Loading

Umfrage zu ersten Erfahrungen mit dem Onlinelernen an der BS12 Bitte am Laptop betrachten - am Handy sind die Grafiken größtenteils nicht lesbar

186 Altenpflegeschülerinnen und -schüler haben in der Coronazeit an einer anonymen Befragung teilgenommen. Nach zwei Wochen Onlineunterricht ging es in der Befragung um ihre Arbeitsbedingungen, um die eingesetzte Onlineplattform MS Teams und um ihre Erfahrungen mit dem Onlineunterricht.

Arbeitsbedingungen

Über 85 % unserer Schülerinnen und Schüler geben an, einen ruhigen Ort zum Onlinelernen zu haben

Ebenfalls 85 % der SuS (Schülerinnen und Schüler) können jederzeit auf ein Laptop bzw. ein Tablet zurück greifen

Während 80 % unserer SuS über ein stabiles Wlan verfügen müssen ca. 20 % über ihren Handytarif ins Netz gehen, um am Unterricht teilzunehmen !

Arbeit mit der Onlineplattform MS Teams

Fast 95 % unserer SuS geben an, mit der eingesetzten Onlineplattform MS Teams gut klar zu kommen

Unsere SuS erhalten ihre Aufgaben über die Aufgabenverwaltung von MS Teams. Fast 90 % sind damit zufrieden

Nahezu alle SuS geben an, per Chat und Videochat mit ihren Mitschülerinnen und Mitschülern sowie mit Ihren Lehrerinnen und Lehrern gut kommunizieren zu können

Die überwiegende Mehrheit unserer Schülerinnen und Schüler bevorzugt die Nutzung eines Laptops bzw. Tablets für den Unterricht

Onlineunterricht

Die durchschnittliche Zeit für die Arbeit für die Schule ist sehr unterschiedlich.

Etwa 75 % unserer SuS geben an, mindestens einmal pro Tag direkten Kontakt zu einem Lehrer ihres Lehrerteams zu haben

Über die Onlineplattform holen sich fast alle SuS Hilfe bei Schwierigkeiten mit dem Lernstoff. Dabei wenden sie sich an ihre Mitschülerinnen und -schüler aber auch an ihre Leherinnen und Lehrer

Fast 75 % unserer Pflegeschülerinnen und -schüler gefällt der Onlineunterricht

Die gestellten Aufgaben werden fast immer verstanden

Die Zeitvorgaben für die Arbeitsaufträge werden mehrheitlich als realistisch eingeschätzt

Fast 90 % empfinden das eingesetzte Unterrichtsmaterial als abwechslungsreich

Trotz der hohen Zufriedenheit unserer SuS mit dem Onlinelernen glaubt über die Hälfte, im Präsenzunterricht besser lernen zu können als im Onlineunterricht

Vielen SuS fällt es offenbar schwer, Ordnung bei den ihnen zugewiesenen Aufgaben zu halten.

( die Nutzung von OneNote als Ablagesystem für die über MS Teams gestellten Aufgaben könnte eine Lösung darstellen )

Eine deutliche Mehrheit unserer SuS empfindet das Aufzeichnen der im Videochat gestellten Erklärungen zum Arbeitsauftrag als hilfreich.

( auf diese Weise können viele SuS abends lernen, nachdem sie sich z.B. tagsüber mit ihren Kindern beschäftigt haben )

Per Videochat werden schwierige Aufgaben zusammen mit den Lehrern regelmäßig nachbesprochen

Nahezu alle SuS geben an, von Ihren Lehrerinnen und Lehrern Rückmeldungen zu den eingereichten Arbeitsergebnissen zu bekommen

Zusammenstellung freier Antworten

( unverändert übernommen )

  • Anfangs war es sehr unübersichtlich, aber mit der Zeit kommt man besser klar.
  • Toll...könnte immer so sein....
  • Ich kann nur positives über MS Teams berichten. Es macht mir spaß.
  • man kann nur eine aufgabe öffnen, das heisst wenn eine aufgabe 2 Dateien beinhaltet muss man immer eins schließen man kann nicht die Datei wo man eintragen muss offen haben und gleichzeitig z.b den zu lesenden text. das ist sehr zeit und nerven aufwendig
  • Das ist ein mega geiles Programm! Es könnte auch ruhig als Alltagslernmethode eingeführt werden, so könnte man z.B. einen Lehrer schneller bei Fragen erreichen etc...
  • Ich finde Teams eine gute Sache. Durch diese schwierige Zeit habe ich trotzdem Zeit was für die Schule zu machen und auch für meine Kinder da zu sein.
  • Meiner Meinung nach ist Teams eine sehr gute Möglichkeit zuhause zu lernen.
  • Mich nervt es, dass ich immer die Seiten switchen muss wenn ich die Arbeitsaufträge zum Text bearbeite. Lieber wäre mir AA und der dazugehörige Text auf einer Seite.
  • Das ich zu Hause wesentlich mehr Zeit brauche, mir die Aufgaben fertig zu kriegen. In der Schule finde ich besser, da kann ich die Aufgaben besser verstehen und lösen.
  • toll, das ihr uns das gibt
  • Das einzige woran es vielleicht stört, ist das man im Unterricht in der Schule die Sachen eher behält und nach den Arbeitsauftrag, es gleich zusammen vergleicht. Aber sonst alles gut.
  • Das Programm ist Ansicht sehr gut nur das einige von uns wieder eine Einführung bräuchten in bestimmte programme wie Word oder PowerPoint. Dann könnten auch komplizierte Aufgaben erledigt werden wie Gruppenarbeiten. Viele haben auch nicht die neusten Geräte sprich veraltet und haben deshalb Probleme.
  • Ich finde es sehr komfortabel. Ist viel besser als die Mappe zu sammeln und basteln. Ich kann jeder Zeit mit meinem Handy alle LFs finden und nachlesen.
  • Die Aufgaben sind sehr unübersichtlich
  • Danke Schön für schöne Gestaltung, es ist sehr gute Möglichkeit zu Hause zu lernen.
  • Sie haben gut gemacht, machen sie weiter so. Diese System gefällt mir und hilf mir in dieser Zeit. Vielen Dank!
  • Keine Ahnung, wünsche mir , das normales Unterricht IN DER Schule STAT FINDET
  • können wir Dokumente später in der Schule drucken damit ich alles später zusammen in meinem Ordner habe. Einige Klassen arbeiten mit diesem Programm und mit Onenot . Die haben gute Ordnung hab ich gesehen
  • Alles super. Ich habe nur Problem mit mir selber (Lernmethode) ich lerne lieber mir Unterlagen/Bücher und Papier, als mit Handy/Laptop.
  • Natürlich müssten Lehrer sich noch besser auskennen können mit dem Programm aber das würde von alleine step by step kommen.
  • Das auf die verschiedenen lehrntypen geachtet wird
  • nur vier Gesichter während des Gespräches.
  • Es ist was anderes was neues, wo ich denke man noch vile Lernen kann. Sowie das Selbstständige Arbeiten.
  • Danke das sie sich soviel mühe gegeben haben, damit wir trotz der schwierigen Lage Unterricht machen können. Bleiben sie alle Gesund
  • Ich frohe mich auf Wiedersehen, danke für möglickeit weiter zu lernen und für ihre Arbeit
  • Ich finde dieses Programm super. Man kann trotz der Umstände mit den Lehrern und Schülern reden und man ist nicht mit dem Aufgaben allein.
  • Ich finde es gut, so wie es läuft. Natürlichen ziehen sich manche Meetings etwas in die Länge durch den ganzen Orga- Kram was für mich persönlich etwas anstrengend ist, dennoch ist es nichts anderes als in der Schule :) Machen Sie weiter so, es klappt super denn ist schwierig online mit der Masse an Schülern passenden Unterricht zu gestalten.
  • Großes Lob an die Lehrer, die sich so viel Mühe geben und uns das Lernen ermöglichen
  • Super, wie in dieser Kriese eine gute Möglichkeit gefunden wurde, Unterricht zu gestalten. Aber wir haben ja auch zwei außerordentlich kompetente Klassenlehrer. Weiter so! ;)
  • Geiles Programm!!
  • das man sein Bildschirm teilt (die Lehrer) und man dann gemeinsam die AA bespricht.
  • Ich finde die Möglichkeit des Austausch im Chat sehr gut und auch dass die Lehrer öfter ansprechbar sind und man bei Bedarf auch noch im Einzelchat Probleme oder Sorgen teilen kann und Hilfe bekommt.
  • Im eigenen Tempo arbeiten zu können
  • Ich finde das MS-Team Unterricht zu haben ist mal eine positive Erfahrung und ich finde ich Arbeite dort auch besser mit aber ich glaube in der Schule wo dort auch Praxis geht lernt man mehr!
  • Es ist eine gute Erfahrung alleine, von zuhause zu lernen!
  • Dass man seine Arbeitszeit so festlegen kann, wie es für einen am besten passt und die Atmosphäre schaffen kann, die man beim Lernen braucht.
  • Als Ausländerin ich kann übersetzen was im MS ist. ich kann besser lernen und verstehen aber es gibt auch nachteile wenn ich immer übersetze dann kann ich nicht mein deutsch verberssern :)
  • Ich finde es gut mit diesem MS teams dass die Lehrer(in) auf die Aufgaben von Jeden Schüler ganz genau Gucken kann.
  • Ich finde es super toll, dass die Lehrer/Lehrerinnen ansprechbar für uns sind. Flexible Arbeitsaufteilung ist auch sehr gut
  • gut finde ich, dass immer eine "Sprechstunde" angeboten wird. Diese dient für offene Fragen etc. Sehr bemühte Lehrer, die versuchen, den Unterricht so gut es geht zu gestalten. =)
  • Ich komme seher gut mit dem lernen zu recht
  • Ich denke, dass es ein sehr gutes Programm ist. Alles ist an einem Ort - es hilft mir, meine Zeit besser zu organisieren. Ich habe immer einen Überblick über die Aufgaben, die ich zu erledigen habe oder die ich bereits erledigt habe. Ich kann immer mit meiner Klasse oder meinen Lehrern kommunizieren. Ich kann sehen, dass diese Plattform in Zukunft mehr genutzt wird. :)
  • Noch kann ich nicht rückmeldung geben bis jetzt war sehr anstrengen
  • Das finde ich gut, wenn wir die Aufgaben zusammen durch gehen. Dann fühl ich mich sicher.
  • Ich finde es gut wie es bisher läuft. Die reibungslose Kommunikation und dass Schüler die dem Unterricht leichter folgen können ihre Hilfe anbieten damit jeder eine Chance auf eine gute Zensur hat.
  • Ich kann mir meine Lernzeit selbst einteilen und strukturieren. Das gefällt mir gut.
  • das wir uns sehen können ist super
  • Ich find das toll wie die Lehrer sich Mühe geben, bei Fragen offen sind und versuchen zu helfen.
  • Ich finde es gut das es in so kurzer Zeit, ein gutes Programm zum Home Office für uns zur Verfügung gestellt wurde.
  • Unterricht im Bett oder auf der couch
  • Alle infos sind in MS Teams.
  • Ich finde es Super, dass Sie sich in so einer Zeit so viel mühe für die Aufgaben Gestaltung geben und immer für uns da sind wenn wir Fragen haben oder nicht weiter kommen. Vielen dank, dass Sie uns Unterstützen in jeder Hinsicht!
  • Die gute Laune)))
  • Der unterricht Auf jeden Fall und das wir gemeinsam die aufgabe im Konferenz besprechen und die Lehrer sind gut strukturiert
  • Ich finde es klasse das es die Möglichkeit gibt von zuhause aus für die Schule zu lernen. Auch wenn mir die derzeitige Situation mit dem Covid-19 Virus nicht gefällt, wurde bzw wird das beste draus gemacht. Die Lehrkräfte sind ausnahmslos alle bemüht und machen ihren Job meiner Meinung nach sehr gut. Die Schulleitung sowie alle Lehrer sind immer zu sprechen. Teams Online generell gefällt mir . Ich bin gespannt ob diese Art des Online Learning auch nach der Covid-19 Zeit noch bestehen bleibt. ( währe schön ) Und ich finde das der Zusammenhalt eine sehr große rolle spielt, und dies sehr gut funktioniert. Ich kann mich absolut nicht beschweren und bin den Umständen entsprechen glücklich über die Art und weise wie wir Lernstoff bekommen. Ich wünsche mir das dieser Virus bald vorbei ist bzw ein Impfstoff gefunden wird und das alle Gesund sind bzw bleiben / gesund werden aber ich finde auch das diese Situation uns allen zeigt wie wir mit solchen Dingen umgehen und wie schnell man eine Problemlösung gemeinsam finden kann. ( Bezüglich der Schule und des zusammen Haltes)
  • mit Handy kann man lernen, das heisst ûberall haben wir Anspruch auf Aufgaben und Unterricht
  • Die Übersicht des Tagesablaufs
  • Alles in allem finde ich das Konzept wie es bis jetzt gehandhabt wurde super. Wir haben jederzeit die Möglichkeit fragen zu stellen. Aufgaben werden online besprochen und fragen werden geklärt.
  • Sehr gut wie die Lehrer organisiert sind und wie gut man das System in der kurzen Zeit umgesetzt hat. Hat auf jeden Fall potenzial für die Zukunft.
Created By
Martin Suelmann
Appreciate

Credits:

Erstellt mit einem Bild von Allie Smith - "Inspirational quote on a mug."