Loading

Die beruflichen Gymnasien der Sibilla-Egen-Schule Biotechnologisches Gymnasium

Biotechnologie - eine Schlüsseltechnologie des 21. Jahrhunderts

Die Biotechnologie legt den Schwerpunkt auf die Vermittlung von naturwissenschaftlichen Erkenntnissen und Fertigkeiten:
  • Wie stellt man Käse, Bier, Wein oder Joghurt her?
  • Wie werden mit Hilfe von Mikroorganismen Medikamente hergestellt?
  • Was ist Genfood? Wie weist man gentechnisch veränderte Lebensmittel nach?
  • Wie funktioniert ein Antikörper-Test oder wie weise ich SARS-CoV-2 nach?
  • Was macht eigentlich ein Bioreaktor?

Was erwartet euch in den drei Jahren?

Die Biotechnologie ist eine der innovativsten Wissenschaften. Sie findet Anwendung in der Medizin, der Landwirtschaft, dem Umweltschutz, der Industrie, der Abfallbeseitigung. Und ja, der Impfstoff gegen das Virus SARS-CoV-2 ist eine Errungenschaft der Biotechnologie
Detaillierte Informationen zu den neuen Bildungsplänen der Beruflichen Gymnasien findet man hier
Die Laborübungen umfassen u.a. das Mikroskopieren, mikrobiologisches Arbeiten, DNA-Nachweise, wie z. B. den genetischen Fingerabdruck, Klonierungsversuche, CRISPR/Cas, Arbeiten mit einem Labor-Bioreaktor, Bierbrauen ...

Was kann ich nach den drei Jahren studieren?

Grundsätzlich alles! Du erwirbst in den drei Jahren die allgemeine Hochschulreife!

Sehr gut vorbereitet bist du auf ein Studium in der Biotechnologie, der Biologie und Chemie sowie für Medizin, Zahnmedizin oder Pharmazie ...

... aber auch auf technische Berufe wie CTA, PTA, MTA, OTA, BioTA, UTA

Anmeldung bis zum 1. März 2022 unter www.schule-in-bw.de/bewo

Informationen zum BTG telefonisch unter 0791-9551-30 (nach Rücksprache)

Sibilla-Egen-Schule, Laccornweg 20-24, 74523 Schwäbisch Hall

sekretariat@sibilla-egen-schule.de

© tomfuss 2021