Scrollytelling "Überbevölkerung" Von Aleksandar Dinulovic

Einleitung

Für dieses ZLO habe ich mich für das Thema "Überbevölkerung" entschieden, da es für mich momentan ein aktuelles Thema darstellt und sich meiner Meinung nach sehr gut in Bildern für ein Scrolly-telling darstellen lässt.

Die Bevölkerung der Schweiz hat sich seit 1900 mehr als verdoppelt. Sie stieg innerhalb von 120 Jahren von 3,3 auf 8,4 Millionen Einwohnern an.

Die Schweiz zählt per September 2016 8'417’700 Einwohner, davon 49.6% Männer und 50.4% Frauen. Davon sind 24.9% Ausländerinnen und Ausländer. Die Altersgruppen sind wie folgt aufgeteilt:

0-19 Jahre: 20.1%

20-39 Jahre: 26.7%

40-64 Jahre: 35.1%

65 Jahre und älter: 18.1%

Der Kanton Thurgau ist mit 269‘731 per Ende 2016 auf Platz 11 der Einwohneranzahl pro Kanton. Mit 1.2% zum Vorjahr hat das Bevölkerungswachstum im Thurgau leicht nachgelassen. Der Kanton St. Gallen hingegen ist mit 502’476 Einwohnern der fünftgrösste Kanton der gesamten Schweiz.
Die Bevölkerung der gesamten Erde hat sich in nur einem Drittel der Zeit verdoppelt. Die Population ging von 1959 mit 3 Milliarden innerhalb von 40 Jahren in 1999 auf 6 Milliarden hoch. Die heutige Erdbevölkerung wird auf etwa 7,499,983,737 geschätzt.
Verglichen mit der gesamten Erde nimmt die Schweiz den 98. Platz ein und beinhaltet 0.112% der gesamten Bevölkerung.

Fazit

Wenn die Bevölkerung mit der gleichen Rate wächst wie bisher, erreicht man laut Prognosen bis 2045 10.1 Millionen Einwohner in der Schweiz und bis 2042 9 Milliarden auf der Erde. Die Bevölkerung wächst stetig, jedoch bleibt der Platz auf der Erde derselbe, vorausgesetzt es werden keine Wälder abgeholzt oder anderweitig Natur zerstört, um für die Menschen Platz zu schaffen. Deswegen ist Überbevölkerung ein Problem, welches man nicht aus den Augen verlieren sollte.

Created By
Aleksandar Dinulovic
Appreciate

Report Abuse

If you feel that this video content violates the Adobe Terms of Use, you may report this content by filling out this quick form.

To report a Copyright Violation, please follow Section 17 in the Terms of Use.