Drunken Swallows Tourtagebuch Krefeld - 05.03.17 - Jazzkeller

Tag 5/Krefeld - Im Höhenflug nach Krefeld

In Krefeld angekommen lud uns Adolfo - ein guter Freund von unserer Singschwalbe Frank, der die Connection zum örtlichen Veranstalter hergestellt hatte - in seinen Keller/Privaten kleinen Irish Pub ein. Dort angekommen, reichte er uns neben einer guten Auswahl an Punkrock aus den Boxen auch, Bier und Slivovic. An der Stelle sei explizit darauf hingewiesen, dass alle tritz dieser selbstgebrannten Köstlichkeit aus der Eisteeflasche ihr Augenlicht behielten. Da der Mensch von Flüssigkeit allein aber auch nicht wirklich leben kann, versorgte uns Adolfo Frau Andrea noch mit diversen Pizzen. Absolut lecker und eine gute Grundlage für den weiteren Tag. Diese Mischung aus alle dem und die daraus resultierende Atmosphäre war mehr als angenehm und die Zeit verflog, sodass wir dann auch schon zum Jazzkeller aufbrechen mussten.

Dort angekommen stellten wir fest, dass die Atmosphäre im Club nicht weniger angenehm war. Wir waren sehr überrascht, als wir hörten, dass Udo Lindenberg und Helge Schneider lange Zeit vor den Drunken Swallows auch schon auf dieser Bühne standen.

An diesem Abend sollten uns die Jungs von SOUND DEFEKT aus Hamm unterstützen. Die vier jungen Punks wussten das Publikum mit ihrem deutschsprachigen, sehr melodiösen Punkrock zu überzeugen.

Die Swallows legten los und spielten ein sehr überlegtes Set. Diesmal sogar mit eingebautem Toten Hosen Cover, um Adolfo eine kleine Freude zu bereiten. Es gelang 😉

Kaum war die letzte Zugabe gespielt, forderten Fans und Veranstalter, dass die Schwalben beim nächsten Flug durch die Republik auf jeden Fall wieder in Krefeld landen sollen. Seid also gespannt!

Das Beladen der Autos passierte in strömendem Regen, sodass wir uns hier beeilten, um uns im Anschluss zum Verabschieden mehr Zeit lassen konnten. Der Abschied fiel sichtbar schwer und herzlich aus. Dies konnte ich auch zu 100% nachvollziehen, da ich zugeben muss, dass ich mich schon sehr lange nicht mehr so angeregt über Oi!, Punk und Irish Folk unterhalten habe.

Da der Grundstein für ein weiteres Gastspiel in Krefeld ja schon gelegt erscheint, wird nicht nur dieses Tourtagebuch an anderer Stelle fortgesetzt, sondern auch die Geschichte der Swallows in Krefeld.

Ich kann daher auch dieses Mal mit folgenden Worten abschließen:

... To Be Continued...

Euer Thilo

Created By
Drunken Swallows
Appreciate

Made with Adobe Slate

Make your words and images move.

Get Slate

Report Abuse

If you feel that this video content violates the Adobe Terms of Use, you may report this content by filling out this quick form.

To report a Copyright Violation, please follow Section 17 in the Terms of Use.