Loading

Grelle Teile Verkaufs-Automaten in Japan

Verkaufs-Automaten gehören zur japanischen Kultur wie Sushi und Sumo. Über 5 Millionen dieser praktischen Teile stehen in Städten, an Strassen, oder an abgelegenen Orten, wo man sie gar nicht vermuten würde. So richtig zur Geltung kommen die eckigen Verpflegungskasten in der Nacht, wenn sie das käufliche Angebot in grelles Neonlicht tauchen.

Meist handelt es sich um Getränke, warm oder kalt, mit so abenteuerlichen Namen wie das einheimische «Pocari Sweat» oder unvermeidlichen Klassikern wie Coca Cola oder Fanta. Beschädigt oder gar ausgeraubt werden die Automaten selten.

Japan hat eine der niedrigsten Kriminalitätsraten der Welt und es liegt auch in der Menalität seiner Bewohner, zu jenen Dingen Sorge zu tragen, die ihnen von Nutzen sind.

So ganz ohne natürliche Feinde sind die «Wending Machines» damit zu einem natürlichen Bestandteil des Landschaftsbildes geworden.

Created By
Tony Merlotti
Appreciate

Credits:

Dukas/Catersnews

Report Abuse

If you feel that this video content violates the Adobe Terms of Use, you may report this content by filling out this quick form.

To report a Copyright Violation, please follow Section 17 in the Terms of Use.