Loading

Newsletter #Digitale Bildung

#Team Digitale Bildung

Aus dem ehemaligen "Medienteam" ist inzwischen das "Team Digitale Bildung" geworden. Neuer Name, neuer Auftrag! Mit dem Begriff "Digitale Bildung" wird deutlich, dass es in diesem Kontext um mehr als ein Werkzeug geht, das wir für den Unterricht benutzen.

Die digitalen Medien verändern vieles in unserer gesamten Lebenswirklichkeit: wie wir arbeiten, wie wir einkaufen, wie wir kommunizieren und uns informieren. Gespürt haben wir das alle deutlich in diesem Schuljahr. Aber auch in Zukunft werden sich die Arbeitsplätze und Berufe von uns und unseren Schüler*innen sehr verändern. Darauf wollen wir vorbereitet sein!

Für unsere Arbeit im Team Digitale Bildung haben wir dazu u.a. folgende Leitfragen entwickelt:

Wie verändert sich das Lernen an der Alice-Salomon-Schule durch die Digitalisierung?

Wie wollen wir unsere Schüler*innen auf das berufliche und private Leben in der Digitalität vorbereiten?

Wie soll guter Unterricht mit digitalen Medien an der Alice-Salomon-Schule aussehen?

Mit welchen digitalen Kompetenzen sollen die Schüler*innen die Alice-Salomon-Schule verlassen?

Dies sind Fragen und Aufgaben, die uns alle jetzt und in Zukunft herausfordern und die wir nur in Kooperation als Schulgemeinschaft bewältigen können. Wir wollen euch in den Abteilungen, Fachteams und Bildungsgängen gerne dabei unterstützen, durch Fortbildungen, Impulse, Ideen etc.

Ganz konkret bearbeiten wir im Team zur Zeit folgende Projekte:

Entwicklung einer Handreichung zur Verankerung von Medienkompetenzen in den Fächern, Modulen und Lernfeldern mit konkreten berufsbezogenen Beispielen:
Schulentwicklungstage (SchiLF) im Schuljahr 2021/22
Fortbildungskonzept zu digitaler Bildung
Digitale Infrastruktur

Team-übergreifend wurden und werden weitere (Pilot-)Projekte zu digitaler Bildung entwickelt, z.B.: Entwicklung einer neuen Homepage; Einsatz von Virtual Reality im Unterricht; Moodle als integratives Lernmanagementsystem; Konzept "Admin-Supporter"; Tipps und Unterstützung für den Distanzunterricht an der Alice;

Falls du eine Idee für ein Projekt oder unsere Arbeit hast, dann melde dich gerne persönlich oder per Mail!

#Visionen entwickeln

Wie soll Bildung in der Digitalität an der Alice aussehen?

Begonnen haben wir damit schon alle gemeinsam, als wir im Sommer 2019 das Medienbildungskonzept unter der Leitung von Kristin Janßen erstellt haben. Das wollen wir nutzen und stetig weiterentwickeln.

Kristin Janßen wird nun wieder verstärkt ihren Aufgaben im Seminar nachgehen und hat die Leitung des Teams Digitale Bildung an uns, Melanie Dahm und Uli Weise weitergegeben. Benedikt Borker ist weiterhin als Schulleitungsmitglied für das Team verantwortlicher Ansprechpartner.

Falls du jetzt Lust bekommen hast im Team mitzuarbeiten, dann melde dich sehr gerne bei Melanie Dahm, Uli Weise oder Benedikt Borker!
https://t1p.de/wf00

Gut wäre natürlich, wenn in diesem bildungsgang- und fächerübergreifenden Team alle Bildungsgänge und Fachteams vertreten wären.

Vielleicht könnt ihr auf eurer nächsten Teamsitzung einmal überlegen, ob und wer aus eurem Team bereits dabei ist.

#Digitale Lernsnacks

In diesem Schuljahr haben bisher 26 digitale Lernsnacks stattgefunden, in denen Kolleg*innen digitale Tools, Apps und Anwendungen aus der Praxis für die Praxis vorgestellt haben. Der kollegiale Austausch über das Lernen mit digitalen Medien im Unterricht war und ist sehr bereichernd und soll im nächsten Schuljahr fortgeführt werden.

In unseren Newslettern wollen wir zusätzlich zu den digitalen Snacks auf interessante digitale Tools, Blogs oder interessante Unterrichtsideen mit digitalen Medien hinweisen.

Diese Präsentation z. B. kannst du ganz einfach mit

Adobe Spark

erstellen und deinen Schüler*innen als Informationsquelle zur Verfügung stellen. So können sie schnell und direkt auch auf verschiedene Internetseiten, Filme, Audios etc. zugreifen.

Oder du lässt deine Schüler*innen selber eine Präsentation mit diesem Tool erstellen.

Am 12.07.2021 stellt Melanie die Erstellung einer solchen Präsentation in einem digitalen Lernsnack vor.

#Lehren und Lernen post Covid-19

Projekt der "Leibniz School of Education" (LSE an der Leibniz Universität Hannover)

Das letzte Jahr hat uns alle Corona-bedingt vor immense Herausforderungen gestellt und der Sprung ins kalte Wasser - in den digitalen Unterricht - war an vielen Stellen notwendig!

Das Projekt der LSE gibt uns nun die Möglichkeit, Erfahrungen aus dieser Zeit und daraus gewachsene Wünsche und Ideen einzubringen in der Frage, wie Lernen nach Corona zukünftig in einer immer digitaler werdenden Welt aussehen soll. Als Ergebnis soll mit den beteiligten Zielgruppen (Lehrer*innen, Studierende, Schüler*innen, Erziehungsberechtigte etc.) eine gemeinsame Vision von diesem neuen Lernen entwickelt und als "Produkte" unterstützendes Lernmaterial entwickeln werden.

Für uns als Zielgruppe "Lehrer*innen" findet dazu am

Do, 01.07.21 von 16:30-17:30 Uhr

eine moderierte Diskussionsrunde statt (Expert*innen-Lab), die digital über WebEx durchgeführt und mit Einverständnis der Teilnehmenden zur wissenschaftlichen Auswertung aufgezeichnet wird.

Wir wünschen allen Interessierten viel Spaß beim Visionen entwickeln!
Dieser Newsletter dient vor allem der Transparenz und der Information über die Arbeit im Team Digitale Bildung. Wir wollen dich an unseren Gedanken und Ideen teilhaben lassen und gerne auch mit dir in den Austausch kommen.

👉 Vielen Dank für deine Geduld und Aufmerksamkeit!

Credits:

Erstellt mit Bildern von stux - "black board chalk traces" • Bob_Dmyt - "team friendship group" • geralt - "businessman think thoughts"