Loading

Art Deco District miami beach

Im Art déco District von Miami Beach findet man nach Napier (Neuseeland) das größte zusammenhängende Gebiet von Häusern in diesem Baustil. Die meisten der Gebäude stammen aus den 1930er und 1940er Jahren. Sie wurden auf der südlichen Spitze von Miami Beach bis etwa zum Dade Boulevard im Norden errichtet und sollten zwischenzeitlich abgerissen werden. Durch Proteste von Bürgerinitiativen konnte dies verhindert werden. Diese einmaligen architektonischen Schmuckstücke befinden sich in einer etwa 2,5 km² großen Zone, die von der „Miami Design Preservation League“ und anderen Denkmalschützern eingerichtet wurde. Der Art Déco District wurde 1979 als Miami Beach Architectural District zum U.S. historic district erklärt. Das Gebiet liegt zwischen dem Atlantischen Ozean, der 5. Straße, der Alton Road und dem Collins Canal. Er umfasst 960 historische Bauten.

Hotel Leslie

Das 1937 erbaute Leslie Hotel ist ein Wahrzeichen in der Art-Déco-Landschaft von Miami Beach. In günstiger Lage am 1244 Ocean Drive begrüßt Sie dieses gemütliche Boutique-Hotel nur wenige Schritte vom Strand entfernt.

Am berühmten Ocean Drive finden Sie eine große Auswahl an Restaurants, Bars, Cafés, Geschäften und das Art Deco Museum und Informationszentrum. Nur ein paar Blocks entfernt von Española Way, Lincoln Road, Washington Avenue, den Geschäften an der Collins Avenue und dem Miami Beach Convention Center.

Lincoln Theatre

Das Lincoln Theatre an der Lincoln Road im Viertel South Beach in Miami Beach, Florida, war ein Kino und später eine Konzerthalle. Es wurde im Art-Déco-Stil von dem bekannten Kino- und Theaterdesigner Thomas W. Lamb entworfen und 1936 eröffnet. Es fungierte bis in die 1980er Jahre als Kino, dann blieb es einige Jahre leer und wurde dann für Aufführungen der New World Symphony verwendet.

Dieser Baustil wurde in den 1920er Jahren verwendet. In dieser Zeit war es schick an der Côte d’Azur Urlaub zu machen. Da es damals nur sehr wohlhabenden Menschen möglich war an die Côte d’Azur zu reisen, baute man den Stil in Miami Beach nach. Es sollte die mediterrane Stimmung nachempfinden.

Dabei werden am Haus Säulen dargestellt, die optisch wie Säulen aussehen, aber keine tragende Funktion haben. Die Häuser im Mediterranean Revival Stil haben Tonziegel auf dem Dach. Laut Überlieferungen wurden nagelneue Tonziegel aus den USA in die Karibik verschifft und dort gegen benutze Tonziegel ausgetauscht. Das sollte das antike, alte der Terrakottaziegel besser verkörpern. In Miami South Beach befinden sich in etwas 200-225 Gebäude im Mediterranean Revival Stil.

Mc Alpin Hotel

Dreigliedrige Fassade

Anders als das Crescent Hotel, das McAlpin, hat die Standard-Art-Deco-dreiteilige Fassade. Das vertikale Element in der zentralen Bucht hätte ursprünglich ein Festzelt gehabt. Die Beschilderung über der Tür ist sehr stilisiert.

Casa Casuarina – Versace Haus

Das Versace Haus am Ocean Drive 1116, Miami Beach, Florida, ist das zweit häufigste fotografierte Gebäude in Amerika. Es wird nur übertroffen durch das Weiße Haus in Washington. Gianni Versace wurde am 15.07.1997 auf seinem täglichen Weg vom News Cafe zu seinem Haus auf der Treppe seines Hauses erschossen. Jeder wußte, dass Versace jeden Morgen sein Frühstück im News Cafe einnimt und seine italienische Zeitung abholen würde. Der Mörder Andrew Phillip Cunanan nahm sich wenige Tage später selbst das Leben. Der Fall brachte auch so viel Aufsehen, da Täter und Opfer homosexuell waren.

Crescent Hotel

Das an die glamouröse Vergangenheit Hollywoods erinnernde Crescent Resort in South Beach ist ein Juwel des Art-Deco-Designs im Zentrum des SoBe Historic District. Dieses All-Suite-Boutique-Resort befindet sich am international bekannten Ocean Drive von South Beach. Das Resort blickt auf den weichen, weißen Sand und das türkisfarbene Wasser des Atlantischen Ozeans.

Die Architekten haben also nicht den Stil erschaffen, sondern haben sich an die damals modernsten Stilmittel gehalten. Die Touristen wollten damals für ihr Geld in einen modernen Urlaubsort reisen. Damals wollte niemand sich alte Schlösser oder architektonische Highlights anschauen. Es galt einzig und allein Urlaub in einer trendigen Stadt zu machen

Created By
Andreas Decker
Appreciate

Report Abuse

If you feel that this video content violates the Adobe Terms of Use, you may report this content by filling out this quick form.

To report a Copyright Violation, please follow Section 17 in the Terms of Use.