Bundestagsabgeordnete in Litauen 5. bis 7. oktober 2015

Wir haben innerhalb von drei Tagen in der litauischen Hauptstadt Wilna und Klaipeda über zwanzig verschiedene Termine wahrgenommen und uns mit unzähligen Politikern getroffen. Die Delegationsreisen der Parlamentariergruppen dienen dazu, das Verständnis zwischen den Parlamentariern unserer Länder zu verbessern. Gegenseitig besuchen sich Abordnungen der Parlamentsgruppen daher in jeder Legislaturperiode und tauschen sich aus. Auf dieser Reise war ich mit unserem Vorsitzenden Alois Karl von der CSU, und meinen Kolleginnen Barbara Woltmann (CDU) und Dr. Dorothee Schlegel (SPD) sowie der deutschen Botschafterin Jutta Schmitz unterwegs.

In Wilna haben wir uns mit dem Regierungskanzler Alminas Maciulis, dem Vizeaußenminister Neris Germanas, der Parlamentspräsidentin Loreta Graužiniene oder mit dem Vorsitzenden der Parlamentarischen Gruppe für die Beziehungen zur Bundesrepublik Deutschland, Kestutis Masiulis getroffen. Bei diesen Gesprächen war nicht nur die Europolitik und die Flüchtlingskrise Thema, sondern wir haben uns auch intensiv über die Sorge der Balten vor der derzeitigen russischen Politik ausgetauscht. Die Litauer haben wenig Verständnis für unsere Flüchtlingspolitik, zumal sie aus Zeiten der sowjetischen Besatzung noch sehr schlechte Erfahrungen mit Zuwanderern haben, die die Russen in ihr Land geschickt hatten um die litauische Kultur zu unterdrücken.

Beim Vizeaußenminister Neris Germanas.

In Klaipeda hatten wir das Vergnügen, das Hermann-Suder-Gymnaium zu besuchen, die Schule der deutschsprachigen Minderheit. Klaipeda war bis 1920 die nördlichste Stadt Deutschlands und das Zentrum des Memellandes. Noch heute sieht man an vielen Stellen Spuren deutscher Geschichte, auch wenn in der sowjetischen Besatzungszeit viel davon verloren ging.

Hermann-Suder-Gymnasium

Nach drei Tagen flog ich mit vielen neuen Eindrücken zurück in meinen Wahlkreis nach Düsseldorf. Die baltischen Staaten sind unsere engen Verbündeten, nicht nur in der Nato, sondern auch was unsere deutschen Ziele von Stabilität und Sicherheit in Europa betrifft. Litauen ist ein Musterland des Euroraumes, bringt seine Finanzen in Ordnung und hat einen florierenden Mittelstand, gerade in der IT Branche. Austausch und Kooperation sind für unsere beiden Länder wichtig und hilfreich.

Sylvia Pantel ist direkt gewähltes Mitglied des Deutschen Bundestages für den Wahlkreis Düsseldorf-Süd (107).

Created By
Sylvia Pantel
Appreciate
www.sylvia-pantel.de; Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 5 Telemediengesetz (TMG): Sylvia Pantel MdB (sylvia.pantel[ät]bundestag.de), Sylvia Pantel MdB, Wahlkreisbüro, Jägerei 2, 40593 Düsseldorf-Urdenbach, Telefon: 0211 757145 Sylvia Pantel MdB, Deutscher Bundestag, Platz der Republik 1, 11011 Berlin, Telefon: 030 22772863; Haftung für Links: Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen. Urheberrecht: Diese Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Made with Adobe Slate

Make your words and images move.

Get Slate

Report Abuse

If you feel that this video content violates the Adobe Terms of Use, you may report this content by filling out this quick form.

To report a Copyright Violation, please follow Section 17 in the Terms of Use.