Loading

Urlaub am Regen Romantisches Hideaway in der Oberpfalz

von Karin und Thomas Kujat

Luxus bedeutet Zeit zu haben. Zeit, um sich auf das Wesentliche zu konzentrieren. Zeit für Gemeinsamkeit. Zeit, um das zu machen, wozu im Alltag oft die Zeit fehlt.

Wenn es dann so weit ist, sich eine Auszeit zu gönnen, gilt es, ein besonderes Ziel zu finden. Allzu oft landet man bei der Suche nach dem Geheimtipp bei den üblichen Zielen in den gängigen Ferienregionen in Italien, der Schweiz oder an Nord- und Ostsee. Dabei finden sich viele besondere Unterkünfte dort, wo man sie nicht erwarten würde. Muckenbach bei Nittenau in der Oberpfalz ist so ein Ort. In der Nähe von Regensburg direkt am Regen befinden sich auf dem Bio-Bauernhof der Dirnbergers drei luxuriöse, romantische Ferienhäuser für ungestörten Urlaub zu zweit.

Nachdem wir das Auto im Carport untergestellt haben, erwartet uns ein Ferienhaus, das unsere Erwartungen übertrifft. Insbesondere die Freundlichkeit und Aufmerksamkeit von Franziska, Gabi und Hans Dirnberger, unseren Gastgebern, lassen uns sofort die Mühen der Anreise vergessen. Nach einer kurzen gemeinsamen Besichtigung ist das Gepäck schnell in den geräumigen Schränken verstaut und der Kühlschrank aufgefüllt. Jetzt lockt uns verführerisch der Willkommenskuchen zusammen mit einem Glas Prosecco auf die großzügige Terrasse, von der man einen weiten Blick auf den nur wenige Meter entfernt sanft vorbeifließenden Regen hat.

Die drei identischen Ferienhäuser sind nach unterschiedlichen Themen in unterschiedlichen Farben modern mit viel Liebe zu den Details eingerichtet und ausgestattet. Neben zwei großzügigen Schlafzimmern und zwei Bädern ist das Ferienhaus auch mit einer eleganten und hochwertigen Küche mit allen erdenklichen Utensilien ausgestattet.

Ein eigener Hot Tub im Garten und der kuschelige Kaminofen vor dem Sofa für gemütliche Abende runden die Ausstattung für einen gelungenen Wohlfühlurlaub ab.

Unsere Gastgeber haben den holzbefeuerten Hot Tub schon eingeheizt und wir müssen nur gelegentlich etwas Holz nachlegen. Allmählich legt sich die Dämmerung über den Fluss und die umliegenden Wiesen und auch das Wasser in unserem Hot Tub erreicht die richtige Temperatur für ein romantische Bad zu zweit unter Sternen. Vier dichte Vorhänge schützen vor neugierigen Blicken.

Nach dem Bad haben wir vor allem auf eines Lust, essen. Wir öffnen eine Flasche Rotwein und begutachten unsere Vorräte. Da es schon recht spät ist, entscheiden wir uns für ein einfaches Gericht und nach kurzer Zeit sitzen wir gemütlich vor unseren Tellern und genießen Ruhe und Zweisamkeit.

Der nächste Morgen empfängt uns mit Sonnenschein und schönstem Wetter.

Hinter der Brötchenklappe befinden sich die vortags bestellten Semmel. Das Frühstück auf der Terrasse ist schnell hergerichtet und wir genießen die Aussicht auf den Fluss mit selbst gemachter Marmelade und Bio-Eiern vom Hof. So starten wir perfekt in den Tag.

Da uns nicht der Sinn nach besonderer Aktivität steht, beschließen wir den Tag auf dem Hof zu verbringen und uns umzuschauen was sich dort alles entdecken lässt.

Vor allem sind das die Tiere, die den Hof natürlich auch zum perfekten Urlaubsziel für Familien machen. Die bald vierzig Hühner sorgen für stetigen Nachschub an Bio-Eiern, die sie praktischer Weise hinter einer Klappe legen, wo sie leicht entnommen werden können.

Im Stall erwarten uns dann die Kühe mit ihren Kälbern. In der letzten Nacht wurde sogar ein Kalb geboren, das jetzt liebevoll von seiner Mutter umsorgt im frischen Stroh liegt. Eine weitere Attraktion sind Wilma und Betty, zwei Mikroschweine, die gar nicht mal so „mikro“ sind. Sie machen sich sogleich über die Birnen her, die wir von Hans bekommen haben und stupsen uns mit ihren Rüsseln, um noch mehr zu bekommen. Aber da sind auch noch Gustav der Gänserich, zwei Ponys, ein Esel, drei Kaninchen ein Hund und die Katz. Also alles, was zu einem richtigen Bauernhof gehört.

Nach einer kleinen Stärkung mit einem Glas Wein, frischen Tomaten und Kräutern aus „unserem“ Garten leihen wir uns das Ruderboot zu einer Ausfahrt auf dem Regen. Der Fluss hat nur eine geringe Strömung und so fällt es uns leicht ein Stück flussauf zu rudern. Wir genießen die Sonne und die Ruhe des sanft dahinfließenden Wassers, auf dem wir uns dann gemächlich wieder Richtung Hof treiben lassen. Im Hochsommer kann man bei angenehmen Temperaturen auch im Fluss baden. Das Wasser ist sehr sauber und fischreich weshalb der Hof auch ein beliebtes Reiseziel für Angler ist.

Den restlichen Nachmittag verbringen wir entspannt auf der Wiese am Ufer und auf der wunderschönen Terrasse.

Für den Abend haben wir uns einen Tisch im nahe gelegenen Brauereigasthof Jakob in Nittenau reserviert. Die innovative Craft Beer Brauerei und die hervorragende Küche mit regionalen und saisonalen Gerichten sind ein echter Geheimtipp und ein „Muss“ für Genießer und Feinschmecker.

Anschließend kuscheln wir uns noch gemütlich vor dem Kamin aufs Sofa und lassen den Tag mit einem Glas Wein ausklingen.

Neben den drei identischen Ferienhäusern verfügt der Hof noch über 7 weitere Ferienwohnungen in unterschiedlicher Größe. Im Sommer werden für Kinder besondere Attraktionen geboten

Für erholungsuchende Paare, die unter sich sein möchten, bietet sich besonders die Nebensaison oder auch der Winter an.

Auf jeden Fall bieten die Ferienhäuser und -wohnungen für jung und alt, Pärchen und Familien jede Menge Wohlfühlatmosphäre und ein phantastisches Urlaubserlebnis, welches wir wärmstens empfehlen können.

Ausflugsziele für Aktivitäten in der Umgebung:

Die Weltkulturerbe-Stadt Regensburg an der Donau ist nur 30 Kilometer entfernt und bietet eine spannende Abwechslung zum Landurlaub.

Die attraktiven Badeseen des Oberpfälzer Seenlands liegen ganz in der Nähe und verfügen mit der größten begehbaren Erlebnisholzkugel der Welt am Steinberger See über eine echte Attraktion.

Viele beeindruckende Burgen und Burgruinen sind leicht zu erreichen

Der Oberpfälzer Wald mit seinen versteckten romantischen Winkeln ist ideal für einsame Wanderungen zu zweit.