Loading

Einen industriellen Prozess umweltfreundlich zu machen wir nennen das Bio-tech

Ein Beispiel:

Bei der Metallbearbeitung wird viel mit Kühlschmiermitteln gearbeitet, die durchaus bedenklich für Umwelt und Gesundheit sind

EADS hat uns gefragt, ob man im Bereich der Schmiermittel auch bessere, biologische Verfahren einsetzen kann...

Man kann!

Natürliche Rohstoffe und eine Prise Erfindergeist machen den Unterschied

PNZ FD 1-30

Wir haben in mehrjähriger Forschungsarbeit das Produkt FD 1-30 entwickelt, das Umwelt- und Sicherheitsgedanken auf eine neue Stufe hebt. Hier ist es im Einsatz.

Man sieht es gar nicht? Das ist genau der Sinn!

Es handelt sich um ein Minimalmengen-Schmieröl. Der Verbrauch ist um Zehnerpotenzen niedriger, damit die Umwelt nicht unnötig belastet wird.

Es handelt sich um ein Naturprodukt. CO2-neutral.

Weitere Kennzeichen von PNZ FD 1-30 sind:

  • 100% Öl
  • Wassergefährdungsklasse ehem. WGK 0
  • Der Restspan muss nicht als Sondermüll entsorgt werden, sondern kann ohne weitere Behandlung als Restmetall wiederverwertet werden
  • Keine gesundheitlichen Risiken durch Aerosol
  • Sehr prozesseffizient und damit hoch wirtschaftlich
  • Keine Umweltrisiken

Das Ergebnis

Ein umweltkritischer industriellen Prozess konnte auf pflanzlicher Basis so umgestaltet werden, dass aus einer Umweltbelastung ein CO2-neutraler, unkritischer und wirtschaftlicherer Prozess wird...

Wir nennen das Bio-tech!

PNZ FD 1-30 wird eingesetzt z.B. von diesen Herstellern
Created By
PNZ-Produkte gmbH
Appreciate