Loading

Wertvolle Mitarbeiter der Vision Europa

Antonio Gucci

Wer steckt eigentlich hinter der Leitung der Vision Europa? Meist stehe ich (Jürg Wüthrich) im Vordergrund. Doch ohne mein wertvolles Team von Länderverantwortlichen wäre ich verloren. Deswegen will ich sie hier vorstellen und Sie bitten, auch für diese Teammitglieder zu beten.

Jürg Wüthrich, Leiter Mission FEG Schweiz

Antonio Gucci, wer bist du?

1955 in Neapel geboren. 1972 nach Deutschland ausgewandert und seit 1979 in der Schweiz. Verheiratet mit Vera, zwei erwachsene Töchter und 7 Enkelkinder. Ausbildung zum Berufsschullehrer für Berufe im Gesundheitswesen. Einstieg in die Wirtschaft und 2003 Gründung eines eigenen IT-Unternehmens. Seit Juli 2021 offiziell pensioniert, habe noch ein Teilpensum an einer Berufsschule. Aktive Mitarbeit in der Gemeinde in verschiedenen Bereichen, wie Lobpreis und Ehearbeit.

Was ist deine Aufgabe in der Vision Europa?

Bindeglied zwischen VE und den Italien-Missionaren. Kontaktperson zu den Missionaren für alle möglichen Anliegen aus dem psychosozialen und finanziellen Bereich und für persönliche-Fragen, geistige Verbindung zu den Missionaren, Gebetsunterstützung u.v.m.

Was motiviert dich, dass du dich in die Arbeit der Vision Europa investierst?

Als ehemaliger Katholik weiss ich, wie schwer es ist, Vertrauen zu gewinnen und sich für das Wort Gottes zu öffnen. Für die Italiener ist das Festhalten an religiösen Traditionen ein grosses Hindernis, sich für ein Leben mit Jesus zu entscheiden. Unsere Missionare vor Ort machen einen tollen Job! Sie müssen oft mit Widerständen von Bevölkerung, Behörden und anderen religiösen Bewegungen rechnen. Gott trägt sie jedoch durch und bestätigt immer wieder ihre Arbeit. Die Gemeinden wachsen, werden durch Spender mitgetragen und das Reich Gottes wächst. Das motiviert mich, die Arbeit von VE mitzutragen.

Bitte mit Vermerk Vision Europa

Credits:

Erstellt mit einem Bild von greghristov - "italy italian europe"