Loading

VWO 4 K 3 L 6

Das Germatikspiel

AUFGABE 1

Ergänze:

Jahr • Tofu-Hersteller • Beispiel • Gegensatz • Grill • Fleisch • Ernährung • Vertrieb • Lebensmitteln • Schnitt

Fleischlos glücklich

In Deutschland wird, im 1. _____ zu anderen Ländern, immer noch sehr viel 2. _____ gegessen. Inzwischen legen aber auch immer mehr Menschen in Deutschland Wert auf eine gesunde 3. _____ . In Zeiten des Klimawandels versuchen sie, als sogenannte „Flexitarier“ weniger Fleisch zu essen. Davon profitieren unter anderem 4. _____, die gesündere Fleischalternativen entwickeln.

SPRECHERIN: Frisch vom 5. _____ oder gut geräuchert, die Deutschen lieben es, Fleisch zu essen. Und sie tun es ausgiebig – für die meisten eine Selbstverständlichkeit.

GAST (bei McDonald’s): Fleisch gehört zu unseren 6. _____ , zur Ernährung. War schon immer so.

SPRECHERIN: Durchschnittlich fast 60 Kilogramm Fleisch pro 7. _____ isst jeder Bundesbürger und liegt damit deutlich über dem 8. _____ aller Erdenbewohner. Und doch: Es bewegt sich was, im Land der Currywürste. Zu sehen zum 9. _____ hier auf dem Freiburger Wochenmarkt. Zwischen all den Wurst- und Schinkenständen steht dieser grüne Wagen. Die Würstchen hier sehen ein bisschen eckiger aus und die Salatbeilage üppiger. Er ist hier aus professionellen Gründen. Er kümmert sich um den 10. _____ des Tofu-Herstellers.

AUFGABE 2

Männlich (der), weiblich (die) oder sächlich (das)?

1. … Protein

2. … Standardsortiment

3. … Beilage

4. … Pro-Kopf-Verbrauch

5. … Umfrage

6. … Selbstverständlichkeit

7. … Vertrieb

8. … Schnitt

9. … Erdbewohner

10. … Konsumverhalten

AUFGABE 3

Ergänze im Präsens:

1. (müssen) _____ ein Pflanzenprodukt wie Fleisch aussehen?

2. Inzwischen (haben) _____ die Chinesen die Deutschen beim Pro-Kopf-Verbrauch überholt

3. Frittiert (werden) _____ er getrennt von allen Fleischprodukten.

4. Die ganz Konsequenten, die Veganer, (sein) _____ mit einem Prozent immer noch selten.

5. In Deutschland (werden) _____ , im Gegensatz zu anderen Ländern, immer noch sehr viel Fleisch gegessen.

6. Das (haben) _____ dort den Status eines Grundnahrungsmittels.

7. Hier (werden) _____ die Bohnen vermahlen, erhitzt, gepresst.

8. So (können) _____ der Burger offiziell als vegan beworben werden.

9. Den großen Effekt aber (haben) _____ dieses Drittel der Bevölkerung.

10. Er (sein) _____ hier aus professionellen Gründen.

AUFGABE 4

Ergänze:

effizient • Fleischkonsum • divers • Schweinezüchter • künftig • Überschuss • langwierig • Grundnahrungsmittel • konsequent • Flexitarier

1. der Verbrauch (das Verbrauchen) von Fleisch = _____

2. hier: etwas, von dem mehr da ist, als gebraucht wird = _____

3. jemand, der sich oft, aber nicht immer vegetarisch ernährt = _____

4. hier: streng; so, dass man etwas ohne Ausnahme macht = _____

5. in Zukunft = _____

6. so, dass es lange dauert = _____

7. verschieden = _____

8. mit großer Wirkung; so, dass etwas gut genutzt wird = _____

9. jemand, der Schweine besitzt und dafür sorgt, dass sie sich mehr werden = _____

10. ein Lebensmittel, das man regelmäßig isst und aus dem viele Gerichte gemacht werden = _____

AUFGABE 5

Ergänze:

Tablette • Bauch • Tee • Rezept • Mutter • Freundin • Festival • Fieber • Stirn • Arzt

Hey Alexandra,

leider kann ich morgen nicht mit dir aufs 1. _____ gehen. Ich bin seit vorgestern krank und liege nur im Bett. Ich habe mich am Sonntag erkältet und habe 39 Grad 2. _____ . Ich schwitze wie verrückt, vor allem an der 3. _____ . Trotzdem friere ich gerade wie ein Hund und mir zittern die Muskeln. Meine Arme und Beine sind kalt. Dazu noch Halsschmerzen und mein 4. _____ tut mir weh. Vermutlich habe ich gestern etwas Schlechtes gegessen. In der Nacht musste ich mich nur erbrechen. Du verstehst, dass mir der Appetit komplett vergangen ist. Ich habe den 5. _____ angerufen. Auf jeden Fall darf ich einige Tage nicht raus. Der Arzt hat mir ein 6. _____ verschrieben. Ich soll drei Mal täglich eine 7. _____ nehmen. Sie schmecken schrecklich :-(. Ich schlucke die Tabletten mit Wasser rasch hinunter. Meine 8. _____ kümmert sich wirklich sehr hingebungsvoll um mich. Sie kocht 9. _____ und Hühnerbrühe. Hoffentlich geht es mir am Sonntag schon wieder besser. Besuchst du mich dann? Bitte ruf mich an oder schicke mir eine Nachricht. Hoffentlich kannst du noch eine 10. _____ zum Festival mitnehmen.

Tschüs

Michael

AUFGABE 6

Ergänze:

1. Wer (kümmern) _____ sich um dich?

2. (haben) _____ du Medikamente bekommen?

3. Die Muskeln in meinen Armen und Beinen zittern und (tun) _____ weh.

4. Ich (können) _____ nicht mit dir aufs Festival gehen.

5. Wieso (gehen) _____ es dir schlecht?

6. Ich (rufen) _____ dich morgen an!

7. Ich (nehmen) ______ die Tabletten dreimal täglich.

8. Das (hoffen) _____ ich auch.

9. Wie (sein) _____ du krank geworden?

10. Was (sein) _____ denn los?

AUFGABE 7

Übersetze N-D:

1. Nach der Arbeit ontspannen = _____ sich die Ärzte und trinken ein Glas Wein.

2. In den Sommermonaten sind die Blutvorräte krap = _____ .

3. Er wird ihn über die Nebenwirkungen des Medikaments informeren = _____ .

4. Sie vrezen = _____ , einen Fehler bei der Operation gemacht zu haben.

5. Du musst dich snel = _____ entscheiden: Gehst du zum Arzt oder nicht?

6. Mit diesem legitimatiebewijs = _____ zeigst du, dass du Organspender bist.

7. Im neuen Computersystem ontbreken = _____ die Patientendaten noch.

8. Der Aufenthalt im Krankenhaus verlief zonder problemen = _____ .

9. Die Chirurgen verwijderen = _____ die Nadel aus dem Arm des Patienten.

10. Die kosten = _____ betragen pro Semester 5000 Euro.

AUFGABE 8

Ergänze:

hat • vermittelte • nimmt • störte • fühlte • möchte • hatte • dauerte • hätte • war

Sehr geehrte Damen und Herren,

mit diesem Brief 1. _____ ich meine Unzufriedenheit über meinen Termin bei Herrn Doktor Andreas Zürich äußern. Ich 2. _____ einen Termin am 25. November, aber der Arzt hat mich mehr als eine Stunde warten lassen. Dann 3. _____ ich erwartet, dass er sich die Zeit für seine Patienten 4. _____ , aber die Behandlung 5. _____ nur fünf Minuten. Der Arzt 6. _____ zudem den Eindruck, mich nicht ernst zu nehmen und es eilig zu haben. Am meisten 7. _____ mich seine Unfreundlichkeit. Er 8. _____ ständig auf seinen Bildschirm geschaut, 9. _____ kurz angebunden und hat mich fast keines Blickes gewürdigt. Deswegen 10. _____ ich mich unwohl und abgefertigt.

AUFGABE 9

Der, die oder das:

1. _____ Bildschirm

2. _____ Schritt

3. _____ Kosten

4. _____ Krankenkasse

5. _____ Service

6. _____ Blick

7. _____ Arzt

8. _____ Gebühren

9. _____ Termin

10. _____ Hausarzt

AUFGABE 10

Ergänze:

1. Er wischte sich den Schweiß mit ein__ Taschentuch (o) von der Stirn.

2. Es tut mir leid für dich, dass d__ Arzt (m) dich ungenügend behandelt hat.

3. Immer mit d__ Ruhe (v), ich komme gleich zu dir um dich zu pflegen.

4. Mein__ Rat (m) wäre: Nimm die Schmerztabletten, iss Obst und trink viel Tee.

5. Du solltest d__ gereizte Haut (v) eincremen.

6. D__ Beule (v) sollte innerhalb von zwei Tagen verschwinden.

7. Es ist auch voll schade, dass du jetzt wieder neue Arzneimittel aus d__ Apotheke (v) abholen musst.

8. Nächste Woche bist du bestimmt wieder gesund und kannst wieder in d__ Schule (v) gehen.

9. Keine Sorgen, d__ Krankenkasse (v) wird die Kosten bestimmt erstatten.

10. Dann verschwindet d__ Juckreiz (m) von selbst.

AUFGABE 11

Übersetze D-N:

1. Jeder Muskel = _____ ist ruhig und entspannt.

2. Meine Arme und Beine zittern = _____ , weil ich ganz müde bin.

3. Menschen, die reisekrank sind, erbrechen = _____ sich oft im Auto.

4. Hast du Fieber = _____ ? Bleib dann im Bett und ruhe dich gut aus.

5. Mein Knöchel = _____ ist gebrochen und ich bekomme einen Gips für sechs Wochen.

6. Er wischte sich den Schweiß mit einem Taschentuch von der Stirn = _____ .

7. Du sollst jeden Tag zwei Tabletten schlucken = ______ . Dann verschwinden die Schmerzen.

8. Können Sie mir sagen, wo die Schmerzen = _____ am heftigsten sind?

9. Ich wurde trotz einer Entzündung = _____ am rechten Fuß operiert.

10. Das Gelenk = _____ ist eine bewegliche Verbindung zwischen Knochen.

AUFGABE 12

Ergänze:

Nasa entdeckt abgestürztes Modul

Fast drei Monate nach d_1_ gescheiterten indischen Mondmission (v) hat die US-Raumfahrtbehörde Nasa die Trümmer d_2_ abgestürzten Landemoduls (o) "Vikram" entdeckt. Die Nasa veröffentlichte ein_3_ Satellitenbild (o), auf d_4_ (o) die Absturzstelle und die kilometerweit verstreuten Trümmerteile d_5_ Landemoduls (o) zu sehen sind.

Die indische Raumfahrtbehörde Isro hatte bei ihr_6_ Mondmission (v) nur wenige Augenblicke vor d_7_ Landung (v) auf d_8_ Mondoberfläche (v) d_9_ Kontakt (m) zu d_10_ Landemodul (o) verloren. Was genau mit "Vikram" geschah, blieb unklar. Indien wollte die vierte Mondlande-Nation werden.

willembunnik@gmail.com

© 2019 - W. Bunnik