Loading

Statt Kino im Klassenzimmer: Individuelle Filmanalyse Ricarda Dreier

Herzlich willkommen!

Unser heutiges Programm:

  • Filmanalyse heute?
  • ausprobieren und
  • diskutieren

Lehrplanbezug (NRW):

Sek. I (Entwurf G9 neu)

„Die Schülerinnen und Schüler können Handlungsstrukturen in audiovisuellen Texten (u.a. (Kurz-)Film) mit film- und erzähltechnischen Fachbegriffen identifizieren sowie Gestaltungsmittel (u.a. Bildgestaltung, Kameratechnik, Tongestaltung) benennen und deren Wirkung erläutern.“

Sek. II

Grundkurs: „Die Schülerinnen und Schüler können die filmische Umsetzung einer Textvorlage in ihrer ästhetischen Gestaltung analysieren und ihre Wirkung auf den Zuschauer unter Einbezug medientheoretischer Ansätze erläutern.“ (KLP 2014, 30)

Leistungskurs: „Die Schülerinnen und Schüler können einen Film in seiner narrativen Struktur und ästhetischen Gestaltung analysieren und im Hinblick auf das Verhältnis von Inhalt, Ausgestaltung und Wirkung auf den Zuschauer beurteilen“ (KLP 2014, 37)

Beschreiben Sie mit drei Begriffen Ihre Erfahrungen mit Filmanalyse im (Deutsch)Unterricht!

Filmanalyse als kollektive, zeitlich begrenzte Rezeptionssituation

Filmanalyse als individueller, zeitlich unabhängiger Rezeptionsprozess

"Jeder liest seinen eigenen Text, sieht seinen eigenen Film." (Wagner 2010, 7)

Literaturhinweise:

Film:

Schmidt, Thorsten M.: Schweigeminute. Deutschland 2016. 88 min.

Sekundärtexte:

Dreier, Ricarda: „Ein jäher, ein tollkühner Gedanke. Liebe ohne Zeit und Raum im Film Schweigeminute. In: Der Deutschunterricht 71 (2019) 2, S. 8-[17]

Frederking, Volker/Axel Krommer/Klaus Maiwald (2018): Mediendidaktik Deutsch. Eine Einführung. 3., völlig neu bearbeitete und erweiterte Auflage. Berlin (=Grundlagen der Germanistik 44).

Johnson, Steven (2005): Everything Bad Is Good For You. New York.

Kaul, Susanne/Jean-Pierre Palmier (2016): Die Filmerzählung. Paderborn.

Kuhn, Markus (2013): Filmnarratologie: Ein erzähltheoretisches Analysemodell. Berlin/Bonn.

Maiwald, Klaus (2005): Wahrnehmung - Sprache - Beobachtung. Eine Deutschdidaktik bilddominierter Medienangebote. München.

Ministerium für Schule und Weiterbildung des Landes Nordrhein-Westfalen (2019): Kernlehrplan für die Sekundarstufe II Gymnasium/Gesamtschule in Nordrhein-Westfalen. Deutsch.

Staiger, Michael (2010): Literaturverfilmungen im Deutschunterricht. München (=Oldenbourg Interpretationen).

Staiger, Michael (2014): Audiovisuelle Medien im Deutschunterricht. In: Volker Frederking/Axel Krommer/Thomas Möbius (Hgg.): Digitale Medien im Deutschunterricht. Baltmannsweiler (= Deutschunterricht in Theorie und Praxis, Band VIII), 236-268.

Volk, Stefan (2004): Filmanalyse im Unterricht. Zur Theorie und Praxis von Literaturverfilmungen. Paderborn (=Einfach Deutsch. Unterrichtsmodell).

Wagner, Wolf-Rüdiger (2010): Eine Digitale Wende in der Filmbildung?. In: Computer + Unterricht 79, 6-9.

Created By
Ricarda Dreier
Appreciate

Credits:

Erstellt mit Bildern von Erik Witsoe - "Night at the Movies" • Bokskapet - "video production video movie" • Wokandapix - "classroom school education" • TeroVesalainen - "thought idea innovation"

Report Abuse

If you feel that this video content violates the Adobe Terms of Use, you may report this content by filling out this quick form.

To report a copyright violation, please follow the DMCA section in the Terms of Use.