von wanne-eickel über die bourbon street nach bad zwesten

friedel und gordon

ich bin ja ein wanderer zwischen den welten.als vor ein paar tagen mit wieder einmal der dicke fette vollmond den schlaf raubte, musste ich an zwei protagonisten denken, die diese meine welten - die wohl nie eins werden - nicht unwesentlich prägten: friedel und gordon. und beide wurden berühmt durch den mond - nicht nur, aber immerhin.

verschneite vollmondnacht über bad zwesten

ach so, friedel hieß mit nachnamen, der mit einiger wahrscheinlichkeit nur wenigen mehr sagen wird, hensch, und der gordon sollte eigentlich lehrer werden, besann sich aber rechtzeitig eines besseren und trug in jungen jahren gern mal einen schwarz-gelb-geringelten Pulli. das brachte ihm aber keineswegs den ja nahe liegenden spitznamen "maja" ein (oder willy) einbrachte. gordon hieß amtlich korrekt gordon matthew thomas sumner. aber seine kumpels nannten ihn kurz und stichelnd sting.

bevor ich mich wieder der guten alten (ehrlich gesagt längst verblichenen) friedel hensch zuwende, will ich lesern, die mühe haben, meinen ein wenig krausen gedankengängen zu folgen noch schnell aufklären, warum ich an sting denke, wenn der vollmond mich wach hält.

drei männer im schnee, oder im papierkorb oder unterm schnee?

über diese brücke musst du gehn - nicht über sieben

who let the dogs out

geisha's sleeping till summer

you never walk alone?

Made with Adobe Slate

Make your words and images move.

Get Slate

Report Abuse

If you feel that this video content violates the Adobe Terms of Use, you may report this content by filling out this quick form.

To report a Copyright Violation, please follow Section 17 in the Terms of Use.