Loading

tutorial Rag’N’Bone goes business

Mach aus dem over-size Pulli Rag‘n‘Bone eine bürotaugliche Bluse.

was du brauchst

Neben dem Schnitt Rag‘n‘Bone, der eigentlich auf dehnbare Stoffe ausgelegt ist, brauchst du

  • die für deine Grösse benötigte Stoffmenge - du kannst problemlos die gleiche Grösse wählen wie für den Pulli.
  • 1 zusätzlicher Stoffstreifen 10cm breit und mindestens 130cm lang
  • 1 zusätzliches Stück Stoff 7x11cm als Beleg

so gehst du vor

  • versäubere das Belegstück und stecke es rechts auf rechts genau mittig auf an den Halsausschnitt des Vorderteils.
  • zeichne ein, wie du du den Beleg feststeppen möchtest
  • Steppe den Beleg auf der gezeichneten Linie fest
  • Schneide den Schlitz auf und lasse ca. 5mm NZ stehen
  • Den Bogen mit kleinen Knipsen bis knapp an die Naht einschneiden
  • Beleg auf die Rückseite ziehen, Kanten ausarbeiten und bügeln
  • Den Schlitz knappkantig absteppen
  • Schneide deinen Streifen an beiden Enden im 45•-Winkel in die Spitze
  • Versäubere den Streifen rundherum
  • Jetzt bügelst du an beiden langen Kanten 1cm nach Innen und danach den ganzen Streifen längs in die Hälfte
  • Schliesse die 4 Schulternähte und miss den Umfang des Halsausschnitts
  • Auf deinem Streifen steckst du von der Mitte aus auf jeder Seite die Hälfte des Umfangs + 1cm mit einerl markierenden Stecknadel. (Der Kugelschreiber zeigt die rückwärtige Mitte)
  • Als nächstes faltest du den Streifen auseinander und steckst ihn beidseitig bis zu deinen beiden seitlichen Markierungen rechts auf rechts längs zusammen
  • Dann nähst du von der Spitze her beide Stofflagen bis zu deiner Markierung zusammen. An der Längsseite genau in deiner Bügelfalte.
  • Beide Spitzen wenden, Kanten und Spitzen ausarbeiten und Bügeln
  • Den noch offenen Bereich stecksr du nun offen rechts auf rechts um den Halsausschnitt fest.
  • In der Bügelfalte rundherum feststeppen
  • Den Streifen nun nach Innen klappen und exakt so feststecken, dass die vorher gesteppte Naht verschwindet
  • Als letztes nun den gesamten Streifen von der einen Spitze her knappkantig absteppen
  • Dabei um den Halsausschnitt alle Lagen zusammennähen
  • Jetzt kannst du die Bluse gemäss Anleitung fertignähen

Viel Spass im Büro mit deiner lockeren Raglan-Bluse!

Created By
Denise Pernet Follow Me Design
Appreciate

Credits:

Pics by FMD

Report Abuse

If you feel that this video content violates the Adobe Terms of Use, you may report this content by filling out this quick form.

To report a Copyright Violation, please follow Section 17 in the Terms of Use.