Loading

BERNINA unterstützt das Nähatelier in Ulan Bator 2018

BERNINA unterstützt Nähatelier

Seit 2018 betreibt der Schweizer Verein Bayasgalant das Portfolia-Nähatelier in Ulanbator (Mongolei) für Frauen aus schwierigen sozialen Verhältnissen. Auf BERNINA Nähmaschinen werden Accessoires und Kleider für den Verkauf hergestellt. Mit dem Erlös werden Löhne, ein Kindergarten und die Bayasgalant-Tagesstätte finanziert.

Das Portfolia Nähatelier schafft Arbeitsplätze für Frauen

Versteigerung für einen guten Zweck

Anlässlich ihres 125-Jahre-Jubiläums hat BERNINA im Dezember 2018 zusammen mit dem Verein grenzen-los.ch zwei Nähmaschinen versteigert. Es handelte sich um die Nummern 1 und 125 aus der Limited Gold Edition (BERNINA 530 d'Or). Der Erlös von CHF 5901 ging vollumfänglich an den Verein Bayasgalant.

Start der Versteigerung am Benefizanlass von Bayasgalant

Mongolia Charity Rally 2018

Im Juli 2018 machten sich die Gründer vom Verein grenzen-los.ch mit einem Krankenwagen voller Spenden und vier BERNINA Nähmaschinen auf die 15’000 km lange Reise nach Ulan-Bator in die Mongolei. Nach knapp zwei Monaten abenteuerlicher Reise konnte vor Ort dem Verein Bayasgalant Kinderhilfe Mongolei der Krankenwagen und das Transportgut übergeben werden.

Die Reise verlief durch 18 Länder, 3 Wüsten und 5 Gebirge.

Verein Bayasgalant Kinderhilfe Mongolei

Das Ziel von Bayasgalant, Kinderhilfe Mongolei ist es, mongolische Kinder und ihre Familien, die unter der Armutsgrenze leben, zu unterstützen. Den Kindern soll eine bessere Zukunftsperspektvie ermöglicht und ihre Eltern auf dem Weg in ein selbstbestimmtes Leben begleitet werden. Bayasgalant baut dabei auf die Grundsätze Prävention, Bildung und HIilfe zu Selbsthilfe.

Credits:

Lily Banse , Yeo Khee, Annie Spratt on unsplash

Report Abuse

If you feel that this video content violates the Adobe Terms of Use, you may report this content by filling out this quick form.

To report a copyright violation, please follow the DMCA section in the Terms of Use.