Ihre Wunschfarbe

Methode 1
Benötigten Tasten und Reihenfolge

Schrittanleitung

Erstmalige Programmierung:

  • Schritt 1: Speicherplatz auswählen und Programmierung aktivieren:

Wählen Sie zuerst einen Speicherplatz. Hier z.B. DIY1. Und drücken Sie ein Mal auf DIY1. Sie haben hier Ihren Speicherplatz ausgewählt und gleichzeitig die Programmierung gestartet.

Die RGB Leiste zeigt jetzt weißes Licht.

  • Schritt 2: Farben mischen
Halten Sie eine der drei Pfeiltasten ↓ gedrückt, und beobachten Sie die Farbänderung der RGB Leiste.

Wenn Sie Farbänderung feststellen können, können Sie das Pfeilblock mit den Pfeiltasten beliebig bedienen, bis Sie die gewünschte Farbemischung bekommen. (Sie können die Tasten gedrückt halten oder einzelne Stufe anklicken.)

Durch das Drücken der Pfeile ↑ der jeweiligen Farben wird diese Farbe mehr zur Gesamtfarbe hineingemischt.Durch das Drücken der Pfeile ↓ der jeweiligen Farben wird diese Farbmenge von der Gesamtfarbe reduziert.
  • Schritt 3: Farbe abspeichern
Nachdem Sie die Wunschfarbe gemischt haben, drücken Sie erneut auf DIY1. Die LEDs blinken ein Mal sehr kurz, das bedeutet dass Ihre Farbe abgespeichert ist.
Zum Testen drücken Sie eine beliebige Farbtaste, die außerhalb vom Programmierblock sich befindet, z.B. die rote Taste. Jetzt leuchtet die RGB Leiste rot. Dann drücken Sie erneut die DIY1 Taste. Wenn die von Ihnen selbst gemischte Farbe leuchtet, dann ist Ihre Farbe abgespeichert.

Für die Programmierung der anderen Speicherplätze wiederholen Sie die Schritte 1 bis 3.

Methode 2
Benötigten Tasten und Reihenfolge

Erstmalige Programmierung:

  • Schritt 1: Speicherplatz auswählen und Programmierung aktivieren:
Wählen Sie zuerst einen Speicherplatz. Hier z.B. DIY1. Und drücken Sie ein Mal auf DIY1. Sie haben hier Ihren Speicherplatz ausgewählt und gleichzeitig die Programmierung gestartet. Die RGB Leiste zeigt jetzt weißes Licht.

Schritt 2: eine ähnliche Farbe auswählen

Wenn Sie schon wissen, welchen Farbton Sie ungefähr haben möchten, können Sie auf eine der vorgegebenen Farben auswählen. Die Farbe springt jetzt auf die ausgewählte Farbe. Dieser Schritt erleichtern Sie bei Feinabstimmung der Wunschfarbe des nächsten Schrittes.

Schritt 3: Feinabstimmung der Farben

Sie können die Tasten gedrückt halten oder einzelne Stufe einklicken.

Die LEDs zeigen nun die Sie im Schritt 2 ausgewählte Farbe an. Halten Sie eine der drei Pfeiltasten ↓ gedrückt, und beobachten Sie die Farbänderung der RGB Leiste. Die Farbe der LEDs wird sich jetzt auf Grundlage der im Schritt 2 ausgewählten Farbe verändern.
Wenn Sie Farbänderung feststellen können, können Sie das Pfeilblock mit den Pfeiltasten beliebig bedienen, bis Sie die gewünschte Farbemischung bekommen. Durch das Drücken der Pfeile ↑ der jeweiligen Farben wird diese Farbe mehr zur Gesamtfarbe hineingemischt. Durch das Drücken der Pfeile ↓ der jeweiligen Farben wird diese Farbmenge von der Gesamtfarbe reduziert.

Schritt 4: Farbe abspeichern

Nachdem Sie die Wunschfarbe gemischt haben, drücken Sie erneut auf DIY1. Die LEDs blinken ein Mal sehr kurz, das bedeutet dass Ihre Farbe abgespeichert ist.
Zum Testen ob die Farbe abgespeichert ist, drücken Sie eine beliebige Farbtaste, die außerhalb vom Programmierblock sich befindet, z.B. die rote Taste. Jetzt leuchtet die RGB Leiste rot. Dann drücken Sie erneut die DIY1 Taste. Wenn die von Ihnen selbst gemischte Farbe leuchtet, dann ist Ihre Farbe abgespeichert.

Für die Programmierung der anderen Speicherplätze (DIY1-DIY6) wiederholen Sie die Schritte 1 bis 4.

Abgespeicherte Farbe verändern:
Wenn Sie eine abgespeicherte Farbe verändern wollen, z.B. die auf DIY1, drücken Sie zuerst die DIY1 Taste, dann ↑ oder ↓ der jeweiligen Farben, zum Schluss noch einmal DIY1.
Unterbrechung der Programmierung:

Wenn Sie während des Programmiervorgangs andere Taste, die außerhalb des Farbblocks und des Programmierblocks drücken, zum Beispiel die Taste drücken, verlassen Sie den Programmiervorgang. Die vorhin gemischte Farbe wird nicht abgespeichert.

Verbindungsbeispiele
Problemlösung

Je nach Liefermöglichkeit können die technischen Daten und das Produktfoto von Angabenund Abbildung in dieser Anleitung abweichend sein.

Technische Änderungen und Irrtümer sind vorbehalten © www.skyfield.de kontakt@skyfield.de Tel. +49 30 70762768 Fax +49 30 70762769

Created By
Sky Field
Appreciate