Fotowalk Deggendorf

Meine Eindrücke vom Fotowalk

Ich habe bereits sehr früh vor dem Walk begonnen zu planen. Das hatte folgenden Grund.

Nachdem ich bei meinem ersten Fotowalk in München sehr unbedarft und ungeplant ins kalte Wasser gesprungen bin, wollte ich dieses Mal etwas strukturierterer an das ganze herangehen. Darum habe ich schon sehr früh einen Post in die Veranstaltung gesetzt, in dem ich nach Models und einer MUA/VISA suchte.

Auf diesem Weg konnte ich Janine Gärtner, ein tolles, talentiertes Model finden. Nach langer suche meldete sich Jennifer Bönicke bei mir, MUA & Hair, die perfekte Arbeit geleistet hat. Mein besonderer Dank geht hier auch an die beiden.

Die erste Location war in der Innenstadt von Deggendorf. Dort hatten wir die Möglichkeit, in modernem Outfit und passender Location, zu Shooten.

In industrieller Umgebung entstanden mit darauf abgestimmtem Outfit nicht alltägliche Bilder.

Zum Abschluss fanden wir uns noch an der Donau ein, um im Charme dieser Umgebung den Tag mit den letzten Bildern zu beschließen.

Danke - Janine & Jenny - für tolle arbeit und ein tolles ergebnis

Created By
Stefan Loibl
Appreciate

Credits:

Model: Janine Gärtner MUA & Hair: Jennifer Bönicke

Made with Adobe Slate

Make your words and images move.

Get Slate

Report Abuse

If you feel that this video content violates the Adobe Terms of Use, you may report this content by filling out this quick form.

To report a Copyright Violation, please follow Section 17 in the Terms of Use.