Loading

Unser AG-Angebot DIe eigenen Interessen erkunden

Naturwissenschafts-AG

Die Naturwissenschafts-AG stellt einen Treffpunkt für an Naturwissenschaften interessierte Schülerinnen und Schüler dar, in der sie unter Anleitung eigenen Fragestellungen nachgehen, sich eigenständig über interessante Phänomene rund um die Naturwissenschaften informieren oder einfach Experimente ausprobieren können. Ein Höhepunkt der AG stellt eine Vorführung chemischer Versuche im Rahmen einer Weihnachts-Show dar, die von den Teilnehmenden unter Anleitung erstellt und vorgeführt wird.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer können sich überdies in der AG-Zeit an den Science Olympiaden (https://www.ipn.uni-kiel.de/de/wettbewerbe) oder anderen Forschungsprojekten (https://www.jugend-forscht.de) probieren und werden hierbei von der AG-Leitung beraten und unterstützt. Je nach Interessenslage der Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind nachmittägliche Exkursionen vorgesehen.

Eckpunkte

  • wöchentlich á zwei Schulstunden
  • Für Schüler:innen des 7 Jahrgangs bis zur E-Phase
  • Maximal 20 Teilnehmer:innen
  • Highlights: Weihnachtsshow und Exkursionen

Die Umwelt-AG

Warum gibt es die Umwelt-AG?

Weil das Themenfeld „Nachhaltigkeit“, das Miteinander von Menschen, Natur und Wirtschaft zum Nutzen aller Beteiligten, noch nie wichtiger war als es heutzutage ist. Und dieses Thema betrifft uns alle. Themen wie die Klimakatastrophe, das Artensterben, die Umweltzerstörung und unser folgenschweres Konsumverhalten sind mittlerweile in aller Munde.

Wie könnte eine Lösung aussehen?

Am besten fangen wir damit direkt vor unserer eigenen Haustür und in der Schule an. Jeder kann etwas zum Besseren verändern. Tritt den Problemen mit Kreativität und Engagement entgegen und setze Impulse für ein nachhaltigeres Leben!

Für wen könnte die Umwelt-AG interessant sein?

Dieses AG-Angebot richtet sich an alle Schüler:innen, die naturwissenschaftlich als auch gesellschaftlich interessiert sind. Alle Schüler:innen, die eigene Ideen zur Lösung von Problemen in den Bereichen Umwelt sowie nachhaltiger Entwicklung, auf eine handlungsorientierte Weise sowie im Rahmen der Möglichkeiten, auf den Weg bringen und in die Tat umsetzen möchten, werden mit diesem Angebot angesprochen. Unterschiedliche Projekte, die von euch geplant werden, sollen die vielfältigen Themen sichtbar werden lassen, Aufmerksamkeit erzeugen und das Schulleben bereichern. Hier könnt ihr eure Ideen mit einfließen lassen, euch mit anderen Schüler:innen austauschen und mit diesen zusammenarbeiten. Die Vorhaben werden dabei von der AG-Leitung begleitet. Diese steht euch für Fragen, mit Impulsen und Unterstützung bei der Umsetzung zur Seite.

Eckdaten

• wöchentlich eine Zeitstunde (flexibel gehaltene Treffen)

• für Schüler:innen des achten Jahrgangs bis zur Abschlussklasse Q2

• maximal 20 Teilnehmer:innen

• Highlights: Mitgestaltung des Schullebens, Teilnahme an unterschiedlichen Wettbewerben und Aktionen, Exkursionen (z.B. Impulskongresse zur Bildung für nachhaltige Entwicklung o.ä.)

• Ansprechpartner: Herr Schulz

Schüler-Autor:innen

„Kreatives Schreiben“ weckt die Lust am Experimentieren mit der Sprache. Es öffnet neue Zugänge, um Texte zu produzieren und ermöglicht auch den Schüler*innen Erfolgserlebnisse, die im Deutschunterricht manchmal unter einer Schreibblockade leiden. Eine Voraussetzung ist: Die Texte werden in der AG natürlich nicht bewertet.

In unseren Treffen wagen sich die Schüler*innen in kleinen und großen Schritten an das Schreiben eigener Texte heran und erwerben Kenntnisse über die Planung und den Ablauf von Textentstehungsprozessen. Dazu wird an vielen kreativen Schreibanlässen geübt, wie man zum Beispiel „runde Charaktere“ erstellt, Spannung erzeugt und Innen- und Außensicht nutzt. Wichtig sind uns dabei vor allem der gegenseitige Austausch und viele hilfreiche Tipps untereinander. Wer mag, darf gerne an den vielfältigen Schreibwettbewerben teilnehmen, die bundesweit zu unterschiedlichen Themen angeboten werden, das ist aber kein Muss!

Eckpunkte

  • wöchentlich eine Schulstunde
  • für Schüler:innen des 6ten Jahrgangs bis zur Abschlussklasse Q2
  • Maximal 15 Teilnehmer:innen
  • Highlights: Teilnahme an unterschiedlichen Wettbewerben

Credits:

Erstellt mit Bildern von klare82 - "showcase colorful chemistry" • krzysztofniewolny - "septempunctata the beetle flower" • MitchellRaman - "anemone background biology" • kkolosov - "analysis biochemistry biologist" • markusspiske - "urban gardening garden plant" • Rollstein - "velo bike cycling" • geralt - "hands earth next generation" • Pexels - "blond blonde girl" • StartupStockPhotos - "entrepreneur startup start-up" • Ramdlon - "once upon a time writer author"