Loading

Thema Hufschmied

Der Mann mit den vier heissen Eisen im Feuer

Ein spezieller Geruch umgibt die Stallungen, in denen Hans Meier arbeitet. Es ist der Geruch des verbrannten Hufhorns, der beim Anpassen der Eisen entsteht. Hans Meier ist Hufschmied aus Leidenschaft.

Der 29-Jährige aus Russikon beschlägt seit fünf Jahren Pferde. Auch sein Vater ist bereits seit 35 Jahren Hufschmied und führt mit seinem Sohn das Kleinunternehmen.

Am Nachmittag baut Hans Meier seine mobile Schmiede in Agasul oberhalb von Illnau-Effretikon auf, wo bereits das Pferd, der Friesenwallach Sjaard, gelassen auf die alle acht Wochen stattfindende Prozedur wartet.

Impressum

  • Fotografie und Film: Nicole Bökhaus
  • Text: Nicole Bökhaus, Renato Barnetta
  • Realisation: Nicole Bökhaus
Created By
Nicole Boekhaus
Appreciate

Credits:

www.Boekhaus.com

Report Abuse

If you feel that this video content violates the Adobe Terms of Use, you may report this content by filling out this quick form.

To report a Copyright Violation, please follow Section 17 in the Terms of Use.