Un cheval comme inspiration aussi, sans beaucoup de mots, on a une belle complicité!

Wochen vor den Ferien erzählten alle in der Klasse von ihren Vorhaben in den Ferien. Ich hoffte darauf, dass ich um die zwei Wochen in meinem Ausbildungsbetrieb arbeiten gehen könnte. Leider stellte sich heraus das sie Arbeitstechnisch zu wenig Kapazitäten hätten um "externe" Arbeitskräfte zu holen. Somit stellte ich mich auf sehr langweilig und wenig aufregende Ferien ein. Die Routine mit Training und Pferd gab mir den gewissen halt, den ich immer habe und brauche. Das schöne an den Ferien hätten die wunderbaren Farben des Herbsten sein können, dank fast täglichem Nebel war auch das nicht so schön zu beobachten.

fanée ou bariolée... pour moi, c'est magnifique!

Es ist schwierig in dem Dorf, in welchem ich aufgewachsen bin, Inspirationen zu finden. Ich kenne jeden Ecken, achte mich beim herumlaufen nicht mehr auf mögliche Details. Es gibt natürlich schöne Flecken in Flumenthal, jedoch nehme ich mir die Zeit nicht mehr diese immer wieder neu zu entdecken und suche nach neuen Orten. Ich bin jedes Wochenende auf den verschiedensten Fussballplätzen, entweder habe ich selbst Match oder bin als Zuschauer dort. Auf einem Fussballplatz sieht man die verschiedensten Dinge und erlebt sehr viele Emotionen, Reaktionen und erlebt unvergessliche Momente. Kurzgesagt, dort finde ich meinen Ehrgeiz und Motivation zum weitermachen wieder.

vrai mots.

Die grösste Inspiration bekomme ich von den Pferden. So doof dies auch klingen mag, es ist genau so. Niemand kann dir so viel zurückgeben wie ein Pferd. Was du ihnen gibst kommt doppelt zurück oder bekommst doppelt so wenig.... Seit ein paar Monaten habe ich das Glück, mindestens ein Mal in der Woche mit einem dieser wunderbaren Tieren zu arbeiten. Das tolle daran ist, dass man sehen kann wie die Verbindung wächst und das Vertrauen grösser wird. Ich verstehe auch das viele Menschen, auch solche in meinem engen Umfeld, das nicht verstehen können und die Pferde lieber auf dem Teller haben. Geht für mich gar nicht!

Was mich gelernt hat ist, dass ganz egal was in deinem Kopf herumschwirrt, lass nicht zu dass das zwischen dich und das Pferd drängt. Geschieht das, bist du nicht zu hundert Prozent bei der Sache und wirst dein Pferd nicht verstehen, sowie es dir nicht mehr zuhören wird. Philippe Karl sagte einst:

«Les chevaux vous disent ce qu'il faut faire, mais de cavalier ne sont pas capables d'écouter.»
pleine de fierté.

Es ist schwer zu beschreiben wo oder was genau die Inspiration ist. Ich suche nicht nach neuen Ideen, ich schalte ab. Bin zu hundert Prozent nur bei ihm. Doch, ich glaube das inspirierendste ist, die Kraft und den Stolz, welcher mein Pferd ausstrahlt. Es ist wie bei einem Menschen nur einfacher. Du kannst sein Herz gewinnen und musst darum Kämpfen und immer daran arbeiten das Vertrauen zu behalten und die Beziehung aufrecht erhalten. Aller Anfang ist schwer, hast du aber das erste Ziel erreicht, bist du gewollt weiter zu machen. Immer weiter. Genau dieses: immer weiter, ist die Inspiration. Die Inspiration zum weiter machen. Die Inspiration für dich selbst. Die Inspiration die Leidenschaft bei zu behalten.

Antoine de Saint-Exupéry: «On ne voit bien qu’avec le cœur. L’essentiel est invisible pour les yeux.»

Wer noch immer nicht nach vollziehen kann wovon ich schreibe, der soll sich einen kleinen Moment Zeit nehmen und sich dieses Video ansehen. Es soll einem zum Nachdenken bringen und gibt einen wunderbaren Einblick weshalb dieser Sport so Inspirierend sein kann.

Verständnis ja oder nein... spielt keine Rolle. Jeder hat seine eigenen Inspirationen und ich habe meine.Welche für mich die Beste ist! Wer noch immer nicht weis woher er seine Inspiration nehmen soll, such nicht zu weit. Meistens liegt sie direkt vor dir.

Created By
Cécile Marthaler
Appreciate

Made with Adobe Slate

Make your words and images move.

Get Slate

Report Abuse

If you feel that this video content violates the Adobe Terms of Use, you may report this content by filling out this quick form.

To report a Copyright Violation, please follow Section 17 in the Terms of Use.