Loading

DIGITALES COACHING We make People smile at work :)

Digitales Coaching

Geht das? Macht das Sinn?

Natürlich. Warum auch nicht?

Unser Ziel ist es, dass Sie lächelnd zur Arbeit gehen. Coaching ist dabei das wirkungsvollste Instrument.

Das geht über persönliche Gespräche. Aber genauso gut auch über digitale Medien. Keine Sorge - wenn Sie mit uns sprechen, werden Sie sich schnell an diese neue Möglichkeit gewöhnen.

Und nicht nur das: Digitales Coaching kann durchaus deutlich intensiver und noch effektiver sein.

Unterlagen oder Übungen, Fragebögen, die zu Ihrem Thema passen erhalten Sie auf digitalem Weg. Gespräche werden über Video geführt.

Muss ich das Video anschalten?

Ja. Es ist wichtig, dass ich Sie sehe und das Sie mich sehen. Nur so können wir ein gemeinsames Verstehen herstellen. Denn das Verstehen ist Grundlage für Ihren Weg zum Erfolg.

Muss ich die Übungen machen?

In einem Coaching sind Sie frei in Ihren Entscheidungen was Sie machen, ob Sie Ratschläge annehmen, wie intensiv Sie etwas machen. Dennoch empfehlen wir natürlich Übungen oder Fragebögen, die wir Ihnen an die Hand geben, zu bearbeiten. Das können Sie bequem zu Hause machen, außerhalb der Videokonferenz - für Zeiten, in denen Sie für sich arbeiten berechnen wir dafür nichts zusätzlich.

Was passiert mit meinen Daten? Was mit den Informationen, die ich von mir preis gebe?

Außer die für die Rechnungstellung erforderlichen Daten erheben und speichern wir über das Coaching hinaus keine Informationen über sie.

Die von Ihnen ausgefüllten Fragebögen oder Übungen werden Ihnen als .pdf zugeschickt, dann von dem genutzten Tool gelöscht (z.B. Survey Monkey).

Wir gewährleisten absolute Verschwiegenheit und Vertraulichkeit.

Nichts wird in irgendeiner Form veröffentlicht oder weitergegeben. Eigentlich selbstverständlich. Aber ich schreibe es sicherheitshalber dennoch - damit Sie wissen, dass alles sicher ist.

Im nächsten Schritt möchten wir Sie genauer darüber informieren, was beim digitalen Coaching passiert.

Für mehr Informationen können Sie auch unser Coaching-Magazin anschauen.

Was passiert beim digitalen Coaching?

Coaching soll Ihnen eine Unterstützung aus professioneller und objektiver Sicht geben, eine "Hilfe zur Selbsthilfe". Manchmal genügen ein paar Hinweise - und Sie können alle Potenziale einsetzen, um berufliche Perspektiven zu beruflichem Erfolg zu machen.

Für welche Situationen ist Coaching geeignet?

Es gibt so viele unterschiedliche Coaching-Anlässe, sie sind so individuell wie die Menschen selbst.

Aus meiner 25-jährigen Erfahrung stelle ich Ihnen ein paar beispielhafte Cases vor, die zusammen mit meinen Coachingkunden erfolgreich gelöst wurden:

"Ich bin mit meiner beruflichen Situation unzufrieden. Woran liegt es, was kann ich dagegen tun?"

"Ich möchte einen neuen Job. Wie gehe ich das an, worauf muss ich bei Bewerbungen achten?"

"Ich möchte im Beruf mehr erreichen - aber aus meiner Sicht erhalte ich von meinem Unternehmen zu wenig Chancen. Wie gehe ich damit um?"

"Ich weiß vor lauter Dingen, die ich erledigen muss nicht mehr ein und aus. Wie schaffe ich es, alles unter einen Hut zu bringen?"

"Ich möchte die Zeit nutzen, um effektiver, effizienter zu arbeiten und suche nach wirkungsvollen Instrumenten."

"Ich habe von meinem Unternehmen ein Zeugnis bekommen und kann es nicht richtig einschätzen. Ist es gut, kann ich mich damit weiter bewerben? Oder sind da "Haken" drin?"

"Mein Team kommt miteinander nicht klar, ich leide darunter sehr. Wie kann ich damit umgehen?"

"Ich möchte mich als Führungskraft stetig verbessern. An welchen Punkten muss ich arbeiten, um eine professionelle Führungskraft zu sein?"

"Ich habe einen neuen Chef - und alles ist anders als vorher. Wie kann ich mich auf diese Situation einstellen, wie gehe ich damit um?"

"Ich weiß nicht genau, wo meine Stärken und Potenziale liegen bzw. wie ich sie besser und gezielter einsetzen kann um meine Ziele zu erreichen."

"Mein Unternehmen ist mitten in vielen Changeprozessen. Ich habe die Befürchtung, nicht mithalten zu können. Was kann ich tun?"

"Ich habe das Gefühl, dass ich nur noch funktioniere und das Leben geht an mir vorbei."

" Wie schaffe ich es, mir neue, herausfordernde Ziele zu schaffen, mich (wieder) zu motivieren, die (frühere) Leistungsstärke zu erreichen?"

"Durch Lebenskrisen ist bei mir alles durcheinander geraten. Ich weiß nicht, wo mein Weg hinführen soll."

Welche Phasen gibt es beim Coaching?

Grundsätzlich gibt es verschiedene Phasen: Kontaktphase, Analyse- und Zielphase, Umsetzungsphase, Zielerreichungsphase. Sie entscheiden, in welcher dieser Phasen Sie uns einbinden möchten.

Kontaktphase

Es geht ganz einfach: Sie kontaktieren mich mit einer kurzen Anfrage unter info@apt-woehrmann.de.

Ich lade Sie zu einer Videokonferenz ein. So können Sie schon einmal etwas hineinspüren, wie es sich anfühlt digital zu kommunizieren. Es ist überhaupt nicht schlimm. Denn Sie haben einen professionellen Gesprächspartner, der sich auskennt und der sich in Sie einfühlen kann.

Sie schildern kurz Ihr Thema und ich werde ein paar Fragen stellen, um genau zu verstehen wo Sie sich derzeitig befinden.

Wenn Sie sich entscheiden, dass ein Coaching für Ihre zukünftige berufliche Planung hilfreich ist, sende ich Ihnen eine Bestätigung.

Analyse & Zielphase

Aus Ihrem Thema wird ein Ziel. Und zwar nicht "ZACK! Da ist es!", sondern Schritt für Schritt, unter Beachtung der Umstände in denen Sie sich befinden.

Das bedeutet:

Aus Zuhören und Verstehen werden Ideen.

Aus Ideen werden erste Lösungsansätze.

Aus diesen Ansätzen erste Zielvorstellungen.

Aus Zielvorstellungen genaue Zielformulierungen.

Umsetzungsphase

Wenn Sie über Ihr Ziel wissen, wie Ihre Zukunft aussehen soll, dann werden Maßnahmen erarbeitet und geplant. Auf dem Weg der Umsetzung begleiten wir Sie und sind immer dann für Sie da, wenn Sie uns brauchen.

Dabei achten wir darauf, dass Sie sich nicht überfordern - aber auch nicht unterfordern. Wir steuern ein wenig, aber greifen nicht in Ihre Entscheidungen.

Denn wir achten jede Persönlichkeit und agieren wertfrei.

Zielerreichungsphase

Wir bleiben bei Ihnen, bis Sie Ihr Ziel erreicht haben.

Sie bestimmen dabei, wie oft oder wie genau Sie Hinweise zu Ihrer Zielerreichung von uns brauchen.

Vielleicht ja auch gar nicht. Macht nichts. Es ist trotzdem immer gut, jemanden zu haben, den man fragen kann wenn man ihn braucht.

Transparenz, Erfolg, Einsatz

Unser Wert ist Transparenz. Wir möchten, dass Sie immer wissen wo Sie stehen und was wir gemeinsam machen. Dazu gehört auch zu wissen, was ein Coaching kostet.

Wie viel kostet ein Coaching?

Eine Coaching-Stunde (60 min.) kostet 160,00 Euro. Alles ist darin enthalten. Das Gespräch, eventuell benötigte Unterlagen, Telefonkosten. Unternehmer und Selbständige zahlen eine zusätzliche Umsatzsteuer (19%). Berufliches Coaching kann von der Steuer abgesetzt werden.

Was muss ich einsetzen?

Ihr Einsatz dann darin, ausschließlich auf sich selbst zu achten um das für Sie gültige Ziel zu erreichen.

Unser Einsatz: Genau zuhören, verstehen und aus diesem Verstehen heraus Lösungen für Sie zu entwickeln, an Ihrer Seite zu bleiben, wertfrei widerspiegeln, zu ermutigen, (eventuell eingefahrene) Wege zu verlassen, zu fördern.

Wie lange dauert so ein Coaching?

In der Regel brauchen wir 3-4 Coaching-Stunden. Aber es kann auch Themen geben, die etwas mehr Zeit benötigen - oder weniger. Das hängt ganz von Ihrer individuelle Situation ab. Wir werden Ihnen nach dem ersten Kennenlernen eine ehrliche Einschätzung geben, wie viel Zeit ein Coaching für Ihr Thema ungefähr braucht.

Gibt es Hilfe in Corona-Zeiten?

Für Menschen, die durch die Corona-Zeiten in berufliche Enge gekommen sind, bieten wir einen Rabatt i.H.v. 30% an.

Ganz kurz zu mir

Mein Name ist Silke Wöhrmann. Ich habe an der Universität Hamburg BWL, Psychologie und Recht studiert.

Seit über 25 Jahren arbeite ich im Personalmanagement. Fünfzehn Jahre lang habe ich die Personalentwicklung und das Personalmarketing in einem Universitätsklinikum aufgebaut und geleitet.

Hier habe ich das Coaching eingeführt - zu einer Zeit, als "Coaching" noch ziemlich unbekannt war.

Seitdem begleite ich Menschen bei Ihrer beruflichen Zielfindung und -erreichung.

Im Jahr 2008 gründete ich die APT Human Management.

Mit einem großen Ziel: Menschen zu fördern, zu unterstützen, damit sie jeden Tag mit einem Lächeln zur Arbeit gehen.

Kontakt

Kontaktieren Sie uns gerne. Das erste Gespräch ist kostenlos. Denn:

Wir sind da für Sie.

Created By
Silke Wöhrmann
Appreciate