Loading

HAVO 5 K 8 L 1

Das Germatikspiel

AUFGABE 1

Ergänze:

Elemente • Nationalheld • Haus • Maler • Ruhm • Genie • Meisterwerke • Laser • Künstler • Bild

Rembrandt – Weltstar auch nach 350 Jahren

Vor 350 Jahren ist der 1. _____ Rembrandt van Rijn gestorben. Bis heute gilt er als einer der bedeutendsten 2. _____ der Welt. Das Amsterdamer Rijksmuseum hat 2019 damit begonnen, sein berühmtestes 3. _____ , „Die Nachtwache“, zu restaurieren. In Amsterdam kann man heute noch das 4. _____ , in dem Rembrandt lebte, besichtigen und sich anschauen, in welchen Räumen die 5. _____ des Künstlers entstanden.

SPRECHER: Er gilt als ein 6. _____ der Niederlande: der Maler Rembrandt Harmenszoon van Rijn. Mit nur wenigen Farbpigmenten brachte er Bilder zum Leuchten wie kaum ein anderer. Sein 7. _____ reicht bis heute, dabei ist er schon 350 Jahre tot. Sein berühmtestes Bild „Die Nachtwache“ hängt im Amsterdamer Rijksmuseum und wird gerade live restauriert. Zurzeit tastet ein 8. _____ das Gemälde ab und analysiert die chemischen 9. _____ der Farbschichten. Ob man so dem 10. _____ von Rembrandt näherkommt?

AUFGABE 2

Männlich (der), weiblich (die) oder sächlich (das)?

1. … Genie

2. … Laser

3. … Fähnrich

4. … Farbpigment

5. … Nationalheld

6. … Komposition

7. … Indianermütze

8. … Farbschicht

9. … Ruhm

10. … Historiengemälde

AUFGABE 3

Ergänze im Präsens:

1. In Amsterdam (können) _____ man heute noch das Haus, in dem Rembrandt lebte, besichtigen.

2. Dann (wissen) _____ man, wie Rembrandt denkt.

3. Und in dieser Ecke (können) _____ wir sehen, wie er mit Licht umging.

4. Vor 350 Jahren (sein) _____ der Maler Rembrandt van Rijn gestorben.

5. Sein berühmtestes Bild „Die Nachtwache“ hängt im Amsterdamer Rijksmuseum und (werden) _____ gerade live restauriert.

6. Hier (sein) _____ die Privaträume, in denen sich das Familienleben abspielte.

7. Also, er (haben) _____ sukzessive dieses Bild entwickelt während des Malens.

8. Das Amsterdamer Rijksmuseum (haben) _____ 2019 damit begonnen, sein berühmtestes Bild, „Die Nachtwache“, zu restaurieren.

9. Ein Künstler, der ein so großes Bild malt, der (müssen) _____ natürlich irgendwie eine Komposition skizzieren.

10. Deshalb (sein) _____ diese Sammlung hier auch ein Teil seiner Konkursmasse.

AUFGABE 4

Ergänze:

pleite • Armenviertel • neureich • Konkursmasse • boomen • Seriendruck • ehrgeizig • Meisterwerk • hochmotiviert • Tuchhandel

1. eine besonders gute künstlerische Arbeit = _____

2. so, dass man sehr viel Lust hat, etwas zu tun = _____

3. ein Bild, das mehrmals genau gleich hergestellt (gedruckt) wird = _____

4. der Handel mit Stoffen = _____

5. so, dass man kein Geld mehr hat = _____

6. ambitioniert; so, dass man große Ziele hat = _____

7. das, was jemand, der seine Schulden nicht mehr bezahlen kann, noch abgeben oder verkaufen kann = _____

8. (aus dem Englischen) – hier: ein schnelles, großes wirtschaftliches Wachstum erleben = _____

9. ein Teil einer Stadt, in dem arme Menschen leben = _____

10. abwertend: so, dass jemand in kurzer Zeit reich geworden ist und das auf oft unangenehme Art zeigt = _____

AUFGABE 5

Der, die oder das:

1. _____ Aufgabe

2. _____ Animateur

3. _____ Beherrschung

4. _____ Organisationstalent

5. _____ Freizeitpark

6. _____ Gelassenheit

7. _____ Profil

8. _____ Teamgeist

9. _____ Unterhaltungsprogramm

10. _____ Konfliktsituation

AUFGABE 6

Ergänze im Präsens:

1. (dürfen) _____ ich dich unterbrechen?

2. Was (meinen) _____ du dazu?

3. Das (sehen) _____ ich anders.

4. Ich (sein) _____ nicht damit einverstanden.

5. Da (haben) _____ du recht.

6. (verstehen) _____ ich richtig, dass … ?

7. Ich (möchten) _____ etwas dazu sagen.

8. Da (können) _____ ich mich nur anschließen.

9. Was (halten) _____ du davon?

10. Das beste Beispiel dafür (sein) _____ … .

AUFGABE 7

Ergänze:

will • hat • muss • trug • werde • gibt • war • austrage • bin • habe

Davys Tag

„Hallo, herzlich willkommen zu meinem Video. Heute 1. _____ ich euch über meinen Tag berichten. Es 2. _____ zwar nicht besonders viel los, aber trotzdem. Ich 3. _____ früh angefangen, da ich ja Zeitungen 4. _____ , 5. _____ ich immer so um 6 Uhr aufstehen … Pff, aber ja, Geld verdienen zum Ausgehen 6. _____ man doch auch. Dann war es auch noch kalt und es 7. _____ geregnet. Zu Hause habe ich mich geduscht um mich aufzuwärmen. Danach habe ich Facebook und Instagram gecheckt und gefrühstückt. Um acht Uhr 8. _____ ich dann mit dem Fahrrad zur Schule gefahren. Dort habe ich meine Freunde getroffen und bequatscht, was es Neues 9. _____ . Sechs Unterrichtsstunden gehabt. Mathe war wieder sehr schwer. Unser Englischlehrer 10. _____ dieses Mal eine grüne Hose mit einem blauen Pulli. Der kleidet sich immer seltsam. Der Schultag hat echt lange gedauert.

AUFGABE 8

Ergänze:

Zimmer • Abendbrot • Hunden • Video • Schwestern • Park • Leute • Musik • Internet • Gerede

Um vier Uhr dann in den 1. _____ zum Abhängen und einfach nur ein wenig chillen. Wir haben ein bisschen die 2. _____ abgecheckt, die vorbeikamen und viel 3. _____ gehört. Zu Hause bin ich dann mit den beiden 4. _____ Gassi gegangen, habe Tee getrunken und meinen Vortrag für Sozialkunde vorbereitet. Ich habe im 5. _____ Informationen zum Thema „ehrenamtliche Arbeit“ gesucht. Am Mittwoch werde ich die Präsentation halten. Dann gab es 6. _____ mit meinen Eltern und Geschwistern. Meine 7. _____ nervten mich mal wieder mit ihrem dummen 8. _____ und leeren Geschwätz. Bin dann schnell aufs 9. _____ gegangen und habe mich hingelegt. Aber das seht ihr ja. Na, das wäre es wieder, ich hoffe, mein 10. _____ hat euch gefallen und dann bis nächstes Mal. Ciao.

AUFGABE 9

Ergänze:

Es gibt ein_1_ freie Stelle (v) beim Fremdenverkehrsamt. Morgen habe ich mit d_2_ Personalleiter (m) einen Termin für ein_3_ Gespräch (o). Ich nehme die Straßenbahn vom Bahnhof oder ich gehe zu Fuß. Ich muss pünktlich da sein und darf mein_4_ Lebenslauf (m) und die Papiere ganz sicher nicht vergessen. Es handelt sich um ein_5_ Teilzeitjob (m). Ich habe nicht die richtige Ausbildung, aber eine gewisse Erfahrung schon. Ich werde mein_6_eventuellen Arbeitgeber (m) sagen, dass ich drei Fremdsprachen spreche und meine Kenntnisse d_7_ deutschen Sprache (v) gut sind. Meine anderen Stärken sind, dass ich gut mit Menschen umgehen kann und hilfsbereit bin. Ich bin belastbar und suche immer nach Lösungen. Mit Kollegen und Vorgesetzten an ein_8_ Arbeitsplatz (m), wo auch immer, komme ich im Allgemeinen gut zurecht. Ich werde mich nach mein_9_ Arbeitszeiten (mv) und mein_10_ Gehalt (o) erkundigen und dann hoffe ich, dass ich angenommen werde.

AUFGABE 10

Übersetze N-D:

1. Sie wollte diese Schuhe absoluut = _____ kaufen. Alle haben sie.

2. An dieser enquête = _____ haben 600 Menschen teilgenommen.

3. Es ist twijfelachtig = _____ , ob das wirklich ein Vorteil ist.

4. Welche Aussagen overeenkomen met = _____ den ermittelten Daten?

5. Welches Wort steht am Ende der regel = _____ ?

6. Wir schätzen die Situation verschillend = _____ ein.

7. Er bringt für seinen Beruf viel enthousiasme = _____ auf.

8. Ich warte auf eine schriftliche uitwerking = _____ des Vorschlags.

9. Die Zeitschrift erscheint telkens = _____ am 1. des Monats.

10. Sie benadrukken = _____ immer wieder, wie glücklich sie sind.

AUFGABE 11

Übersetze D-N:

1. Seine Schlussfolgerung = _____ war nicht ganz logisch.

2. Ihr Verhältnis = _____ zueinander war von großem Vertrauen geprägt.

3. Diese Merkmale beziehen = _____ sich doch nicht auf alle Holländer?

4. Aus den Ermittlungen wird hervorgehen = _____ , dass er der Täter ist.

5. Die meisten befragten Leute sagten, dass sie die Berge dem Meer vorziehen = _____ .

6. Es wird sich herausstellen = _____ , ob du recht hast.

7. Mit welcher Absicht = _____ hat er das gemacht?

8. Sie fährt meistens mit dem Bus, besonders = _____ wenn es regnet.

9. Der Befund = _____ war negativ und zeigte keinen Hinweis auf ein Erkrankung.

10. Gibt es in der Wissenschaft eine Erklärung = _____ für den Klimawandel?

AUFGABE 12

Ergänze:

Mexiko: Schüler erschießt Lehrerin

Ein_1_ Elfjähriger (m) hat in ein_2_ Grundschule (v) in Mexiko das Feuer eröffnet und eine Lehrerin getötet. Anschließend erschoss sich der Sechstklässler in d_3_ Privatschule (v) in d_4_ nordmexikanischen Stadt (v) Torreón selbst. Zudem gab es sechs Verletzte - fünf Schüler und ein_5_ Lehrer (m). Ihr_6_ Zustand (m) sei stabil.

D_7_ Schütze (m) hatte um Erlaubnis gebeten, zur Toilette zu gehen, um d_8_ Hose (v) zu wechseln. Als er nach 15 Minuten nicht zurückgekehrt war, habe d_9_ 50-jährige (v) Lehrerin nach ihm geschaut. Da habe er angefangen, zu schießen. D_10_ Junge (m) hatte demnach zwei Waffen dabei.

willembunnik@gmail.com

© 2020 - W. Bunnik