Loading

Was uns beschäftigt Christoph Ammann

... liest zurzeit von Hans Rosling «Factfulness: Ten reasons we›re wrong about the world - and why things are better than you think», von Daniel Kahnemann «Schnelles Denken, langsames Denken» und von Apostel Paulus «Die Briefe an die Thessalonicher».

... denkt zurzeit darüber nach, wie wir in unseren Gemeinden nach innen und aussen besser kommunizieren können.

... freut sich über junge Menschen, die in Gemeinden Verantwortung übernehmen.

... fragt sich, weshalb Greta mit ihrer Botschaft erfolgreicher ist, als wir Christen mit unserer viel besseren.

... arbeitet an Kundenmandaten, der Planung der Gemeindeleitungs-Retraite, der Vorbereitung für «Lust auf Leiten» und an sich selbst ;-)

... hört zurzeit verschiedene Interpretationen der Beethoven Klavierkonzerte.

... wartet auf die Wiederkunft Jesu.

... ist regelmässig am und im Baldeggersee anzutreffen.

... wünscht sich mehr Haare auf dem Hinterkopf und mehr Menschen in den Gottesdiensten.

Was uns als Leitung der FEG Schweiz (LFS) beschäftigt

Am 09. und 23. Januar fanden die ersten Sitzungen der Leitung FEG Schweiz im Jahr 2020 statt. Schwerpunkt der ersten Sitzung war die strategische Personal- und Finanzplanung bis 2025. Das LFS Team stellt sich an der Herbst-Delegiertenkonferenz zur Wiederwahl für die nächste Wahlperiode (2021-2025). Raymond Schmid wird als Geschäftsstellenleiter im Sommer 2021 pensioniert. Diesen Wechsel in der Schlüsselposition Geschäftsstelle möchten wir gut vorbereiten. In der langfristigen Finanzplanung streben wir ein ausgeglichenes Budget an. Dazu trägt sicher bei, dass unsere Anlagestrategie 2019 zu sehr positiven Resultaten geführt hat (weit über 10% Performance).

Für den Bund FEG setzen wir auf eine aktive Wachstumsstrategie. Dazu hilft eine gute Kommunikation. Im feg.ch erscheinen neue Beiträge. Die Social-Media-Kanäle werden ausgebaut. Neben der «Lust auf Leiten»-Weiterbildung am 14. März widmet sich auch die Frühlings-DK dem Thema Kommunikation. Schlussendlich geht es darum, wie wir die gute Nachricht von Jesus Christus so erzählen können, dass die Leser oder Zuhörer sie verstehen und sich darüber freuen.

Peter Schneeberger

An der Sitzung vom 23. Januar hatten wir den Schwerpunkt «Auswertung der Mitgliederzahlen 2019». Durch die Schliessung von zwei Gemeinden und dem Austritt einer Gemeinde sieht unsere Statistik leider negativ aus. Rechnet man diese drei ausserordentlichen statistischen Ausreiser nicht mit ein, ergibt sich ein Wachstum des Bundes. In den 94 Gemeinden besuchen neben den ca. 9’000 regelmässigen und engagierten erwachsenen Besuchern 3’063 Kinder die verschiedenen Kinderprogramme. Gegen 300 Jugendliche und Familien haben die Winterlager der FEG Schweiz besucht. Wir sind sehr dankbar für die sehr engagierten Leiterinnen und Leiter.

Hans Staub, Präsident SAM Global und Kontaktperson Vision Global FEG Schweiz ist zurzeit in Indien, um an der Bibelschule der Hymalayan Free Church of India zu unterrichten. Dieses Partnerprojekt der FEG Schweiz ist nun am Anlaufen.

Christoph Ammann, Leitung FEG Schweiz, christoph.ammann@feg.ch

Peter Schneeberger, Leiter FEG Schweiz, peter.schneeberger@feg.ch

Credits:

Erstellt mit Bildern von Joanna Kosinska - "Minimal pencils on yellow" • Kelly Sikkema - "untitled image"