Nagahama In shiga

1. Die Burg Nagahama.

・Geschichte

Die Burg Nagahama wurde 1575–1576 von Hashiba Hideyoshi (der später als Toyotomi Hideyoshi bekannt wurde) erbaut. Damals wurde die Stadt "Imahama" genannt. Aber Hideyoshi hat die Name der Stadt geändert. Jetzt wird die Stadt "Nagahama" genannt. Davor hatte er von Burg Odani aus geherrscht, fand das aber zunehmend beschwerlich, da es sich dabei um eine Höhenburg (yamashiro) handelte. Hideyoshi wurde nach der Schlacht von Shizugatake 1583 von Yamanouchi Kazutoyo als Burgherr abgelöst. Kazutoyo wurde seinerseits nach der Schlacht von Sekigahara im Jahre 1600 durch Naitō Nobunari ersetzt. 1615 wurde die Burg auf Anordnung zerstört und Teile davon wurden beim Bau der Burg Hikone verwendet.

・Führung

Eintrittsgebühr

Für Gruppe gibt es Ermäßigung

・Informationen von Zimmern

Im erste Untergeschoss gibt es das Zimmer des Praktikum

Im Erdgeschoss gibt es Aufnahme, Toilette, Geschäftszimmer, und Geschäft

Im zweiten Stock gibt es Ausstellungsraum

Im dritten Stock gibt es Ausstellungsraum

Im vierten Stock gibt es ein Zimmer für Tee

Im fünften Stock gibt es Aussichtspunkt

・Die vier Jahreszriten

Die Burg Nagahama gibt es im Park "Houkouen" . Außer der Burg Nagahawa gibt es gute Seite im Park. Zum Beispiel, Kinder können im Park spielen. Der Park ist sehr groß. Deshalb Kinder können Sport treiben.
Im Frühling blühen Kirschblüten und viele Blumen und das Wetter ist warm. Man kann Picknick machen und Spaß haben. Außerdem kann man spazieren gehen und joggen.
Der Park liegt an dem Biwa-See. Viele Leute können joggen oder spazieren gehen mit ihrem Hund und so weiter. Die Töne der Welle ist sehr schön. Man kann sich entspannen. Außerdem ist die Abendsonne sehr wunderbar.

・Verkehrsanbindung

Zen Minuten zu Fuß vom Nagahama-Bahnhof

2 Kurokabe Sukuea

Das ist ein Tourismusgebiet in der Stadt-Nagahama. Die traditionalistische Gebäude und Glas von Kurokabe sind sehr berühmte. Das touristische Zentrum ist "Kurokabegarasukan". Das wird eine alte Bank von der Meiji-Ära renovieren. Hier gibt es Geschäfte und Werkstätten von Glas, Galerin, Restaurants und Cafés und so weiter. Außerdem kann man verschiedene Kurse teilnehmen.
Die Landkarte von Kurokabesukuea
Ein Flaschenkürbis ist Symbol von Nagahama. Viele Sachen dem Flaschenkürbisgriff werden verkauft.
Hier ist ein Museum von einer Figur. Es gibt viele verschiedene Figur.

,

Das ist "Kenshirou" Er ist sehr berühmt und hat viele Fan in Japan
Das ist "Kurokabegarasukan". Es gibt viele Glaswaren. Nicht nur Glas, sondern auch Figürchen gibt es im Gebäude. Man kann kaufen.
Figürchen von "Hinaninngyo"

・Verkehrsanbindung

Fünf Minuten zu Fuß vom Nagahama-Bahnhof

Nagahama ist eine attraktive Stadt. Biwa-See ist schön und man kann sich entspannen. Willkommen zu Nagahama!!

Made with Adobe Slate

Make your words and images move.

Get Slate

Report Abuse

If you feel that this video content violates the Adobe Terms of Use, you may report this content by filling out this quick form.

To report a Copyright Violation, please follow Section 17 in the Terms of Use.