Loading

Entflieht den Massen mit einem Road Trip durch UpState California

Kalifornien ist ein erstaunlicher Ort. Es erstreckt sich über 900 Meilen (1.448 km) entlang der Westküste der Vereinigten Staaten und umfasst weltberühmte Schätze, wie den Yosemite Nationalpark, die Golden Gate Bridge in San Francisco und viele mehr. Aber mit so bekannten Zielen kommen auch Tonnen von Touristen. Entflieht dem Trubel mit einem Ausflug in die Shasta Cascade-Region von UpState California. Hier gibt es mit einem Bruchteil des Verkehrs genauso viele Outdoor-Abenteuer zu erleben!

Dieser Text wurde in Zusammenarbeit mit der Visit USA Parks erstellt.

Findet heraus, warum Redding der Abenteuer-Mittelpunkt von UpState CA ist

Redding ist der perfekte Ausgangspunkt für deine Abenteuer in UpState CA. Fliegt zum örtlichen Flughafen oder nach Sacramento (zwei Stunden entfernt). Gebt euer Gepäck im Sheraton Redding Hotel ab, das sich in günstiger Lage in der Innenstadt an der legendären Sundial Bridge befindet. An diesem Nachmittag werden die Kinder den benachbarten Turtle Bay Exploration Park lieben, wo sie mehr über die Geschichte und Kultur der einheimischen Ureinwohner erfahren, mit Tieren wie dem Biber Timber interagieren, Papageien von Hand füttern, sich auf einer Reihe von Spielplätzen austoben und vieles mehr.

Am nächsten Morgen geht es weiter nach Pedego Redding, wo eine Flotte von E-Bikes vom Cruiser bis zum Mountainbike auf euch wartet. Wir empfehlen, direkt den Sacramento River Trail entlang zu fahren, um Sehenswürdigkeiten wie das Arboretum und die Sundial Bridge zu erkunden. Anspruchsvollere Radfahrer können ein Picknick mitnehmen und bis zum Shasta Dam 28 km weit fahren. Egal wie weit ihr fahrt, ihr werdet von der Kraft der Elektrizität in den Rädern begeistert sein!

Macht einen Ausritt im Wild Horse Sanctuary

Fahrt am Nachmittag in die Berge zum Wild Horse Sanctuary. Dieser wunderbare Betrieb ist eine wahre Liebesarbeit und Heimat von 300 wilden Mustangs. Auf dem Grundstück könnt ihr (nur samstags) einen Picknick-Ausritt unternehmen, die wilden Pferde beobachten, die lokale Flora und Fauna kennenlernen und die weiten Ausblicke genießen. Ein Besuch an einem Samstag klappt nicht? Dann könnt ihr die wilden Pferde auch mittwochs noch besuchen!

Feiert an diesem Abend einen unwirklichen ersten Tag in UpState CA mit einem Cocktail und einer köstlichen Mahlzeit vom Mosaic, dem köstlichen Partnerrestaurant des Sheraton. Wir empfehlen auch, nach Sonnenuntergang einen Blick auf die Sundial Bridge zu werfen!

Erkundet den Shasta Lake und die Shasta Caverns

Am nächsten Morgen ein Road Trip nach Norden zum Shasta Lake. Dieses wunderschöne Gewässer ist ein beliebter Ort zum Bootfahren, aber unser Lieblingsziel sind die Shasta-Höhlen. Dieses natürliche Höhlenlabyrinth entstand vor 250 Millionen Jahren. Heutzutage ist Lake Shasta Caverns National Natural Landmark ein Muss auf jedem Road Trip in UpState California. Fragt nach „Cave Dave“ als Guide und genießt eine wundervolle Tour durch eine Reihe faszinierender Naturpassagen. Zu Beginn und am Ende der Tour werdet ihr auch einen kurzen Ausflug über den See erleben.

Road Trip durch das landschaftlich reizvolle Nordkalifornien

Holt euch ein Mittagessen in der Stadt Mt. Shasta, wo bei schönem Wetter der Berg einen unvergesslichen Anblick bietet! Vertretet euch die Beine beim durch die Stadt schlendern, bevor ihr zu eurem nächsten Halt, dem McArthur-Burney Falls Memorial State Park, weiterfahrt. Das Hauptmerkmal des Parks sind die atemberaubenden 39 Meter langen Burney Falls. Geht den 1,6 km langen Falls Loop Trail entlang, um den Wasserfall aus allen Winkeln zu sehen. Danach seid ihr wieder auf der Straße unterwegs und werdet eine kilometerlange malerische Straße genießen, die in einer Fahrt durch den Lassen Volcanic National Park gipfelt. (Hinweis: Bitte tankt euer Auto am nördlichen Eingang des Parks auf, da die Serviceleistungen auf der Südseite begrenzt sind.)

Genießt den Sonnenuntergang über dem Manzanita Lake und dem Lassen Peak entlang der 30 Meilen (48 km) langen Parkstraße, bevor ihr an eurer Übernachtungsmöglichkeit - the Village at Childs Meadow - ankommt. Ihr seid wahrscheinlich bereit für ein herzhaftes Abendessen! Wir empfehlen fast alles, was auf der Speisekarte steht, zusammen mit einem lokal gebrauten Khaki Hat Lagerbier von Lassen Ale Works im Highlands Ranch Resort.

Wandert im Lassen Volcanic National Park

Steht an eurem letzten Tag auf, während die Sonne den Berg in Childs Meadow erklimmt. Speck und Kaffee werden im Restaurant heiß serviert und eignen sich hervorragend als „Brennstoff“ für einen Wandertag! Die beiden bekanntesten Wanderungen im Lassen Volcanic National Park sind Lassen Peak und Bumpass Hell. Mit über 240 Kilometern an Wanderwegen, die es zu erkunden gilt, findet ihr einen, der perfekt ist für die ganze Familie. Denkt daran, dass sich diese Region auf einer Höhe befindet (ein Großteil davon über 7.000 Fuß bzw. 2.133 Meter), sodass die Temperaturen erheblich niedriger sind als in Redding. Es könnte auch schwieriger sein, während der Wanderung zu Atem zu kommen, und es ist umso wichtiger, genug zu trinken!

Am Nachmittag seid ihr wieder im Auto, um euer nächstes Ziel oder euren nächsten Flug zu erreichen. Ihr werdet erstaunt sein, wie viel ihr in nur drei Tagen in UpState California erlebt habt!