Loading

Summative Aufgaben 19/02 Vom 7. bis zum 11. Januar 2019

Bonus

Die Aufgaben enthalten absichtilich einige Fehler, wenn du einen findest, bekommst du 10 Bonuspunkte!

Wirf das Antwortformular nicht weg, sonst musst du alle Übungen/Aufgaben noch mal ausführen.

ALLES WAS DU WÄHREND DER UNTERRICHTSSTUNDE NICHT ERLEDIGT HAST, WIRD ZUR HAUSAUFGABE!

(Hausaufgaben werden nicht gewertet, müssen aber doch gemacht werden!)

Aufgabe 1

Schaut euch dieses Video an:

Was wird im Video gesagt? (Richtig oder falsch?)

1) Bente Pflug ist schon seit ihrer Kindheit Eisschnellläuferin.

2) Pflug hat bei den Olympischen Spielen 2014 Medaillen gewonnen.

3) Laut Pflug wird ihr Beruf härter, je älter sie wird.

4) An den Olympischen Spielen 2018 konnte Pflug nicht teilnehmen, weil man sie finanziell nicht fördern wollte.

5) Franziska Wenhold ist Sportsoldatin von Beruf.

6) Laut Wenhold ist der Leistungsdruck positiv und nützlich.

7) Bente Pflug möchte bei den Olympischen Spielen 2022 nicht mehr mitmachen.

8) Pflug glaubt, dass man ruhig sein muss, um ein guter Leistungssportler werden zu können.

9) Pflug möchte nicht mehr sehr lange Eisschnellläuferin sein, sondern bald Lehrerin werden.

10) Bente Pflug hat drei Kinder.

Aufgabe 2

Männlich (der), weiblich (die) oder sächlich (das)?

1. alkoholische Getränke: Cognac, Likör, Punsch, Rum, Schnaps, Sekt, Tequila, Wein, Wodka, ... (Ausnahme: das Bier)

2. Tageszeiten, Jahreszeiten, Monate, Wochentage: Morgen, Mittag, Abend, Frühling, Sommer, Januar, Februar, Montag, Dienstag, ... (Ausnahmen: die Nacht, die Mitternacht)

3. Farbnamen: Blau, Himmelblau, Rosarot, Rot, Schneeweiß, Weiß, ...

4. Wetter, Niederschläge: Föhn, Hagel, Hurrikan, Monsun, Nebel, Regen, Schnee, Tornado, Wind, ... (Ausnahmen: das Eis, die Hitze, die Kälte, die Wolke)

5. Motorradnamen: BMW, Honda, Kawasaki, Yamaha, ...

6. Automarken: Audi, Fiat, Ford, Mercedes, Toyota, VW, ...

7. Substantivierte Verben: Essen, Lernen, Reisen, Trinken, ...

8. Schiffsnamen: Gorch Fock, Kaiser Wilhelm, Titanic, Queen Elizabeth, ...

9. Himmelsrichtungen: Süden, Westen, Norden, Osten, Südwesten, Nordosten, ...

10. Substantivierte Zahlen: Eins, Zwei, Dreizehn, Hundert, Tausend, Million, Milliarde, Billion, ...

Aufgabe 3

In welche Lücke gehört welches Wort?

Onkel – Katzenauge – Kopfzerbrechen – Kuhhaut – Muttersprache – Ohr – Mann – Reflektor – Zeh - Junggeselle

A. Das geht auf keine __(1)__.

B. Die Sprache, die man zuerst spricht, ist die __(2)__.

C. Der große __(3)__ heißt auch noch großer __(4)__.

D. Eine schwierige Aufgabe bereitet manchen Menschen__(5)__.

E. Wenn jemand gut zuhört, ist er ganz __(6)__.

F. Ein __(7)__, der nicht heiraten möchte ist ein eingefleischter__(8)__.

G. Zu einem leuchtenden, gelben __(9)__, z.B. an den Fahrradspeichen, sagt man auch __(10)__.

Aufgabe 4

Schwache Verben im Präsens

Schreib das Verb in der richtigen Form in die Lücke

1. Die Tür (knarren) … .

2. Der Schüler (lernen) … .

3. Das Flugzeug (landen) … .

4. Das Reh (flüchten) … .

5. Der Mann (rauchen) … .

6. Der Hund (bellen) … .

7. Der Opa (schlürfen) … .

8. Das Tier (atmen) … .

9. Das Mädchen (radeln) … .

10. Der Muslim (pilgern) … .

Aufgabe 5

Starke Verben im Präsens.

Schreib das Verb in der richtigen Form in die Lücke.

1. hereinkommen – ich …

2. gelten – wir …

3. betrügen – die Anwälte …

4. erschrecken – mein Sohn …

5. kriechen – man …

6. binden – du …

7. gießen – ihr …

8. erraten – Sophie …

9. frieren – Sie …

10. ansehen – es …

Aufgabe 6

Modale Hilfsverben

Übersetze:

1. ik word – …

2. jij bent – …

3. jullie hebben – …

4. wij zullen – …

5. ik mag – …

6. jij moet (kan niet anders) – …

7. zij kan – …

8. ik moet (van iemand anders) – …

9. hij wil – …

10. jullie weten – …

Aufgabe 7

Welchen Fall regieren die fettgedruckten Präpositionen? (1, 2, 3 oder 4?)

(m = männlich, w = weiblich, s = sächlich, Mz = Mehrzahl)

Dieter Thomas Heck gestorben

Showmaster Dieter Thomas Heck ist tot. Der langjährige Moderator der "ZDF-Hitparade" starb am (1) Donnerstag im (2) Alter von (3) 80 Jahren, wie ein Anwalt im (4) Namen der Familie in Berlin mitteilte. Einen seiner letzten großen öffentlichen Auftritte hatte Heck im (5) Februar 2017 bei (6) der Verleihung der Goldenen Kamera für (7) sein Lebenswerk.

2007 hatte Heck nach (8) einem halben Jahrhundert im Showgeschäft seine letzten Sendungen moderiert. Zudem brachte er seine Biografie auf (9) den Markt. Ab und an trat er noch als Gast in TV-Shows auf und sang dabei auch auf (10) der Bühne.

Aufgabe 8

Präpositionen

Ergänze:

um - von – auf – nach – mit – zu – über – an – für - bei

1. Bitte achte ..... den neuen Wagen.

2. Ich fange ..... der Arbeit an.

3. Wir ärgern uns ..... den Schnee.

4. Mädchen geben viel Geld ..... Schuhe aus.

5. Ich bedanke mich herzlich ..... euch.

6. Willem bemüht sich ..... eine Arbeit.

7. Viele Lehrer beteiligen sich ..... den Streiks.

8. Ich lade sie ..... meinem Geburtstag ein.

9. Der Nachbar erkundigt sich oft ..... meinen Plänen.

10. Der Arzt erzählt ..... seiner Reise nach Rom.

Aufgabe 9

Ergänze den richtigen Fall.

(m = männlich, w = weiblich, s = sächlich, Mz = Mehrzahl)

Niederlande: Drogen für 19 Mrd.Euro

In d_(1)_ Niederlanden (Mz) sind im vergangenen Jahr synthetische Drogen mit ein_(2)_ Straßenverkaufswert (m) von knapp 19 Mrd. Euro produziert worden. Dies geht aus ein_(3)_ Bericht (m) hervor, d_(4)_ d_(5)_ niederländische Polizeiakademie (w) in Apeldoorn veröffentlichte. Von dies_(6)_ Summe (w) seien etwa 3 bis 5 Mrd.Euro bei d_(7)_ Produzenten (Mz) verblieben.

D_(8)_Niederlande (Mz) seien d_(9)_ weltweit größte Hersteller-Nation (w) von Ecstasy und Amphetaminen. Bei den Zahlenangaben handele es sich um sehr vorsichtige Schätzungen - vermutlich seien d_(10)_ wirklichen Zahlen (Mz) noch deutlich höher.

Aufgabe 10

Welches Verb?

einstecken - gehen - reden - springen - fassen - überschreiten - zulegen - stehen - haben - aufsetzen

1. Sich an die eigene Nase …

2. Einen Stein im Brett …

3. Ans Eingemachte …

4. Einer Sache die Krone …

5. Tacheles …

6. Den Rubikon …

7. Eine Schlappe …

8. Auf dem Schlauch …

9. Für jemanden in die Bresche …

10. Einen Zahn …

Aufgabe 11

Ergänze: -ich oder -ig?

Wie schreibt man die Wörter am Ende? Wählt die richtige Endung!

1. In Berlins Flüssen gibt es natürl___ auch Fische.

2. Streetfishing kommt wahrscheinl___ ursprünglich aus Paris.

3. Was die Menschen oft glauben, ist nicht immer richt___ .

4. Victor geht häuf___ angeln.

5. Eigentl___ habe ich heute keine Lust, das Haus zu verlassen. Aber ich brauche frische Luft.

6. Die Zahl der Interessenten nimmt stet___ zu.

7. Ich mag Berlin so sehr, weil die Stadt sehr vielfält___ ist.

8. Ich habe den ganzen Tag vergebl___ versucht, dich zu erreichen. Wo warst du?

9. Diese modernen Hosen mag ich nicht. Sie sehen zu läss___ aus. Dafür bin ich zu alt.

10. Zum Angeln gehe ich nicht immer an dieselbe Stelle. Das ist immer unterschiedl___.

Aufgabe 12

Ergänze:

Alter - Politiker – Obama – Trump – Jahren - Bundesstaat - Wahl - Krebserkrankung - Kritiker - Krieg

US-Senator McCain gestorben

US-Senator John McCain ist tot. Der _(1)_ der US-Republikaner starb nach einer _(2)_ im _(3)_ von 81 _(4)_.

McCain war 1967 im Vietnam-_(5)_ in Gefangenschaft geraten, wurde gefoltert und kam erst nach rund fünf Jahren wieder frei. Ab 1983 saß er zunächst im Repräsentantenhaus seit 1987 für den _(6)_ Arizona im US-Senat. 2008 trat er als Präsidentschaftskandidat an, verlor die _(7)_ aber gegen _(8)_ .

Der Vietnam-Veteran war einer der lautesten _(9)_ von US-Präsident _(10)_.

willembunnik@gmail.com

© 2019 - W. Bunnik

Credits:

Created with images by badkleinkirchheim - "05 Skifahren"

Report Abuse

If you feel that this video content violates the Adobe Terms of Use, you may report this content by filling out this quick form.

To report a copyright violation, please follow the DMCA section in the Terms of Use.