Loading

Vermehren ist Gottes Spezialität Hans-Jörg Rätz

Ich darf einen Gottesdienst live miterleben! Was für ein Vorrecht! Es ist Coronazeit und die Sitzreihen sind ausgedünnt. In der Predigt geht es um Finanzen und meine Verantwortung im Umgang mit Geld.
Hans-Jörg Rätz, Leiter Vision Schweiz, hans-joerg.raetz@feg.ch

Auf der Leinwand steht: «Einen fröhlichen Geber hat Gott lieb.» Ich zücke mein Handy, tippe 2. Korinther 9,7 ein und lese weiter:

10 Derselbe «Gott», der dafür sorgt, dass es dem Bauern nicht an Saat zum Aussäen fehlt und dass es Brot zu essen gibt, der wird auch euch mit Samen für die Aussaat versehen und dafür sorgen, dass sich die ausgestreute Saat vermehrt und dass das Gute, das ihr tut, Früchte trägt. 11 Er wird euch in jeder Hinsicht so reich beschenken, dass ihr jederzeit grosszügig und uneigennützig geben könnt. Und wenn wir dann eure Spende überbringen, werden die, die sie empfangen, Gott danken. 2. Korinther 9, 10–11 NGÜ.

Derselbe Gott, der dafür sorgt, dass sich Saatgut vermehrt, sorgt auch dafür, dass das Gute, das wir tun, sich ebenso vermehrt! Gott denkt und handelt nicht defizitär, wie wir das allzu oft tun! Er stellt mir seine Ressourcen bereit, um sie zu vermehren. Die Ernte, die daraus entsteht, ist Grosszügigkeit.

Unser Geben als Familie

Die Grosszügigkeit Gottes hat unser Geben als Familie geprägt. Auch wenn das Budget für die sechsköpfige Familie oft sehr schmal war, gaben wir nach unseren Möglichkeiten gerne weiter. Und Gott hat vermehrt! Seiten liessen sich füllen, wenn ich davon erzählen würde. Wir haben immer mehr geerntet, als wir gesät haben!

Gott ist nicht nur fähig, uns mit Nahrung, Kleidung und Zufriedenheit zu versorgen. Er gibt uns auch einen Überfluss, damit wir zu allen Zeiten und bei jeder Gelegenheit eine freigebige Gesinnung ausüben können. Der Bibeltext ist unmissverständlich: Vermehren ist Gottes Spezialität!

Die Vision Schweiz ist ein Frucht der Grosszügigkeit Gottes!

Danke für Ihre Hilfe

Die Vision Schweiz Ist eine Frucht der Grosszügigkeit Gottes. Die Vision Schweiz wirkt in Gebiete hinein, in denen Menschen leben, die keinen lokalen Bezug zu einer Freikirche haben. Unsere Gemeindegründer sind angezogen von Gottes Wesen und seiner Grosszügigkeit. Sie investieren sehr viel und engagieren sich hochgradig! Es beeindruckt mich immer wieder, wie sorgfältig sie säen.

Liebe Unterstützer der Vision Schweiz, dank Ihrer Hilfe dürfen wir diese Arbeit tun. Dafür bedanken wir uns ganz herzlich bei Ihnen. Monat für Monat dürfen wir viele Spenden entgegennehmen und können unsere Mitarbeiter und ihre Familien versorgen. Der Vermehrungskreislauf Gottes geht weiter!

Bitte Zweck angeben: zBps. Vision Schweiz allgemein

Credits:

Erstellt mit einem Bild von blickpixel - "dandelion sky flower"