Loading

Visuelle Kommunikation wie man zeichen deutet

Die Wissenschaft, die sich mit der allgemeinen Lehre und der Analyse von Zeichen, Zeichenbezeichnungen und Zeichenprozessen beschäftigt, nennt man Semiotik.

Manche Zeichen sind schneller und deutlicher lesbar als Worte.

Merksatz: Überall dort, wo wir nicht auf Natur, sondern auf Kultur stossen, finden wir Zeichen.

Beispiel: Wir sehen ein Verkehrsschild und wissen sofort was gemeint ist. Wir haben eine Geschichte, eine Bewertung, einen Befehl oder eine Botschaft im Kopf. (Quelle: Unsplash)
Weiteres Beispiel: das Nike Logo (Quelle: Google Bilder)

Bei den meisten Menschen geht die Wahrnehmung von Bild zu Text, sprich wir erinnern uns besser an Zeichnungen als an Sätze.

"Bilder sagen mehr als 1000 Worte"

Dieses Sprichwort verdeutlicht die Semiotik sehr genau. Sachverhalte können mit Bilder einfacher erklärt werden und hinterlassen einen stärkeren Eindruck als ein Text.