Loading

Prof. Dr. A.S. Willems Publikationen und wissenschaftliche Fachvorträge

MONOGRAFIEN UND HERAUSGEBERWERKE

Willems, A.S., Meyer, K. & Frechen, M. (2020). Skalendokumentation des Projekts EFBI – Beschreibung und Entwicklung von Einstellungen von FSJLer*innen zu Behinderung und Inklusion. Göttingen: Universitätsverlag.

Willems, A.S., Schröder, J. & von Lampe, S. (2020). Skalendokumentation des Projekts GanzNawi – Förderung naturwissenschaftlicher Kompetenzen durch additive und verzahnte Ganztagsangebote. Göttingen: Universitätsverlag.

Willems, A.S., Dreiling, K. & Eckert, M. (2020). Skalendokumentation des Projekts FeeHe – Feedback im Kontext von Heterogenität. Göttingen: Universitätsverlag.

Krüger, A., Radisch, F., Willems, A.S., Häcker, Th. & Walm, M. (Eds.). (2018). Empirische Bildungsforschung im Kontext von Schule und Lehrer*innenbildung. Bad Heilbrunn: Klinkhardt.

Holtappels, H.G., Willems, A.S., Pfeifer, M., Bos, W. & McElvany, N. (Eds.). (2014). Jahrbuch der Schulentwicklung. Band 18. Weinheim: Beltz-Juventa.

Willems, A.S. (2011). Bedingungen des situationalen Interesses im Mathematikunterricht - eine mehrebenenanalytische Perspektive. Münster: Waxmann. (Dissertationsschrift)

ZEITSCHRIFTENBEITRÄGE UND BUCHBEITRÄGE

Willems, A.S., Schröder, J. & von Lampe, S. (in Vorb). Fördern verzahnte oder additive außerunterrichtliche Lernangebote naturwissenschaftliche Einstellungen von Grundschüler*innen? Zur Wirksamkeit einer quasi-experimentellen Intervention an Ganztagsgrundschulen (GanzNaWi). Journal for Educational Research Online.

Willems, A.S. (in Vorb). Wie beeinflusst die Wahrnehmung der Unterrichtsqualität das situationale und individuelle Interesse von Schülerinnen und Schülern im Mathematikunterricht? mathematica didactica.

Willems, A.S. & Dreiling, K. (subm.). Feedback im Kontext von Heterogenität (FeeHe) – Wie beeinflussen motivationale Schülerprofile die Wahrnehmung der Qualität des Feedbacks im Deutschunterricht der gymnasialen Oberstufe. Journal of Edcuational Research Online.

Willems, A.S., Dreiling, K., Meyer, K. & Thielsch, A. (2020). Inverted Classrooms zur Förderung von forschungs- und praxisbezogenen Kompetenzen in der Lehrer*innenbildung. In G. Brandhofer, J. Buchner, C. Freisleben-Teutscher & K. Tengler (Eds.). Tagungsband zur Tagung Inverted Classroom and beyond 2020 (pp. 274-294). Norderstedt: Books on Demand.

Dreiling, K. & Willems, A.S. (2020). Heterogene Lernvoraussetzungen – heterogene Klassen: Geschlechtsspezifische Motivationsprofile von Schüler*innen im Deutschunterricht der gymnasialen Oberstufe. In S. Nonte & C. Keßler (Eds.). (Neue) Formen der Differenzierung – Schul- und Klassenprofilierung im Spannungsfeld gesellschaftlicher Teilhabe und sozialer Ungleichheit (pp. 110-135). Münster: Waxmann.

Danilschenko, M., Matthiesen, F., Willems, A.S. & Boegeholz, S. (2019). Förderung biodiversitätsbezogener Interessen von Schüler*innen als fachdidaktische Aufgabe für angehende Lehrkräfte – Konzeption und Evaluation einer Lehrveranstaltung. In H. Korn, H. Dünnfelder, & R. Schliep (Eds.): Treffpunkt Biologische Vielfalt XVII – Interdisziplinärer Forschungsaustausch im Rahmen des Übereinkommens über die biologische Vielfalt (pp. 17-23). Bonn: Bundesamt für Naturschutz (BfN).

Willems, A.S. & Meyer, K. (2019). Welche Rolle spielen Einflussfaktoren vor und während des Studiums für die Überzeugungen von Lehramtsstudierenden zu schulischer Inklusion? In T. Ehmke, P. Kuhl & M. Pietsch (Eds.). Lehrer. Bildung. Gestalten. (pp. 71-84). Münster: Waxmann.

Nonte, S., Hartwich, L. & Willems, A.S. (2018). Promoting reading attitudes of girls and boys - a new challenge for educational policy? Multi-group analyses across four European countries. In Large-scale Assessments in Education, 6 (5), 1-22.

Willems, A.S. (2018). Unterrichtsqualitätsprofile und ihr Zusammenhang zum situationalen Interesse in Mathematik. In A. Krüger, F. Radisch, A.S. Willems, Th. Häcker & M. Walm (Eds.). Empirische Bildungsforschung im Kontext von Schule und Lehrer*innenbildung (pp. 154-167). Bad Heilbrunn: Klinkhardt.

Dreiling, K., Flierl, R. & Willems, A.S. (2018). FeeDo – Feedbackprozesse im Deutschunterricht der Oberstufe: Erste Befunde einer Pilotierungsstudie zur standardisierten Erfassung wahrgenommenen Feedbacks. In A. Krüger, F. Radisch, A.S. Willems, Th. Häcker & M. Walm (Eds.). Empirische Bildungsforschung im Kontext von Schule und Lehrer*innenbildung (pp. 194-205). Bad Heilbrunn: Klinkhardt.

Willems, A.S. (2018). Lernmotivation und Interesse. In K. Sommer, J. Wambach-Laicher & P. Pfeifer (Eds.). Konkrete Fachdidaktik Chemie. Grundlagen für das Lernen und Lehren in Chemie (pp. 195-205). Seelze: Aulis.

Meyer, K., Nonte, S. & Willems, A.S. (2018). Multiprofessionalität in der inklusiven Schule: Kooperation mit Schulbegleitungen aus Schulentwicklungsperspektive. In M. Walm, Th. Häcker, F. Radisch & A. Krüger. (Eds.). Empirisch-pädagogische Forschung in inklusiven Zeiten – Konzeptualisierung, Professionalisierung, Systementwicklung (pp. 146-158). Bad Heilbrunn: Klinkhardt.

Meyer, K., Nonte, S. & Willems, A.S. (2017). Mitten drin und doch außen vor? Eine empirische Studie zur multiprofessionellen Kooperation aus Sicht von Schulbegleiter/innen. In M. Laubner, B. Lindmeier & A. Lübeck (Eds.). Schulbegleitung in der inklusiven Schule: Grundlagen und Praxishilfen (pp. 74-89). Weinheim: Beltz.

Willems, A.S. (2016). Unterrichtsqualität und professionelles Lehrerhandeln. Prozesse und Wirkungen guten Unterrichts aus dem Blickwinkel der empirischen Schul- und Unterrichtsforschung. In R. Porsch (Ed.). Einführung in die Allgemeine Didaktik. Ein Lehr- und Arbeitsbuch für Lehramtsstudierende (pp. 289-337). Stuttgart: UTB.

Willems, A.S. & Bos, W. (2016). Geschlechterdisparitäten in der Bildung: Was können wir aus internationalen Vergleichsstudien lernen? In O. Mentz & M.-L. Bühler (Eds.). Deutsch-französische Beziehungen im europäischen Kontext. Ein vergleichendes Mosaik aus Schule und Hochschule (pp. 138-163). Berlin: LIT-Verlag.

Willems, A.S. & Becker, D. (2015). Ganztagsschulen – Qualitätsmodelle, Potentiale und Herausforderungen für die Schulpraxis und die empirische Schul- und Unterrichtsforschung. In H. Wendt & W. Bos (Eds.). Auf dem Weg zum Ganztagsgymnasium. Erste Ergebnisse der wissenschaftlichen Begleitforschung zum Projekt "Ganz In - Mit Ganztag mehr Zukunft. Das neue Ganztagsgymnasium NRW" (pp. 32-66). Münster: Waxmann.

Wilmanns, I., Willems, A.S., Thürmann, E., Platz, U. & Bos, W. (2015). Sprachsensibler Unterricht am Ganztagsgymnasium. Ein Fortbildungskonzept für Lehrkräfte zur Förderung bildungssprachlicher Kompetenzen von Schülerinnen und Schülern. In H. Wendt & W. Bos (Eds.). Auf dem Weg zum Ganztagsgymnasium. Erste Ergebnisse der wissenschaftlichen Begleitforschung zum Projekt "Ganz In - Mit Ganztag mehr Zukunft. Das neue Ganztagsgymnasium NRW" (pp. 444-473). Münster: Waxmann.

Willems, A.S. & Glesemann, B. (2015). Individuelle Förderung und der Umgang mit Heterogenität im Fachunterricht an Ganztagsgymnasien: Unterscheidet sich die Wahrnehmung leistungsstarker und-schwacher Schülerinnen und Schüler? In H. Wendt & W. Bos (Eds.). Auf dem Weg zum Ganztagsgymnasium. Erste Ergebnisse der wissenschaftlichen Begleitforschung zum Projekt "Ganz In - Mit Ganztag mehr Zukunft. Das neue Ganztagsgymnasium NRW" (pp. 414-443). Münster: Waxmann.

Willems, A.S., Wendt, H. & Radisch, F. (2015). Domänenspezifische Kompetenzen und Chancengerechtigkeit im Vergleich von Ganz- und Halbtagsgrundschultypen: Zur Rolle individueller Herkunftsmerkmale und der Komposition der Schülerschaft. In H. Wendt, T. C. Stubbe, K. Schwippert & W. Bos (Eds.). 10 Jahre international vergleichende Schulleistungsforschung in der Grundschule. Vertiefende Analysen zu IGLU und TIMSS 2001 bis 2011 (pp. 221-240). Münster: Waxmann.

Tillmann, K., Fischer, N. & Willems, A.S. (2015). Begriffsverwirrung: Gebunden versus teilgebunden. Lernende Schule, 69, 13-14.

Fischer, N., Tillmann, K. & Willems, A.S. (2015). Ausbaustrategien in der Grundschule: Ganztagsbetreuung oder Bildung? Lernende Schule, 69, 18-19.

Mütze, S., Fischer, N., Tillmann, K. & Willems, A.S. (2015). Qualitätsvorgaben der Länder: Ausführlich versus unbestimmt. Lernende Schule, 69, 24-26.

Willems, A.S. & Menke, S. (2015). Rezension zu U. Baumheier, C. Fortmann & G. Warsewa (2013) „Ganztagsschulen in lokalen Bildungslandschaften“. Journal of Educational Research Online, 7 (1), 227-230.

Willems, A.S. & Spillebeen, L. (2014). Schulqualitätsprofile von Ganztagsschulen im Zeitverlauf: Zur Anwendung von Latent-Class- und Latent-Transition-Analysen. In H.G. Holtappels, A.S. Willems, M. Pfeifer, W. Bos & N. McElvany (Eds.). Jahrbuch der Schulentwicklung. Band 18 (pp. 101-142). Weinheim: Beltz-Juventa.

Willems, A.S., Wendt, H., Gröhlich, C., Walzebug, A. & Bos, W. (2014). Mehr Chancengerechtigkeit durch die Ganztagsgrundschule? Ein Vergleich selektionsbedingter Ungleichheiten in der Bildungsteilhabe bei Schülerinnen und Schülern an Ganz- und Halbtagsgrundschulen auf Basis der IGLU und TIMSS 2011 Daten. In H.G. Holtappels, A.S. Willems, M. Pfeifer, W. Bos & N. McElvany (Eds.). Jahrbuch der Schulentwicklung. Band 18 (pp. 62-100). Weinheim: Beltz-Juventa.

Becker, D., Willems, A.S. & Bos, W. (2014). Kalter Fischteich oder warmes Sonnenbad? Kontrolle von Mess- und Aggregationsfehlern bei der Schätzung von Klassenkontexteffekten auf das akademische Selbstkonzept in den Naturwissenschaften. In H.G. Holtappels, A.S. Willems, M. Pfeifer, W. Bos & N. McElvany (Eds.). Jahrbuch der Schulentwicklung. Band 18 (pp. 321-355). Weinheim: Beltz-Juventa.

Spillebeen, L. & Willems, A.S. (2014). Wie verändert sich die Schulqualität an Ganztagsschulen aus Sicht der Lehrkräfte? Zur Anwendung von latenten Mover-Stayer-Modellen. In K. Drossel, R. Strietholt & W. Bos (Eds.). Empirische Bildungsforschung und evidenzbasierte Reformen im Bildungswesen (pp. 313-331). Münster: Waxmann.

Willems, A.S. & Holtappels, H.G. (2014). Pädagogische Prozessqualität an Ganztagsschulen: Ausgewählte Befunde des bundesweiten StEG-Bildungsmonitoring 2012 zu Zielen und Konzepten von Ganztagsgrund- und Sekundarstufenschulen. In K. Drossel, R. Strietholt & W. Bos (Eds.). Empirische Bildungsforschung und evidenzbasierte Reformen im Bildungswesen (pp. 333-355). Münster: Waxmann.

Drossel, K. & Willems, A.S. (2014). Zum Zusammenhang von Formen der Lehrerkooperation, des Schulleitungshandelns und des Kooperationsklimas an Ganztagsgymnasien. In K. Drossel, R. Strietholt & W. Bos (Eds.). Empirische Bildungsforschung und evidenzbasierte Reformen im Bildungswesen (pp. 129-154). Münster: Waxmann.

Rollett, W. & Willems, A.S. (2014). Zur Bedeutung der Modellierung differentieller Schulentwicklungsverläufe am Beispiel der Entwicklung des außerunterrichtlichen Angebotes an Ganztagsschulen. In M. Pfeifer (Ed.). (2014). Schulqualität und Schulentwicklung: Theorien, Analysen und Potentiale (pp. 175-188). Münster: Waxmann.

Willems, A.S. (2014). Befunde des StEG-Bildungsmonitorings 2012: Ziele und pädagogische Konzepte von Ganztagsschulen in Deutschland aus der Sicht von Schulleitungen. Beruf: Schulleitung, 8 (2), 10-13.

Willems, A.S., Holtappels, H.G., Jarsinski, S. & Rollett, W. (2013). Schulische Qualitätsmerkmale von Ganztagsgrundschulen aus Sicht der Lehrkräfte – Zur Bedeutung der sozialen Komposition der Schülerschaft. Zeitschrift für Grundschulforschung, 6 (2), 69-84.

Lossen, K., Rollett, W. & Willems, A.S. (2013). Organisationskulturelle Bedingungen auf der Schulebene: Zur Beziehung von innerschulischer Kooperation, Beanspruchungserleben und Innovationsbereitschaft in Lehrerkollegien an Ganztagsgrundschulen. Zeitschrift für Grundschulforschung, 6 (2), 38-52.

Willems, A.S., Bos, W., Wilmanns, I. & Platz, U. (2013). Der Einsatz von SprachFörderCoaches zur Förderung sprachlicher Kompetenzen von Schülerinnen und Schülern in der Unterrichtssprache Deutsch: Wirksamkeit und Effekte eines Qualifizierungsprogramms für Lehrkräfte. In S.-I. Beutel, W. Bos & R. Porsch (Eds.). Lernen in der Vielfalt. Chance und Herausforderung für Schul- und Unterrichtsentwicklung (pp. 155-184). Münster: Waxmann.

Wendt, H., Willems, A.S., Tarelli, I., Euen, B. & Bos, W. (2013). Ausreichend geförderte Talente? – Zu den deutschen Ergebnissen von leistungsstarken Viertklässlerinnen und Viertklässlern in IGLU 2011 und TIMSS 2011. In C. Fischer (Ed.). Schule und Unterricht adaptiv gestalten (pp. 23-34). Münster: Waxmann.

Willems, A.S., Holtappels, H.G., Jarsinski, S. & Rollett, W. (2013). School Quality in All-Day Primary Schools – Relationships Between Social Composition and School Factors. Proceedings (full paper) of the 26th International Congress for School Effectiveness and Improvement (ICSEI).

Tarelli, I., Wendt, H. & Willems, A.S. (2013). Interessenbezüge von Grundschulkindern – Eine inhaltsanalytische Auswertung von Kindertexten aus IGLU 2001. In K. Schwippert, M. Bonsen & N. Berkemeyer (Eds.). Schul- und Bildungsforschung: Diskussionen, Befunde und Perspektiven (pp. 71-90). Münster: Waxmann.

McElvany, N. & Willems, A.S. (2012). Ein videobasiertes Fortbildungsmodul zur Bild-Text-Integration. SchuleNRW, 2, 68-71.

Willems, A.S. & Lewalter, D. (2012). Self-Determination and Learning. In N.M. Seel (Ed.), Encyclopedia of the Sciences of Learning (pp. 2993-2997). New York: Springer.

Lewalter, D. & Willems, A.S. (2012). Self-Esteem and Learning. In N.M. Seel (Ed.), Encyclopedia of the Sciences of Learning (pp. 3003-3007). New York: Springer.

Willems, A.S. & Lewalter, D. (2011). Welche Rolle spielt das motivationsrelevante Erleben von Schülern für ihr situationales Interesse im Mathematikunterricht? Befunde aus der SIGMA-Studie. In B. Schwarz, P. Nenniger & R.S. Jäger (Eds.). Erziehungswissenschaftliche Forschung – nachhaltige Bildung (pp. 288-294). Landau: Verlag Empirische Pädagogik.

Willems, A.S. (2010). Rezension zu H. Kiper & W. Mischke „Einführung in die Theorie des Unterrichts“. Psychologie in Erziehung und Unterricht, 57 (2), 156-158.

Lewalter, D. & Willems, A.S. (2009). Die Bedeutung des motivationsrelevanten Erlebens und des individuellen Fachinteresses für das situationale Interesse im Mathematikunterricht. Psychologie in Erziehung und Unterricht, 56 (4), 243-257.

Willems, A.S. (2007). Theoretische Überlegungen und empirische Analysen von Bedingungen des situationalen Interesses und der selbstbestimmten Lernmotivation bei Lehramtsstudierenden in Vorlesungen. (Staatsexamensarbeit)

WISSENSCHAFTLICHE EXPERTISEN UND FORSCHUNGSBERICHTE

Aktionsrat Bildung (Eds.) (2013). Zwischenbilanz Ganztagsgrundschulen: Betreuung oder Rhythmisierung? Münster: Waxmann. (eingeladene Expertin als Mitverfasserin, Gutachten im Auftrag der vbw – Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e.V.).

StEG-Konsortium (2013). Ergebnisse der bundesweiten Schulleitungsbefragung im Rahmen von StEG 2012. Berlin: Bundesministerium für Bildung und Forschung. (Mitverfasserin).

Willems, A.S. (2012). Ausbau und Qualität der Kooperation von Schulen und außerschulischen Bildungspartnern im Heidekreis. Soltau: Bildungsbüro Heidekreis.

Bos, W., Platz, U. & Willems, A.S. (2012). Förderung in der Schulsprache Deutsch. Abschlussbericht zum Projekt SprachFörderCoaches. Dortmund: Institut für Schulentwicklungsforschung.

Knogler, M., Willems, A.S. & Lewalter, D. (2012). Abschlussbericht des Projekts Play-Train-Gain. München: Deutsches Museum.

Willems, A.S. & Lewalter, D. (2007): Abschlussbericht: Besucherstrukturanalyse der Flugwerft Schleißheim, Deutsches Museum München. München: Deutsches Museum.

KONFERENZORGANISATIONEN, ORGANISATIONEN VON SYMPOSIA & TÄTIGKEIT ALS DISKUTANTIN

Meyer, K. & Willems, A.S. (2019, September 16). Organisation des Symposiums Einstellungen zu Behinderung und methodische Zugänge zu ihrer Erfassung auf der 84. Tagung der Arbeitsgruppe für Empirische Pädagigische Forschung (AEPF), Hamburg.

Willems, A.S. (2019, August 18). Reading Comprehension (Symposium). Session Chair at the 18th Biennial International Conference of the European Association for Research on Learning and Instruction, EARLI 2019, Aachen.

Willems, A.S. (2019, Februar 19). Schulprofilierung: Kompetenzentwicklung und Maßnahmen – Praktiken und Perspektiven. Moderation eines Roundtable im Rahmen der Tagung „(Neue) Formen der Differenzierung: Schulprofilierung im Spannungsfeld zwischen gesellschaftlicher Teilhabe und sozialer Ungleichheit“, Georg-August-Universität Göttingen.

Willems, A.S. (2018, September 26). Perspektiven und Herausforderungen in der Unterrichtsqualitätsforschung. Eingeladene Diskutantin im Symposium „Bedeutung und Prädiktoren von Unterrichtsqualität“ auf der 83. Tagung der Arbeitsgruppe für Empirische Pädagigische Forschung (AEPF), Lüneburg.

Willems, A.S. (2018, September 05). Classroom Context and Learning-to-Learn, Motivation, Self-beliefs. (Symposium). Chair in Network 9 “Assessment, Evaluation, Testing and Measurement” at the Annual Conference of the European Educational Research Association (EERA), European Conference on Educational Research, ECER 2018, Bolzano.

Willems, A.S. (2017, März 14). Perspektiven und Herausforderungen in der Interessensforschung. Eingeladene Diskutantin im Symposium „Interesse – Lernvoraussetzung oder Bildungsziel“ auf der Jahrestagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF), Heidelberg.

Willems, A.S. (2017, September 10). Relating Homework Practices and Opportunities to Learn to Educational Achievement. (Symposium). Chair in Network 9 “Assessment, Evaluation, Testing and Measurement” at the Annual Conference of the European Educational Research Association (EERA), European Conference on Educational Research, ECER 2017, Copenhagen.

Decristan, J., Kielblock, S., Arnoldt, B., Lossen, K. & Willems, A.S. (2016, März 10). Organisation des Symposiums Potenziale und Wirkungen ganztagsschulischer Bildung – empirische Befunde aus der Studie zur Entwicklung von Ganztagsschulen (StEG) auf der Jahrestagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF), Berlin, 2016. Diskutant: Prof. Dr. Oliver Böhm-Kasper, Universität Erfurt.

Willems, A.S. (2015, September 21-23). Organisation der 80. Tagung der Arbeitsgruppe für Empirische Pädagigische Forschung (AEPF) an der Georg-August-Universität Göttingen (in Kooperation mit Prof. Dr. Tobias C. Stubbe und Prof. Dr. Monika Oberle).

Willems, A.S. (2015, September 23). Organisation des Symposiums Qualität und Wirkung von Ganztagsgrundschulen: Befunde der Längsschnittstudie StEG-P auf der 80. Tagung der Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung (AEPF), Göttingen, 2015. Diskutant: Prof. Dr. Falk Radisch, Universität Rostock.

Willems, A.S. (2015, September 10). Developing and Validating Instruments for Teacher Assessments. (Symposium). Chair in Network 9 “Assessment, Evaluation, Testing and Measurement” at the Annual Conference of the European Educational Research Association (EERA), European Conference on Educational Research, ECER 2015, Budapest.

Willems, A.S. (2014, September 03). Assessment in Higher Education. (Symposium). Chair in Network 9 “Assessment, Evaluation, Testing and Measurement” at the Annual Conference of the European Educational Research Association (EERA), European Conference on Educational Research, ECER 2014, Porto.

Willems, A.S. (2014, März 5). Perspektiven und Herausforderungen in der Ganztagsschulforschung. Eingeladene Diskutantin im Symposium „Lehren und Lernen an Gymnasien im Ganztag (NRW)“ auf der Jahrestagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF), Frankfurt.

Fischer, N. & Willems, A.S. (2014, März 12). Organisation des Forschungsforums Ganztagsschulen in Deutschland – Aktuelle Situation, Qualität und Wirkungen auf der 24. Tagung der Deutsche Gesellschaft für Erziehungs-wissenschaft (DGfE), Berlin, 2014.

Willems, A.S. (2013, November 14/15). Organisation der 11. Netzwerktagung Ganztagsschulen 2013, Institut für Schulentwicklungsforschung (IFS), TU Dortmund (in Kooperation mit Dipl.-Psych. Karin Lossen).

Willems, A.S. (2013, September 27). Organisation des Symposiums Wirkungszusammenhänge innerschulischer Kooperation: Lehrer-Lehrer-Kooperation und multiprofessionelle Kooperation an Ganz- und Halbtagsschulen auf der 78. Tagung der Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung (AEPF), Dortmund, 2013. Diskutantin: Dr. Bea Harazd, Universität Münster.

Willems, A.S. (2013, September 12). Structure and Determinants of Multiple Competencies of Grade 4 Learners: Findings From PIRLS/TIMSS 2011 Combined. (Symposium). Chair in Network 9 “Assessment, Evaluation, Testing and Measurement” at the Annual Conference of the European Educational Research Association (EERA), European Conference on Educational Research, ECER 2013, Istanbul.

Willems, A.S. (2013, August 29). Motivation in School Contexts. (Paper Session). Chair in SIG 8 “Motivation and Emotion” at the 15th Biennial International Conference of the European Association for Research on Learning and Instruction (EARLI), Munich, 2013.

Willems, A.S. (2013, August 27). Organization of the Symposium Teaching Outside the Classroom. Fostering Learning in Settings of Extended Education at the 15th Biennial International Conference of the European Association for Research on Learning and Instruction (EARLI), Munich, 2013. Discussant: Prof. Dr. Ludwig Stecher, Universität Gießen.

Willems, A.S. (2012, Dezember 06/07). Organisation der 10. Netzwerktagung Ganztagsschulen 2012, Institut für Schulentwicklungsforschung (IFS), TU Dortmund (in Kooperation mit Dipl.-Psych. Karin Lossen).

Willems, A.S. (2012, September 11). Organisation des Symposiums Merkmale von Schuleffektivität und-entwicklung an Ganztagsschulen – Die Perspektive der Lehrkräfte, auf der 77. Tagung der Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung (AEPF), Bielefeld, 2012. Diskutantin: Prof. Dr. K. Maag Merki, Universität Zürich.

Willems, A.S. (2012, September 20). Teachers’ and Students’ Competencies and Attitudes (Paper Session). Chair in Network 9 “Assessment, Evaluation, Testing and Measurement” at the Annual Conference of the European Educational Research Association (EERA), European Conference on Educational Research, ECER 2012, Cádiz.

Willems, A.S. (2009, September 28) Students’ Subjectivities in Mathematics (Paper Session). Chair in Network 22 “Mathematics Education Research” at the Annual Conference of the European Educational Research Association (EERA), European Conference on Educational Research, ECER 2009, Vienna.

EINGELADENE VORTRÄGE

Dreiling, K. & Willems, A.S. (2020, März 27). Fachinteresse, Selbstkonzept und Zielorientierungen – günstige motivationale Lernvoraussetzungen für die Wahrnehmung von Unterricht? Eine Untersuchung motivationaler Profile bei Schüler*innen der Oberstufe. Eingeladener Vortrag im Rahmen des Symposiums „Die Schattenseiten von Motivation: Bedeutung von Zielen für maladaptives Verhalten und Erleben in Bildungskontexten“ auf der Jahrestagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF), Potsdam.

Willems, A.S. & Meyer, K. (2019, September 25). Inklusive Einstellungen von Lehramtsstudierenden – Das Zusammenspiel von Einflussfaktoren vor und im Studium. Eingeladener Vortrag im Rahmen des Symposiums „Inklusionsbezogene Perspektiven Lehramtsstudierender und deren Bedeutung für die (Weiter-) Entwicklung der Lehrer*innenbildung“ auf der Jahrestagung der Sektion ‚Sonderpädagogik ‘ der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE), Wuppertal.

Meyer, K. & Willems, A.S. (2019, September 24). Zur Konzeptualisierung der Kooperationspraxis von Klassenleitungen und Schulbegleitungen im Kontext inklusionsbezogener Unterstützungsmaßnahmen. Eingeladener Vortrag im Rahmen des Symposiums „Wer ist eigentlich ‚Herr‘ im Haus? Methodologische Überlegungen zur Kooperation verschiedener Akteur*innengruppen im Handlungsfeld (Ganztags-)schule“ auf der Jahrestagung der Kommission ‚Professionsforschung und Lehrerbildung‘ der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE), Göttingen.

Dreiling, K. & Willems, A.S. (2019, Februar 19). Individuelle Unterstützung im Deutschunterricht der Oberstufe. Zur Bedeutung von Schülermerkmalen für die Wahrnehmung der Qualität von Feedback. Eingeladener Vortrag im Rahmen der Tagung „(Neue) Formen der Differenzierung: Schulprofilierung im Spannungsfeld zwischen gesellschaftlicher Teilhabe und sozialer Ungleichheit“, Georg-August-Universität Göttingen.

Willems, A.S. (2019, Februar 18). Naturwissenschaftliche Bildung an Ganztagsgrundschulen – zu Potenzial und Wirkung additiver und verzahnter Lernangebote für Grundschüler*innen. Eingeladener Vortrag im Rahmen der Tagung „MINT- und Musikklassen in Forschung & Praxis“, Georg-August-Universität Göttingen.

Willems, A.S. (2018, November 19). Gute Ganztagsschulen?! – Qualitätsansprüche und Qualitätsentwicklung an Ganztagsschulen: Ein Dialog zwischen Bildungsforschung und schulischer Praxis. Eingeladener Vortrag im Rahmen der Konferenz „QeGS-Qualität an Ganztagsgrundschulen in Südniedersachsen“, Bildungsregion Göttingen.

Boegeholz, S., Oberle, M & Willems, A.S. (2018, November 23). Lehramtsausbildung und Bildung für Nachhaltige Entwicklung. Eingeladener Vortrag im Rahmen der Konferenz „Bildung für Nachhaltige Entwicklung“, Georg-August-Universität Göttingen.

Willems, A.S. (2018, November 23). Förderung der Bildung für Nachhaltige Entwicklung durch extracurriculare Lernangebote an Ganztagsgrundschulen. Eingeladener Vortrag im Rahmen der Konferenz „Bildung für Nachhaltige Entwicklung“, Göttingen.

Willems, A.S. (2018, September 26). Perspektiven und Herausforderungen in der Unterrichtsqualitätsforschung. Eingeladener Vortrag im Rahmen des Symposiums „Bedeutung und Prädiktoren von Unterrichtsqualität“ auf der 83. Tagung der Arbeitsgruppe für Empirische Pädagigische Forschung (AEPF), Lüneburg.

Willems, A.S. (2017, November 7). Zum Einsatz von Unterrichtsvideos in der Lehrer*innenbildung. Eingeladener Impulsvortrag im Rahmen des Netzwerktreffens ‚Videoreflexion‘ des Schlözer-Programms-Lehrerbildung (SPL), Georg-August-Universität Göttingen, Göttingen.

Willems, A.S. (2017, März 14). Perspektiven und Herausforderungen in der Interessensforschung. Eingeladener Vortrag im Rahmen des Symposiums „Interesse – Lernvoraussetzung oder Bildungsziel“ auf der Jahrestagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF), Heidelberg.

Krieg, M., Stubbe, T.C., Willems, A.S. & Tarelli, I. (2017, März 14). Zur Interessenstruktur von Grundschulkindern: Eine sekundäranalytische Auswertung der nationalen IGLU-2006 Daten Perspektiven und Herausforderungen in der Interessensforschung. Eingeladener Vortrag im Rahmen des Symposiums „Interesse – Lernvoraussetzung oder Bildungsziel“ auf der Jahrestagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF), Heidelberg.

Menke, S., Jarsinski, S. & Willems, A.S. (2014, Oktober 25). Schulrückmeldungen als Instrument des Praxistransfers. Umsetzung fairer Schulvergleiche im Projekt StEG-P. Eingeladener Vortrag auf der 12. Netzwerktagung Ganztagsschulen 2014, Institut für Schulentwicklungsforschung (IFS), TU Dortmund.

Wisberg, E., Spillebeen, L. & Willems, A.S. (2014, Oktober 24). Veränderungen von Schulqualitätsprofilen an Ganztagsschulen. Re-Analysen von StEG I. Eingeladener Vortrag auf der 12. Netzwerktagung Ganztagsschulen 2014, Institut für Schulentwicklungsforschung (IFS), TU Dortmund.

Willems, A.S. (2014, April 29). Challenges in (German) Teacher Education Programs from the Perspective of (International) Empirical Research on Teaching and Learning. Invited Paper presented at the Joint Workshop on the Development of Teacher Education at the TU Dortmund an the University of Diyarbakir, TU Dortmund.

Willems, A.S. (2014, März 5). Perspektiven und Herausforderungen in der Ganztagsschulforschung. Eingeladene Diskutantin im Symposium „Lehren und Lernen an Gymnasien im Ganztag (NRW)“ auf der Jahrestagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF), Frankfurt.

Bos, W., Gröhlich, C., Valtin, R., Walzebug, A., Wendt, H. & Willems, A.S. (2013, November 15). Zwischenbilanz Ganztagsgrundschulen: Betreuung oder Rhythmisierung? Eingeladener Vortrag auf der 11. Netzwerktagung Ganztagsschulen 2013, Institut für Schulentwicklungsforschung (IFS), TU Dortmund.

Fischer, N., Furthmüller, P. & Willems, A.S. (2013, November 15). Ganztagsschule in Deutschland 2012 - Ergebnisse der bundesweit repräsentativen Schulleitungsbefragung im Rahmen der Studie zur Entwicklung von Ganztagsschulen (StEG). Eingeladener Vortrag auf der 11. Netzwerktagung Ganztagsschulen 2013, Institut für Schulentwicklungsforschung (IFS), TU Dortmund.

Willems, A.S. (2013, Oktober 29). Ganztagsgrundschulen zwischen bildungspolitischem Anspruch und empirischer Realität: Befunde der bundesweiten Studien IGLU und StEG. Eingeladener Vortrag auf der Konferenz „Ganztägig Lernen“ der Universität Bremen.

Willems, A.S. & Bos, W. (2013, Oktober 4). Fostering Students’ Language Competencies with the Help of Institutionalized Language Coaches: Results of a Longitudinal Teacher Training Program. Invited Paper presented at the International Perspectives on New Aspects of Learning in Teacher Education-Building Bridges Conference [IPALTE], Diyarbakir.

Willems, A.S. (2013, Juni, 27). Ausbau, Qualität und Wirkung von Ganztagsschulen – Konzeption und aktuelle Befunde des StEG-Bildungsmonitorings 2012. Eingeladener Vortrag im Rahmen der Vorlesung „Bildungswesen der Bundesrepublik Deutschland – Strukturen und Entwicklung im Überblick“, Universität Erfurt, Dr. Heike Wendt.

Willems, A.S., Jarsinski, S., Holtappels, H.G. & Rollett, W. (2012, Dezember 6). Schul- und Lernkultur im Kontext der sozialen Komposition von Schulen. Eingeladener Vortrag auf der 10. Netzwerktagung Ganztagsschulen 2012, Institut für Schulentwicklungsforschung (IFS), TU Dortmund.

Willems, A.S. (2012, Oktober 15). Fachforum Struktur und Prozesse der Kooperation von Schule und außerschulischen Bildungspartnern – Die Perspektive der StEG-Studie. Eingeladener Vortrag auf dem Bildungstag Aktionstag Bildungsmanagement Heidekreis, Soltau.

Willems, A.S. (2012, Oktober 11). Qualität und Wirkung ganztagsschulischer Bildungsangebote im Primarbereich - Konzeption, Durchführung und Forschungsfragen der Studie StEG-P. Eingeladener Vortrag im Rahmen des Forschungskolloquiums am Institut für Erziehungswissenschaft der Technischen Universität Dortmund.

Willems, A.S. (2012, Mai 22). Konzeption, Durchführung und Ergebnisse der Studie zur Entwicklung von Ganztags-schulen (StEG). Eingeladener Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung „Schulentwicklung und Schuleffektivität” an der Technischen Universität Dortmund.

Willems, A.S. (2011, Juni 6). Zur Bedeutung motivational-affektiver und kognitiver Lernprozessmerkmale für die Förderung des situationalen Interesses im Mathematikunterricht. Eingeladener Vortrag im Rahmen des Forschungskolloquiums am Institut für Schulentwicklungsforschung (IFS), Dortmund.

KONFERENZBEITRÄGE UND WISSENSCHAFTLICHE PRÄSENTATIONEN

2020

Meyer, K. & Willems, A.S. (2020, März 26). Einstellungen zu Behinderung im Laufe von Freiwilligendiensten – eine quantitative Längsschnittstudie. Vortrag auf der Jahrestagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF), Potsdam.

Eckert, M., Wegener, L., Dreiling, K., Meyer, K., Thielsch, An. & Willems, A.S. (2020, Februar 21). Inverted Classrooms zur Förderung von forschungs- und praxisbezogenen Kompetenzen in der Lehrer*innenbildung. Postervortrag auf der Tagung „Third Spaces!? Digitale Lernumgebungen zur Förderung von Theorie-Praxis-Bezügen in der Hochschullehre“, Jena.

Willems, A.S., Dreiling, K., Meyer, K. & Thielsch, A. (2020, Februar 12). Inverted Classrooms zur Förderung von forschungs- und praxisbezogenen Kompetenzen in der Lehrer*innenbildung. Vortrag auf der Inverted Classroom and Beyond Tagung (ICM), St. Gallen.

2019

Meyer, K., Keßler, C.I. & Willems, A.S. (2019, September 16). Einstellungen zu Behinderung im Laufe von Freiwilligendiensten – eine methodenplurale Längsschnittstudie. Vortrag auf der 84. Tagung der Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung (AEPF), Münster.

Nonte, S., Stubbe, T.C. & Willems, A.S. (2019, September 16). Unterrichtsqualitätsprofile in MINT- und Musikklassen. Vortrag auf der 84. Tagung der Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung (AEPF), Münster.

Benning, A., Dreiling, K. & Willems, A.S. (2019, September 17). Motivationale Schülerprofile und ihr Zusammenhang zur wahrgenommenen Unterrichtsqualität im Deutschunterricht der Oberstufe. Vortrag auf der 84. Tagung der Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung (AEPF), Münster.

Willems, A.S. & Dreiling, K. (2019, September 09). On the influence of students cognitive and motivational learning characteristic profiles on their perception of teacher feedback in German language classes. Paper presented at the 19th European Conference on Educational Research (ECER), Hamburg.

Meyer, K. & Willems, A.S. (2019, September 03). How do experiences prior and during teacher education influence pro-inclusive attitudes of pre-service teachers? Paper presented at the 19th European Conference on Educational Research (ECER), Hamburg.

Dreiling, K. & Willems, A.S. (2019, August 15). Stability and changes in students’ motivational profiles: The role of teaching quality and feedback. Paper presented at the 18th Biennial International Conference of the European Association for Research on Learning and Instruction (EARLI), Aachen.

Willems, A.S., Nonte, S. & Stubbe, T. (2019, August 15). Profiles of instructional quality in classes with a special emphasis on music or science (STEM) education. Paper presented at the 18th Biennial International Conference of the European Association for Research on Learning and Instruction (EARLI), Aachen.

Willems, A.S. & Dreiling, K. (2019, August 13). How do students with different learning characteristic profiles perceive teacher feedback? Paper presented at the 18th Biennial International Conference of the European Association for Research on Learning and Instruction (EARLI), Aachen.

Meyer, K. & Willems, A.S. (2019, Juni 26). Überzeugungen von Lehramtsstudierenden zu Inklusion: Einflussfaktoren von und im Studium. Postervortrag auf dem Forschungstag des Zentrums für empirische Unterrichts- und Schulforschung (ZeUS) der Georg-August-Universität Göttingen, Göttingen.

Horlboge, J. & Willems, A.S. (2019, Juni 26). Motivation und Bildungsaspiration als Einflussfaktoren für Bildungsentscheidungen von Schüler*innen in der Sekundarstufe I – Befunde der NEPS-Studie. Postervortrag auf dem Forschungstag des Zentrums für empirische Unterrichts- und Schulforschung (ZeUS) der Georg-August-Universität Göttingen, Göttingen.

Willems, A.S., Dreiling, K., Benning, A. & Meyer, K. (2019, Juni 26). Entwicklung von Inverted Classroom Modellen zur Förderung der unterrichts- und forschungsbezogenen Kompetenzen von Lehramtsstudierenden. Postervortrag auf dem Forschungstag des Zentrums für empirische Unterrichts- und Schulforschung (ZeUS) der Georg-August-Universität Göttingen, Göttingen.

Benning, A., Dreiling, K. & Willems, A.S. (2019, Juni 26). Welche Bedeutung haben motivationale Schülerprofile für die Wahrnehmung von Unterricht. Postervortrag auf dem Forschungstag des Zentrums für empirische Unterrichts- und Schulforschung (ZeUS) der Georg-August-Universität Göttingen, Göttingen.

Schröder, J. & Willems, A.S. (2019, Juni 26). GanzNaWi - Förderung naturwissenschaftlicher Einstellungen durch außerunterrichtliche Lernangebote: Zur Wirksamkeit einer Intervention an Ganztagsgrundschulen. Postervortrag auf dem Forschungstag des Zentrums für empirische Unterrichts- und Schulforschung (ZeUS) der Georg-August-Universität Göttingen, Göttingen.

Willems, A.S. & Schröder, J. (2019, Februar 26). Motivational-affektive und selbstkonzeptbezogene Wirkungen außerunterrichtlicher Lernangebote im Bereich Bildung für Nachhaltige Entwicklung – Ergebnisse einer Interventionsstudie an Grundschulen. Vortrag auf der Jahrestagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF), Köln.

Willems, A.S. (2019, Februar 26). Unterrichtsangebot und Nutzung: Wie bedingen individuelle motivational-affektive Lernvoraussetzungen die Unterrichtswahrnehmung von Schüler*innen. Vortrag auf der Jahrestagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF), Köln.

Dreiling, K. & Willems, A.S. (2019, Februar 27). Welchen Einfluss hat die Unterrichtsqualität auf die Entwicklung motivationaler Schülerprofile? Eine Anwendung von Latent-Transition-Analysen im Deutschunterricht der Oberstufe. Vortrag auf der Jahrestagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF), Köln.

2018

Meyer, K., Erdmann, D. & Willems, A.S. (2018, September 27). Einstellungen zu Inklusion und ihre Veränderung von jungen Freiwilligen und Lehramtsstudierenden im Vergleich. Postervortrag auf der 83. Tagung der Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung (AEPF), Lüneburg.

Meyer, K., Erdmann, D. & Willems, A.S. (2018, September 13). Attitudes towards Disability and Inclusion: Results from a Longitudinal Study on Young Volunteers Working with People with a Disability. Paper presented at the Biennial European Conference on Special Educational Needs (EARLI SIG 15), Potsdam.

Willems, A.S. & Dreiling, K. (2018, September 5). How do students’ motivational profiles influence their perception of teacher feedback? A person-centered approach on instructional effectiveness. Paper presented at the 18th European Conference on Educational Research (ECER), Bolzano.

Meyer, K., Erdmann, D. & Willems, A.S. (2018, September 6). Attitudes towards Disability and Inclusion: Results from a Longitudinal Study on Young Volunteers Working with People with a Disability. Paper presented at the 18th European Conference on Educational Research (ECER), Bolzano.

Dreiling, K., & Willems, A.S. (2018, August 16). How do students with different motivational profiles perceive teacher feedback during classroom interaction? A person-centered approach. Paper presented at the 16th International Conference on Motivation (ICM), Aarhus.

Danilschenko, M., Willems, A.S. & Bögeholz, S. (2018, Juni 6). Förderung von Interesse an Biodiversität bei Schüler*innen als fachdidaktische Aufgabe für angehende Lehrkräfte. Postervortrag auf dem Forschungstag des Zentrums für empirische Unterrichts- und Schulforschung (ZeUS) der Georg-August-Universität Göttingen, Göttingen.

Meyer, K. & Willems, A.S. (2018, Juni 6). Einstellungen zu Behinderung und Inklusion: Eine Längsschnittstudie zum Freiwilligen Sozialen Jahr. Postervortrag auf dem Forschungstag des Zentrums für empirische Unterrichts- und Schulforschung (ZeUS) der Georg-August-Universität Göttingen, Göttingen.

Dreiling, K. & Willems, A.S. (2018, Juni 6). Welche Bedeutung haben motivationale Schülerprofile für die Wahrnehmung von Feedback? Erste Befunde der Studie „Feedback im Kontext von Heterogenität (FeeHe)“. Postervortrag auf dem Forschungstag des Zentrums für empirische Unterrichts- und Schulforschung (ZeUS) der Georg-August-Universität Göttingen, Göttingen.

Danilschenko, M., Willems, A.S. & Bögeholz, S. (2018, Februar 28). Förderung von Interesse an Biodiversität bei Schüler*innen als fachdidaktische Aufgabe für angehende Lehrkräfte. Postervortrag auf der Nachwuchskonferenz der Frühjahrsschule der Fachsektion Didaktik der Biologie (FdDB), Köln.

Willems, A.S. & Rudnik, J. (2018, Februar 17). Mehrdimensionales Interesse in Physik – Welche Rolle spielen Basisdimensionen der Unterrichtsqualität zur Förderung des Interesses? Vortrag auf der Jahrestagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF), Basel.

Dreiling, K., & Willems, A.S. (2018, Februar 16). Zur Bedeutung individueller Schülerprofile für die Wahrnehmung von Feedback im Deutschunterricht der Oberstufe. Vortrag auf der Jahrestagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF), Basel.

Horlboge, J. & Willems, A.S. (2018, Februar 15). Elterliche Bildungsaspiration und soziokulturelle Herkunft in der PISA-Studie. Eine Sekundäranalyse des Zusammenhangs zweier Konstrukte im Kontext sozialer Ungleichheit. Postervortrag auf der Jahrestagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF), Basel.

2017

Danilschenko, M., Willems, A.S. & Bögeholz, S. (2017, November 25). Förderung von Interesse an Biodiversität bei Schüler*innen – eine fachdidaktische Aufgabe für angehende Lehrkräfte. Postervortrag auf der Nachwuchskonferenz „Wissenschaftliche Erforschung und Evaluation von Schülerlaboren“, Bochum.

Dreiling, K., Flierl, R. & Willems, A.S. (2017, September 25). Feedback als Komponente von Unterrichtsqualität: Befunde einer Pilotierungsstudie im Fach Deutsch. Vortrag auf der 82. Tagung der Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung (AEPF), Tübingen.

Willems, A.S. & Rudnik, J. (2017, September 25). Sach-, Fach- und Inhaltsinteresse in Physik – Welche Rolle spielt die Unterrichtsqualität? Vortrag auf der 82. Tagung der Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung (AEPF), Tübingen.

Willems, A.S., Nonte, S. & Meyer, K. (2017, August 24). Cooperation in Inclusive Schools: How Do Special Education Assistants Perceive and Evaluate their Cooperation with Class Teachers? Paper presented at the 17th European Conference on Educational Research (ECER), Copenhagen.

Rudnik, J., Gerdes, A., Willems, A.S. & Schneider, S. (2017, März 23). Zum Zusammenhang von Unterrichtsmerkmalen und Physikinteresse – Befunde der IPhy Studie. Vortrag auf der Sektionstagung ‚Didaktik der Physik’ der Deutschen Physikalischen Gesellschaft (DPG), Dresden.

2016

Rollett, W., Lossen K. & Willems, A.S. (2016, September 29). The Impact of Teacher Cooperation and Collegiality on Their Readiness for Innovation in German Secondary All-day Schools”. Paper presented at the International Conference on Educational Effectiveness, Educational Evaluation, Accountability and Improvement (EARLI), Oslo.

Willems, A.S. (2016, September 21). Unterrichtsqualitätsprofile und ihr Zusammenhang zum situationalen und individuellen Interesse. Vortrag auf der 81. Tagung der Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung (AEPF), Rostock.

Krieg, M., Stubbe, T.S., Scharenberg, K., Tarelli, I. & Willems, A.S. (2016, September 19). Entwicklung einer Skala zur Messung der Interessen von Grundschülerinnen und Grundschülern. Postervortrag auf der 81. Tagung der Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung (AEPF), Rostock.

Meyer, K., Nonte, S. & Willems, A.S. (2016, September 19). Interprofessionalität in der inklusiven Schule: Kooperation von LehrerInnen und SchulbegleiterInnen. Postervortrag auf der 81. Tagung der Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung (AEPF), Rostock.

Tillmann, K. & Willems, A.S. (2016, März 14). Zwischen Selbstverständlichkeit und seltenem Event: Typische Muster multiprofessioneller Kooperation an Ganztagsschulen im Kontext schulischer Struktur- und Prozessqualität. Vortrag auf der 25. Tagung der Deutsche Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE), Kassel.

Holtappels, H.G., Lossen, K., Willems, A.S., Hannemann, J., Spillebeen, L., Tillmann, K. & Rollett, W. (2016, März 10). Wirkungen der Schülerteilnahme an Leseangeboten in Ganztagsschulen auf die Kompetenzentwicklung von Grundschulkindern? Analysen zu differenziellen Effekten auf die Leseleistung. Vortrag auf der Jahrestagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF), Berlin.

Lossen, K., Rollett, W. & Willems, A.S. (2016, Januar 9). The Interdependence of Teachers Collegiality, Cooperation and Readiness for Innovation – The Case of German Secondary All-day Schools. Paper presented at the 29th International Congress for School Effectiveness and Improvement (ICSEI), Glasgow.

2015

Lossen, K., Rollett, W. & Willems, A.S. (2015, September 23). Der Einfluss des Besuchs von Ganztagsangeboten auf das Sozialverhalten von Grundschülerinnen und Grundschülern. Vortrag auf der 80. Tagung der Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung (AEPF), Göttingen.

Tillmann, K., Willems, A.S. & Rollett, W. (2015, September 23). Kooperationsprofile des pädagogischen Personals an Ganztagsgrundschulen im Kontext schulischer Struktur- und Prozessqualität. Vortrag auf der 80. Tagung der Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung (AEPF), Göttingen.

Holtappels, H.G., Willems, A.S. & Rollett, W. (2015, September 23). Welche Wirkungen hat die Teilnahme an fachspezifischen außerunterrichtlichen Angeboten auf die Lesekompetenzentwicklung von Schülerinnen und Schülern in der Grundschule? Vortrag auf der 80. Tagung der Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung (AEPF), Göttingen.

Lossen, K., Rollett, W. & Willems, A.S. (2015, September 10). The Impact of Teacher Cooperation and Collegiality on Their Readiness for Innovation in German Secondary All-day Schools. Paper presented at the 15th European Conference on Educational Research (ECER), Budapest.

Willems, A.S., Holtappels, H.G., Rollett, W., Lossen, K. & Tillmann, K. (2015, September 08). Students’ Achievement in All-Day Schools: Does Participating in Subject-specific Extra-Curricular Activities Influence the Competence Development of Students from Diverse Backgrounds? Paper presented at the 15th European Conference on Educational Research (ECER), Budapest.

Willems, A.S. (2015, März 13). Profile des situationalen und individuellen Interesses von Schülerinnen und Schülern im Mathematikunterricht und ihr Zusammenhang zur Unterrichtsqualität. Vortrag auf der Jahrestagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF), Bochum.

Tillmann, K., Willems, A.S. & Rollett, W. (2015, März 12). Typische Formen der multiprofessionellen Kooperation an Ganztaggrundschulen: Eine Latent-Class-Analyse zu den Einschätzungen des weiteren pädagogisch tätigen Personals. Vortrag auf der Jahrestagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF), Bochum.

Willems, A.S., Becker, D., Wendt H. & Bos, W. (2015, April 21). Primary and Secondary Effects of Students’ Socioeconomic Background on Educational Choices in the German Context of Full- and Part-Time Schooling: Evidence from PIRLS and TIMSS 2011. Paper presented at the Annual Meeting of the American Educational Research Association (AERA), Chicago.

Spillebeen, L., Willems, A.S., Jarsinski, S. & Wisberg, E. (2015, Januar 3). Differential Effects of All-Day Schooling on the Development of Students’ Competencies in German Primary Education. Paper accepted for the 28th International Congress for School Effectiveness and Improvement (ICSEI), Cincinnati.

Wisberg, E., Spillebeen, L. & Willems, A.S. (2015, Januar 3). How Do School Quality Profiles Change over Time? Empirical Evidence from a National Longitudinal Study in German All-Day Schools (StEG). Paper accepted for the 28th International Congress for School Effectiveness and Improvement (ICSEI), Cincinnati.

2014

Burghoff, M., Glesemann, B. & Willems, A.S. (2014, September 16). Individuelle Förderung im Fachunterricht an Ganztagsgymnasien aus Schüler*innenperspektive - Unterscheidet sich die Wahrnehmung leistungsstarker und leistungsschwacher Schülerinnen und Schüler? Postervortrag auf der 79. Tagung der Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung (AEPF), Hamburg.

Willems, A.S. (2014, September 16). Wie wirken situationales und individuelles Interesse im Mathematikunterricht zusammen? Zur Anwendung von Mehrebenen-Latent-Class-Analysen in der prozessorientierten Interessenforschung am Beispiel des Mathematikunterrichts. Vortrag auf der 79. Tagung der Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung (AEPF), Hamburg.

Wilmanns, I., Willems, A.S. & Bos, W. (2014, September 16) Lernerfolge durch durchgängige Sprachbildung. Ein Fortbildungskonzept für Lehrkräfte zur Förderung bildungssprachlicher Kompetenzen von Schülerinnen und Schülern im Projekt Ganz In. Postervortrag auf der 79. Tagung der Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung (AEPF), Hamburg.

Fischer, N. & Willems, A.S. (2014, März 12). Die Ganztagsschullandschaft in Deutschland 2012 – Erste Befunde einer bundesweit repräsentativen Befragung an Ganztagsschulen im Primar- und Sekundarbereich im Rahmen der Studie zur Entwicklung von Ganztagsschulen. Vortrag im Rahmen eines Forschungsforums auf der 24. Tagung der Deutsche Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE), Berlin.

Jarsinski, S., Spillebeen, L. & Willems, A.S. (2014, März 12). Zur Qualität von Lerngelegenheiten in Ganztagsgrundschulen – Erste Befunde der Primarstufenstudie StEG-P. Vortrag im Rahmen eines Forschungsforums auf der 24. Tagung der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE), Berlin.

2013

Drossel, K. & Willems, A.S. (2013, September 27). Gelingensbedingungen für Lehrerkooperation: Schulleiterhandeln und Kooperationsklima. Vortrag auf der 78. Tagung der Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung (AEPF), Dortmund.

Winkelsett, D., Willems, A.S., Becker, D. & Bos, W. (2013, September 25). Zur Entwicklung des Big-Fish-Little-Pond-Effekts: Moderation durch das soziale Selbstkonzept. Vortrag auf der 78. Tagung der Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung (AEPF), Dortmund.

Becker, D., Willems, A.S. & Bos, W. (2013, September 26). Schuleffektivität und nicht-kognitive Outcomes – Neue Erkenntnisse aus einer deutschen Panelstudie. Vortrag auf der 78. Tagung der Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung (AEPF), Dortmund.

Holtappels, H.G. & Willems, A.S. (2013, September 26). Gestaltungs- und Prozessqualität an Ganztagsschulen: Konzeption und Organisation ganztägiger Schulen – Ausgewählte Ergebnisse der bundesweiten StEG-Schulleitungsbefragung. Vortrag auf der 78. Tagung der Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung (AEPF), Dortmund.

Lossen, K., Rollett, W. & Willems, A.S. (2013, September 26). Zur Beziehung von innerschulischer Kooperation und Innovationsbereitschaft in Lehrerkollegien an Ganztagsschulen. Vortrag auf der 78. Tagung der Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung (AEPF), Dortmund.

Spillebeen, L., Willems, A.S. & Holtappels, H.G. (2013, September 25). Wie verändert sich die Schulqualität an Ganztagsschulen aus Sicht der Lehrkräfte? Zur Anwendung von latenten Mover-Stayer-Modellen. Vortrag auf der 78. Tagung der Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung (AEPF), Dortmund.

Radisch, F., Willems, A.S., Tarelli, I. & Schaufelberger, R. (2013, September 26). Ganztagsschulen und Halbtagsschulen im Primarbereich. Vortrag auf der 78. Tagung der Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung (AEPF), Dortmund.

Willems, A.S. & Jarsinski, S. (2013, September 13). Teachers’ Self-Efficacy Beliefs, Their Perceived Job Strain and Their Perceived Job Satisfaction: Does the School Composition Matter? Paper presented at the 13th European Conference on Educational Research (ECER), Istanbul.

Willems, A.S., Radisch, F., Tarelli, I. & Holtappels, H.G. (2013, September 12). The Role of Full- and Part-Time Schooling in Predicting Primary Students‘ Academic Achievement in Three Competence Domains. Paper presented in the Symposium “Structure and Determinants of Multiple Competencies of Grade 4 Learners: Findings From PIRLS/TIMSS 2011 Combined” at the 13th European Conference on Educational Research (ECER), Istanbul.

Willems, A.S., Becker, D. & Bos, W. (2013, August 28). Analyzing Reference Group Effects in Secondary Science Education by Using Multilevel Latent Models. Paper presented at the 15th Biennial International Conference of the European Association for Research on Learning and Instruction (EARLI), Munich.

Rollett, W., Willems, A.S., Spillebeen, L. & Schneider, D. (2013, August 27). Schools Developing Their All-Day Program: A Type Analysis. Paper presented at the 15th Biennial International Conference of the European Association for Research on Learning and Instruction (EARLI), Munich.

Becker, D., Willems, A.S., Springer, R. & Bos, W. (2013, März 12). Big-Fish-Little-Pond- oder Reflected-Glory-Effekt? Referenzgruppeneffekte von Leistungskontext und sozialer Komposition auf das akademische Selbstkonzept im Mehrebenen-Strukturgleichungsmodell. Vortrag auf der Jahrestagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF), Kiel.

Wisberg, E., Willems, A.S. & Jarsinski, S. (2013, März 11). Die Differenzierung von Schultypen anhand schulischer Prozessmerkmale und ihre Bedeutung für das Lernen an Ganztagsschulen. Posterbeitrag auf der Jahrestagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF), Kiel.

Willems, A.S., Jarsinski, S., Hotappels, H.G. & Rollett, W. (2013, April 30). The Student Intake of All-Day Primary Schools – What Does It Tell Us About School Processes? Paper presented at the Annual Meeting of the American Educational Research Association (AERA), San Francisco.

Becker, D., Willems, A.S., Springer, R. & Bos, W. (2013, April 27). A Doubly-Latent Model of Class-Level Social Status and Achievement on Students’ Academic Self-Concept. Paper presented at the Annual Meeting of the American Educational Research Association (AERA), San Francisco.

Willems, A.S., Holtappels, H.G., Jarsinski, S. & Rollett, W. (2013, January 6). School Quality in All-Day Primary Schools – Relationships Between Social Composition and School Factors. Paper presented at the 26th International Congress for School Effectiveness and Improvement (ICSEI), Santiago de Chile.

Spillebeen, L., Willems, A.S. & Rollett, W. (2013, January 4). School Improvement Efforts and School Quality in All-Day Schools – A Longitudinal Analysis of the Use of School Development Strategies, Their Usefulness and Their Relation to School Quality Factors. Paper presented at the 26th International Congress for School Effectiveness and Improvement (ICSEI), Santiago de Chile.

2012

Willems, A.S. (2012, September 21). The Relationship between Different Profiles of Emotional Experiences and Different Stages of Interest in Mathematics. Paper presented at the 12th European Conference on Educational Research (ECER), Cádiz.

Wilmanns, I., Willems, A.S., Platz, U. & Bos, W. (2012, September 11). Zur Entwicklung von Sprachkompetenzen bei Schülerinnen und Schülern durch den Einsatz von SprachFörderCoaches. Vortrag auf der 77. Tagung der Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung (AEPF), Bielefeld.

Willems, A.S., Lossen, K., Rollett, W., Matuschek, M. & Holtappels, H.G. (2012, September 11). Zur Rolle individueller und schulischer Faktoren als Prädiktoren des subjektiven Belastungserlebens von Lehrkräften an Ganztagsgymnasien. Vortrag auf der 77. Tagung der Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung (AEPF), Bielefeld.

Lossen, K., Rollett, W., Willems, A.S. & Holtappels, H.G. (2012, September 11). Zur Bedeutung organisationskultureller Bedingungen für die Weiterentwicklung von Innovationsbereitschaft und Belastungserleben in Lehrerkollegien an Ganztagsgrundschulen. Vortrag auf der 77. Tagung der Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung (AEPF), Bielefeld.

Willems, A.S. (2012, August 28). The Usefulness of Latent-Profile-Analysis to Analyze the Relation Between Emotional Experiences and Different Stages of Interest in Mathematics. Paper presented at the 13th International Conference on Motivation (ICM), Frankfurt.

2011

Willems, A.S., Knogler, M. & Lewalter, D. (2011, September 15). Face-to-Face Simulation-Gaming in Teacher Education – A Means to Influence Pre-Service Teacher’s Epistemological Beliefs on Science and Science Teaching? Paper presented at the 11th European Conference on Educational Research (ECER), Berlin.

Knogler, M., Willems, A.S., Lewalter, D. (2011, September 5). A Face-to-Face Simulation Game on Regional Energy Supply – a SSI Based Intervention to Enhance the Perceived Value and Relevance of Science. Paper presented at the 9th Conference of the European Science Education Research Association (ESERA), Lyon.

Willems, A.S. (2011, September 25). Was sagen latente Profile des motivationsrelevanten Erlebens von Schülerinnen und Schülern im Mathematikunterricht über ihr situationales Interesse aus? Vortrag auf der 13. Fachgruppentagung Pädagogische Psychologie (paeps) der Deutschen Gesellschaft für Psychologie (DGPs), Erfurt.

Willems, A.S. (2011, August 31). The Relation Between Situational Interest, Individual Interest, and the Quality of Instruction in Math Classes: A Cross-Level Interaction Investigation. Paper presented at the 14th Biennial International Conference of the European Association for Research on Learning and Instruction (EARLI), Exeter.

Martic, E.M., Sandmann, E., Zippel, S., Willems, A.S., Apfelbacher, C. & Nerdel, C. (2011, Juni 17). Ergebnisse einer Pilotstudie zur Akzeptanz und Nutzbarkeit eines Konzepts zur Multiplikatorenschulung im Bereich HIV/AIDS Prävention bei Lehramtsstudierenden sowie Schülerinnen und Schülern. Vortrag auf dem 5.Deutsch-Österreichischen AIDS-Kongress (DÖAK), Hannover.

Willems, A.S. (2011, February 22). The Development of Situational Interest in Mathematics Classes – The Function of Cognitive Autonomy, Quality of Instruction, and Individual Interest in Mathematics. Poster presented at the First International EERA Spring School, Dortmund.

2008-2010

Willems, A.S., Knogler, M., Geyer, C. & Lewalter, D. (2010, September 15). Die Erfassung des situationalen Interesses in unterschiedlichen Lehr-Lernkontexten – Zur Validität eines Messinstruments. Vortrag auf der 73. Tagung der Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung (AEPF), Jena.

Willems, A.S. & Lewalter, D. (2010, September 02). Triggering and Maintaining Situational Interest in Mathematics Classes: The Role of Cognitive Activation and Individual and Collective Emotional Experiences. Paper presented at the 12th International Conference on Motivation (ICM), Porto.

Willems, A.S. (2010, May 16). Learning Motivation in Teacher Education: Profiles of Emotional Experiences and Their Impact on Self-Determined Motivation. Poster presented at the 4th International SDT-Conference, Gent.

Willems, A.S. & Lewalter, D. (2010, May 14). Self-Determined Motivation in Mathematic Classes – A Matter of What: Individual or Collective Emotional Experiences or Cognitive Activation? Paper presented at the 4th International SDT-Conference, Gent.

Willems, A.S. & Lewalter, D. (2009, September 28). Situational Interest, Emotional Experiences and the Quality of Instruction in Mathematic Classes. A Multilevel Mediation Analysis. Paper presented at the 9th European Conference on Educational Research (ECER), Vienna.

Willems, A.S. & Lewalter, D. (2009, September 08). Kognitiv anregender Unterricht und das situationale Interesse von Schülerinnen und Schülern im Fach Mathematik – eine mehrebenenanalytische Perspektive. Vortrag auf der 12. Fachgruppentagung Pädagogische Psychologie (paeps) der Deutschen Gesellschaft für Psychologie (DGPs), Saarbrücken.

Lewalter, D. & Willems, A.S. (2009, September 08). Schülerperzipierte Instruktionsqualität und das situationale Interesse von Schülerinnen und Schülern im Fach Mathematik. Vortrag auf der 12. Fachgruppentagung Pädagogische Psychologie (paeps) der Deutschen Gesellschaft für Psychologie (DGPs), Saarbrücken.

Willems, A.S. & Lewalter, D. (2009, März 24). Motivationsrelevantes Erleben und situationales Interesse von Schülerinnen und Schülern im Mathematikunterricht. Vortrag auf der 72. Tagung der Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung (AEPF), Landau.

Willems, A.S. (2008, July 21). Situational Interest, Cognitive Learning Activities and Learning Motivation in Mathematic Lessons. Poster presented at the DFG Summer Academy on Educational Measurement 2008, IPN Kiel.

Credits:

Erstellt mit einem Bild von Beatriz Pérez Moya - "Folder stack"