Moderne Malerei Reportagefotografie LIK Akademie für Photo und Design

Svetlana Schenk ist eine ausgebildete Malerin, eine Künstlerin mit viel Erfahrung und Leidenschaft, ein aktives Mitglied des Künstlerbundes Graz, Leiterin eines Malkurses. Sie beschäftigt sich mit verschiedenen Maltechniken und verrät uns kleine Geheimnisse der eigenen großen Kunst.

Ununterbrochene Weiterentwicklung, erlernen und Aneignung von neuen Maltechniken, Verwendung aller möglichen informativen Quellen sowie Bücher, Magazinen, Internet dienen zur Schöpfung neuer Ideen, Gestaltung des kreativen Prozesses, Inspiration und das Finden der zahlreichen Bildsujets. Heute zum Beispiel kurz vor dem Geburtstag einer nahestehenden Person, wird Svetlana von der Idee eines „Andenken-Bildes“ inspiriert. Ein Rosenfoto dient zur Vorlage zum zukünftigen Gemälde und soll ihr dabei helfen die richtige Stimmung einzufangen. Los geht’s…
Staffelei Vorbereitung. Die Leinwand wird mithilfe Acrylfarben grundiert, so haften die Farbpigmenten am besten.

Am Anfang des Mahlprozesses wird nur mit einem Bleistift skizziert. Man zeichnet die Konturen des Bildes und malt gleichmäßig den Hintergrund mit Acrylfarben an.

Durch die Verwendung eines speziellen Fönes trocknen die Farben äußerst schnell.

Weiter werden die richtigen Pinsel, Instrumente und Farbtöne ausgewählt.

Normalerweise für die Ölfarben werden folgende trocknenden und halbtrocknenden Öle eingesetzt: Leinöl. Wallnussöl, Mohnöl usw. Wenn aber das Öl zu 50% mit Weichharz Dammar gemischt wird, trocknen die Farben doppelt schneller.

Es macht so viel Spaß-derartig magischen Prozess zu beobachten!

In der Regel wird ein Ölgemälde in 2 oder 3 Schichten gemacht. Zwischen den Schichten sollte von 2 bis 3 Wochen Zeit vergehen, damit die Farben gründlich austrocknen könnten.

Ein Malstock oder ein Ruhestab wird bei der Fertigung von Ölgemälden genutzt. Dieser hilft die abgefertigte Teile des Gemäldes sauber zu erhalten.

Wenn die Arbeit abgeschlossen ist, signiert Künstler/-in sein/-ihr Werk.
Die Hände nach dem Arbeitsprozess zu reinigen helfen ganz normale Baby Feuchttücher. Für die Pinsel wird ein geruchloser Verdünner verwendet.

Das fertige Bild sollte man für bis zu 4 Monaten gründlich austrocknen lassen, erst danach kann das Gemälde lackiert werden.

www.schenkart.at

Herzlich Willkommen an alle, die sich für fotorealistische moderne Malerei interessieren und, der viel Spaß daran haben.

Created By
Svetlana Soboleva
Appreciate

Credits:

Svetlana Schenk

Made with Adobe Slate

Make your words and images move.

Get Slate

Report Abuse

If you feel that this video content violates the Adobe Terms of Use, you may report this content by filling out this quick form.

To report a Copyright Violation, please follow Section 17 in the Terms of Use.