Loading

FDP Nomination 1. Februar 2018, Pfarreiheim Neuenkirch

Hier finden Sie Impressionen und Texte zur Nomination vom 1. Februar 2018.

Kurzbericht: Bei bester Laune, hochkarätiger musikalischer Begleitung und hunderten Flaschen Freibier auf Kosten der Partei, nominierten die Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Neuenkirch den 28-jährigen Controller und IT-Unternehmer Benjamin Emmenegger. Er holte im ersten Wahlgang 234 gültige Stimmen und sicherte sich dadurch direkt die Nomination für die Nachfolge von Balz Koller. Voller Freude bedankte sich Benjamin zu aller erst bei seinen beiden Kontrahenten, bei seiner Freundin und anschliessend bei den anwesenden Mitbürgern: «Herzlichen Dank für Eure überwältigende Unterstützung. Das hätte ich nie für möglich gehalten.» Sollten bis am 23. April keine weiteren Kandidaturen erfolgen, wäre Benjamin Emmenegger in stiller Wahl gewählt.

Medien:

Report Abuse

If you feel that this video content violates the Adobe Terms of Use, you may report this content by filling out this quick form.

To report a Copyright Violation, please follow Section 17 in the Terms of Use.