Loading

Gesangverein "Lyra" Gesangverein "Lyra" 1864 e.V. Eschelbronn

Herzlich Willkommen,

auf den Seiten des Gesangvereins "Lyra" aus Eschelbronn. Hier erfahren Sie Wissenswertes zu unserem Frauenchor "Vocalis" und unserem Männerchor.

Aktuelle Termine 2019:
  • Sa. 29.6. Sommerfest MCH, Alte Schule Eschelbronn
  • So. 8.09. Kerwe, Autohaus Stier Eschelbronn
  • Sa. 19.10. Konzert Vocalis, Kultur- und Sporthalle Eschelbronn
  • So. 20.10. Konzert Vocalis, Kultur- und Sporthalle Eschelbronn
  • So. 10.11. 4. Herbstmarkt, Kultur- und Sporthalle Eschelbronn
  • So. 17.11. Volkstrauertag, Friedhof Eschelbronn
  • So. 24.11. Totensonntag, evangelische Kirche Eschelbronn
  • So. 22.12. Adventsingen, Marktplatz Eschelbronn
Alte Schule, Schulstraße 14 , 74927 Eschelbronn

Frauenchor „Vocalis“

v.l.n.r.: Ursula Nußko, 2. Sopran · Melanie Brenner-Maurer, 1. Alt · Antonia Rieser, 1. Sopran · Karin Greulich, 2. Sopran · Waltraud Emmerling, 1. Sopran · Ortrun Baldauf, 1. Sopran · Mioara-Valentina Bogje, 1. Sopran · Bettina Kutzner-Schwetje, 2. Sopran · Silke Schmitt, 1. Alt · Lisa Dick, 1. Sopran · Anna Nußko, 1. Sopran · Beate Butschbacher, 2. Sopran · Liane Waldherr, 1. Sopran · Beate Stummer, 2. Sopran · Annette Schönig, 1. Alt · Melanie Kreß, 1. Sopran · Christel Ziesak, 2. Alt · Ellen Arnoldt, 2. Alt · Andrea Volk, 1. Sopran · Christel Frei, 1. Alt · Karin Kreuzwieser, 2. Sopran · Pagona, Phokas, 1. Sopran · Heidi Butschbacher, 1. Alt · Carmen Braun, 1. Alt · Claudia Groß, 2. Sopran · Christa Ferch, 2. Alt · Tanja Volk, 1. Alt · Veronika Zapf, 1. Sopran · Waltraud Kreß-Dinkel, 2. Sopran · Anita Butschbacher, 1. Alt · Melanie Schuhmacher, 1. Alt · Amke Bruch, 2. Alt · Rachel Rickert, Chorleiterin · Sonja Heuser, 2. Alt · Elvira Schneider, 2. Alt. Nicht auf dem Bild: Hildegund Baumfalk · Carola Kucharzyk-Hartmann

http://vocalis.info

Neuer Chorleiter für Frauenchor Vocalis

Internet half bei der Suche mit.

Herzlich willkommen in ihrer Mitte hießen die Vocalis-Sängerinnen ihren neuen Chorleiter Stefan Golea (1. Reihe).

(mgs). Der Frauenchor Vocalis im Gesangverein Lyra e.V. hat einen neuen, erfahrenen Chorleiter. Dass die Nachfolge von Ralf Beer nahtlos von statten gehen konnte, ist ein Glücksfall. Denn mehr auf gut Glück hat Ursula Nußko, 1. Vorsitzende des Lyra e.V., in die Internetsuchmaschine „Chorleiter gesucht“ eingegeben und traf auf die Kontaktdaten von Stefan Golea. Die ersten Gespräche verliefen positiv und Golea führte noch vor den Sommerferien ein erstes Probedirigat mit den Sängerinnen durch. Das hat ihn von der Qualität des Frauenchors überzeugt, und ohne zu zögern hat er das Angebot, den Chor zu leiten, angenommen. Ebenso sind die Sängerinnen von ihrem neuen Chorleiter begeistert. Sein Sachverstand, sein Schwung und seine Art und Weise, zu proben, ist bei den Sängerinnen auf Anhieb gut angekommen. Golea stammt aus Bukarest, wo er Musik studiert hat. Er ist Konzertpianist, war musikalischer Leiter auf dem Kreuzfahrtschiff Maxim Gorki, tourte als Bandmusiker und Alleinunterhalter und leitete Orchester. Heute ist der 63jährige Dozent an der Musik- und Singschule in Heidelberg. „Don`t stop me now“ heißt vielversprechend das Arrangement, an dem er mit den Sängerinnen arbeiten will. Zusätzlich zu neuem Liedgut wird auch mit dem bestehenden Liedrepertoire weiter geübt, das dem Chor in zahlreichen Wettbewerben Auszeichnungen und beachtliche Erfolge einbrachte. Mit Elan und Begeisterung üben die Sängerinnen immer mittwochs in der Alten Schule ab 20 Uhr. Neue Sängerinnen können jederzeit einsteigen und sind herzlich willkommen. Nähere Informationen gibt die Vorsitzende Ursula Nußko, Telefon 06226/40713. Am Sonntag, 11. November, steht der erste Auftritt mit neuem Chorleiter beim 3. Swingenden Herbstmarkt an.

The Sound of Silence
Für größere Darstellung Fotos anklicken

Der Frauenchor VOCALIS hat in diesem Jahr wieder ein buntes Konzert für Sie vorbereitet. Wir entführen Sie diesmal in die 60er Jahre unter dem Motto „The Sound of Silence“. Genießen Sie mit uns Hits von den Beatles, Simon and Garfunkel, The Mamas and the Papas, Dusty Springfield und vielen anderen mehr. Wir laden heute schon sehr herzlich dazu ein. Bitte halten Sie die folgenden Termine frei und rocken Sie mit uns in der Aula der Schlosswiesenschule Eschelbronn: Samstag, 09. Juni, 19.00 Uhr und Sonntag, 10. Juni, 17.00 Uhr Der Vorverkauf startet am Montag, den 28. Mai bei Bücherwurm (Post) sowie der Volksbank Neckartal Eschelbronn und in der Gärtnerei Volk, Neidenstein. Außerdem können Karten unter ursula.nussko@t-online.de ab sofort reserviert werden. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Die weibliche Seite der Lyra

Wir, Vocalis, sind 30 begeisterte Sängerinnen und trainieren nicht nur die Stimme, sondern auch Arme, Beine und die Gesamtkörperhaltung. Gemeinsam gehen wir auf Probewochenenden, gestalten unsere eigenen Konzerte meist mit Jazz, Pop und Swing Titeln, aber auch internationaler und traditioneller Folklore sowie Kirchenkonzerte mit geistlichen Liedern. Bei vielen örtlichen Veranstaltungen präsentiert sich Vocalis gerne, singt aber auch bei persönlichen Festen unserer Vereinsmitglieder und unterstützt das Jahr hindurch benachbarte und befreundete Chöre bei deren Veranstaltungen. Wir sind mit Freude dabei, wenn unsere eigenen Festivitäten anstehen und bewältigen diese in Teamarbeit. Im Vordergrund jedoch steht auch für uns der Spaß am gemeinsamen Singen. Seit Januar 2016 wird Vocalis von dem noch jungen, sehr engagierten Dirigenten, Ralf Beer, geleitet, der jeglichem Liedgut grundsätzlich offen gegenübersteht. Wir haben noch Plätze frei und freuen uns auf neue Sängerinnen!

Stefan Golea stammt aus Bukarest, wo er Musik studiert hat. Er ist Konzertpianist, war musikalischer Leiter auf dem Kreuzfahrtschiff Maxim Gorki, tourte als Bandmusiker und Alleinunterhalter und leitete Orchester. Heute ist der 63jährige Dozent an der Musik- und Singschule in Heidelberg.

http://vocalis.info

Der Frauenchor Vocalis unter der Leitung von Stefan Golea trifft sich jeden Mittwoch um 20.00 Uhr in der alten Schule in Eschelbronn.

Männerchor

v.l.n.r: Jörg Paßura, Chorleiter · Roland Dörtzbach, 1. Tenor · Horst Wieland, 1. Tenor · Engelbert Hlawatsch, 1. Bass · Manfred Schmitt, 2. Tenor · Heinz Schmitt, 1. Tenor · Ernst Rienesl, 2. Tenor · Werner Ullrich, 2. Tenor · Klaus Schleihauf, 2. Tenor · Peter Kramer, 1. Bass · Georg Schönig, 1. Bass · Werner Harmann, 1. Bass · Wolfgang Streib, 1. Bass · Horst Bertsch, 1. Bass · Gerhard Klingel, 1. Bass · Gerhard Eckel, 2. Bass · Hans Loidold, 1. Bass · Otto Grab, 2. Bass · Robert Dinkel, 2. Bass · Günter Widmaier, 2. Bass · Helmut Steiß, 2. Bass · Markus Schleihauf, 2. Bass · Hermann Kasper, 2. Bass. Nicht auf dem Bild: Siegbert Leiszter, 1. Tenor · Günter Frei, 1. Tenor
Der "Lyra"-Männerchor
Der "Lyra"-Männerchor sucht neue Sänger!

Liebe Eschelbronner Mitbürger!

"Frisch gewagt ist halb gewonnen" sagen wir uns vom Männerchor des Gesangvereins jetzt zum Jahresbeginn und starten 2018 eine letzte große Initiative, um neue Sänger für den Chor zu gewinnen. Denn es ist für uns von großer Wichtigkeit, dass bald neue und vor allem jüngere Sangesbrüder unseren traditionsreichen Chor mit frischem Blut beleben. Im Moment sind wir noch noch knapp 20 Sänger, die sich am Gesang erfreuen.

Wir wissen, dass es im Dorf genügend Männer gibt, die das Potential zum Chorsänger haben. In einem ersten Schritt werden wir Bürger anschreiben, bei denen wir uns vorstellen können, dass sie Freude am Singen haben. Anschließend wollen wir diesen Personenkreis mit Hausbesuchen davon überzeugen, dass Singen gesund für Leib und Seele ist und nicht nur uns Sängern selbst, sondern auch dem Zuhörer Spass macht.

Am 17. Februar ist ein erstes Treffen mit den beworbenen Bürgern geplant, wobei unser Chorleiter Jörg Paßura das neue Liedgut vorstellen wird, das gemeinsam einstudiert werden soll. Bei einem Sommerfest am 21. Juli im alten Schulhof wollen wir uns dann erstmals in neuer Zusammensetzung der Öffentlichkeit präsentieren. Jörg Paßura, der unseren Chor seit fünf Jahren leitet, lobte bei der zurückliegenden Jahreshauptversammlung die erfolgreiche Arbeit und unsere Disziplin bei den Proben und Auftritten. "Der Geist ist trainierbar bis zum Schluss" sagt er, womit er andeuten wollte, dass wir uns der Erarbeitung von neuem und modernem Liedgut nicht verschließen wollen, auch wenn wir schon etwas in die Jahre gekommen sind.

Bei vielen örtlichen Veranstaltungen, wie beispielsweise der Einweihung des neuen Dorfplatzes im Mai letzten Jahres, wirkt der "Lyra"-Männerchor mit

Auf unserer 150-jährigen Tradition können und wollen wir uns nicht ausruhen. Vielmehr richten wir den Blick nach vorne und nehmen die Herausforderung an, die sich aus einem veränderten Freizeitverhalten, einer neuen Arbeitswelt und einem anderen kulturellen Leben insgesamt ergeben hat.

Schon einmal in den 80er Jahren haben wir erfolgreich eine Mitgliederwerbung betrieben. Damals konnten immerhin 17 neue Sänger gewonnen werden. Wenn wir das auch nur annähernd bei der jetzigen Aktion schaffen, dann sind wir mehr als zufrieden.

"Wo man singt, da lass Dich ruhig nieder, böse Menschen haben keine Lieder". Dieses über 200 Jahre alte Sprichwort gilt für uns auch heute noch. Das wissen in Deutschland auch 3,3 Millionen Menschen, die in 60.000 Chören singen. "Singen Sie mit uns und tun Sie sich selbst etwas Gutes!"

Wir proben immer donnerstags, jetzt in der Winterzeit um 19 Uhr in der Alten Schule. Ansprechpartner unserer Mitglieder-Werbeaktion sind Heinz Schmitt (Tel. 55 47 22), Hermann Kasper (Tel. 4 18 70) und Klaus Schleihauf (Tel. 4 10 34)

Die Sänger des Männerchores vom Gesangverein "Lyra"

Jörg Paßura, Chorleiter: Schulmusiker im Ruhestand, Orchesterdirigent mit besonderer Erfahrung im Streicher-Bereich und über vierzigjähriger Erfahrung als Leiter sowohl von Männer-und Frauenchören als auch gemischten Jugend- und Kinderchören. Bewährt in unzähligen Konzerten und konzertanten Aufführungen, dabei runden Rundfunk-, Fernseh- und CD-Aufnahmen das Bild letztendlich ab.
Der Männerchor unter der Leitung von Jörg Paßura trifft sich jeden Donnerstag um 20.00 Uhr (Winterzeit 19:00 Uhr) in der alten Schule in Eschelbronn.

150 Jahre Gesangverein "Lyra"

1864 wurde in Eschelbronn der Gesangverein "Lyra" gegründet. Zum 150. Geburtstag veröffentlichten wir die Vereinsgeschichte in einem Festbuch. Auszüge davon finden Sie hier.

Ansprechpartner und Kontakt

Ursula Nussko, Heinz Schmitt, Anette Mayer-Ullmann, Daniela Dörr (vlnr)
Ursula Nussko

1. Vorsitzende • Im Erpfel 2 • 74927 Eschelbronn • Fon 06226-40713 • ursula.nussko@t-online.de

Anette Mayer-Ullmann

Schriftführerin • Siedlerstraße 22 • 74927 Eschelbronn • Fon 06226-40974 • a.mayer-ullmann@gmx.de

Heinz Schmitt

2. Vorsitzender • Fon 06226-554722 • heinz.schmitt@online.de

Daniela Dörr

Schatzmeisterin • Schloßstr. 11 • 74927 Eschelbronn • Fon 0178-4767196 • danyvagomc@gmail.com

Sie haben eine Anregung für den Gesangverein "Lyra" oder möchten mit uns Kontakt aufnehmen? Wir freuen uns über jedes Feedback.

Report Abuse

If you feel that this video content violates the Adobe Terms of Use, you may report this content by filling out this quick form.

To report a copyright violation, please follow the DMCA section in the Terms of Use.