Ein Orchester im Höhenflug 3 Monate | 37 Konzerte

Wie grosses Hollywood-Kino.

Die Sängerin Sina in der "Nordwestschweiz" vom 3.12.16, über das gemeinsame Benefizkonzert.

Das argovia philharmonic ist das einzige professionelle Symphonieorchester des Kantons Aargau. In der Schweizer Orchesterlandschaft hat es sich dank seiner einzigartigen Struktur einen eigenen Platz erspielt. Durch die projektbezogene Arbeit bei gleichzeitig fester Besetzung und regelmässiger Konzerttätigkeit hebt sich das argovia philharmonic von den ständigen Berufsorchestern ab. Mit dieser Struktur steht es wie kein anderes Orchester für das vielfältige, nicht selten projektorientierte, professionelle Schweizer Musikschaffen.

«Die folgenden Kennzahlen sollen einen kleinen Einblick in das gewähren, was das Orchester in drei Monaten geleistet hat.», so Intendant Christian Weidmann. «Die Zahlen sind jedoch nicht nur Gradmesser. Dahinter versteckt sich vielmehr die eigentliche Philosophie und Identität des argovia philharmonic. Entdecken Sie selbst die Einzigartigkeit des bedeutendsten Klangkörpers des Kulturkantons Aargau!»

37 Konzerte in 3 Monaten

Mendelssohntage 2016

Foto: Priska Ketterer

Nach dem überwältigenden Erfolg der 1. Mendelssohntage Aarau 2015 fand das noch junge Festival vom 3. bis 6. November 2016 in der Kantonshauptstadt seine Fortsetzung. Mit einem Mix aus Weltklasse-Künstlern wie Matthias Kirschnereit, Hille Perl, Lee Santana, Rainer Iwersen oder Yukie Sato, mit dem renommierten argovia philharmonic und mit den ausgezeichneten Amateur- und Laienmusikerinnen und -musikern der verschiedenen Kammermusikformationen, vor allem aber der Chöre der Stadtkantorei Aarau, dem Projektchor der kath. Kirche und der Kantorei der Marienkirche Reutlingen (D), inszenieren die Mendelssohntage Aarau 2016 ein Programm von ausserordentlicher Qualität, das von einem musikalisch weitgefassten Spektrum zeugt.

.

2. Abo-Konzert: «Feuer und Flamme»

mit Andrew Tyson (Klavier) und James Judd (Leitung)

Fotos: Priska Ketterer.



Ich begann KLavier zu SPielen wegen des Klangs, den ich erzeugen konnte, und wegen der immerwährenden Tiefe und Schönheit des REpertoires. (Andrew Tyson, Gewinner des Concours Géza Anda, AZ vom 4.11.16)

Wie das fulminante Finale des 2. Abo-Konzerts war, hören Sie hier...

FAMILIENKONZERT: KARNEVAL DER TIERE

mit Lorenz Pauli (Erzähler) und Tobias und Rafael Rütti (Klavierduo)

Foto: Patrick Hürlimann

15 Spielorte in nur 3 Monaten. Das argovia philharmonic bereist nicht nur seinen Heimatkanton, sondern führt auch Werke heimischer Komponisten auf.

Das nachfolgende Video entstand im Mai 2015.

Weihnachts-/Familienkonzerte

Benefizkonzert mit Sina, Familienkonzerte mit Fabienne Hadorn und Weihnachtskonzerte mit Gülsha Adilji.

Fotos: Priska Ketterer (Fabienne Hadorn, argovia philharmonic) | Pat Wettstein (Sina) | Mirjam Kluka (Gülsha Adilji)

Neben märchenhaften Familienkonzerten und Weihnachtskonzerten mit eigenen Geschichten wie im vergangenen Dezember kommt durchaus auch vor, dass das argovia philharmonic sein Publikum musikalisch in Märchenwelten entführt, so geschehen 2015 in der Tonhalle Zürich mit Rimsky-Korsakovs «Scheherazade» und Märchenbildern aus "Tausendundeiner Nacht"...

Neujahrskonzerte

mit Leonora del Rio (Gesang) und in Zofingen mit Pepe Lienhard (Leitung) und Brigitte Wullimann (Gesang)

Foto: JO.P (Leonora del Rio) | Wolfgang Drechsler (argovia philharmonic, Brigitte Wullimann) | Bruno Torricelli (Pepe Lienhard)
Es ist Grossartig! es macht riesigen spass mit euch. ich bin bereit für weitere konzerte"

Pepe Lienhard am Konzert mit "seiner" argovia philharmonic Big Band vom 1. Januar 2017 im Stadtsaal Zofingen.

Hören und schauen Sie rein und klicken Sie auf das folgende Video!

Wussten Sie, dass man das argovia philharmonic in verschiedensten Formationen auch für ganz besondere Anlässe engagieren kann?

weiter scrollen, es kommt noch mehr!

3. Abo-Konzert: Vermächtnis und Erbe

mit Chiara Enderle (Violoncello), Sebastian Bohren (Geige) und Douglas Bostock (Leitung)

Foto: Wolfgang Drechsler (Douglas Bostock und Chiara Enderle live) | Priska Ketterer (Enderle und Bohren) | Marco Borggreve (Sebastian Bohren, Porträt)

Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen des 3. Abo-Konzerts...

Wie geht es weiter?"

Mit den kommenden 12 Konzerten in 21 Tagen an 8 unterschiedlichen Orten, ob in der "Zeitmaschine" im Familienkonzert vom 5.-12. März in Aarau, Baden, Beinwil am See, Villmergen, Widen und Zurzach, mit Oliver Schnyder und viel Mozart und Haydn in der "Matinee im Autohaus" am 5. März in Unterentfelden oder in der "Neuen Welt" im 4. Abo-Konzert vom 19.-24. März 2017 mit 5 Konzerten in Aarau, Baden, Beinwil am See, Villmergen.

kann ich Eure Aktivitäten Unterstützen?"

Richtig, man kann und darf das argovia philharmonic unterstützen!

Als Mitglied im Trägerverein argovia philharmonic unterstützen und fördern Sie die Aktivitäten dieses kulturellen Leuchtturms des Kantons Aargau. Sie helfen damit, dass Musik auch in Zukunft der Bevölkerung in allen Regionen des Kantons zu erschwinglichen Preisen zugänglich gemacht wird und fördern so die Lebensqualität aller Bewohnerinnen und Bewohner des Kantons. Ihr Engagement verdanken wir Ihnen nicht nur mit Musik, sondern auch mit folgenden Privilegien:

• Ihr Mitgliederbeitrag ist von der Steuer absetzbar.

• Sie haben Zugang zu allen Exklusiv-Anlässen.

• Auf unser Abo erhalten Sie attraktive Vergünstigungen.

• Sie erhalten kostenlos das Abendprogramm der Abo-Konzerte.

Wenn Sie auch in Zukunft nichts verpassen möchten, und noch nicht Abonnentin oder Abonnent des argovia philharmonic sind, so empfehlen wir Ihnen den folgenden Link!

Bis bald im Konzert!
Created By
argovia philharmonic
Appreciate

Credits:

Priska Ketterer

Made with Adobe Slate

Make your words and images move.

Get Slate

Report Abuse

If you feel that this video content violates the Adobe Terms of Use, you may report this content by filling out this quick form.

To report a Copyright Violation, please follow Section 17 in the Terms of Use.