Loading

Halloween geschnitzt

Nach langer Zeit, habe ich wieder einmal beschlossen, einen oder sagen wir mehrere Kürbisse zu schnitzen

Als mir mein Bruder von seiner letzten Schottlandreise dieses kleine Pumpkin Carving Set nach Hause brachte, motivierte es mich dieses Jahr, nach langem wieder einmal einen Kürbis zu schnitzen.

Dieser kleine schön orange leuchtende Kürbis stach mir sofort ins Auge. Natürlich holte ich noch meine eigenen Holzschnitzwerkzeuge (Meisseln) dazu, um diesen Kürbis zu schnitzen.

Inspiration fand ich an der "Chürbisnacht" in Grenchen, welche aus schönen vielseitigen Marktständen bestand, welche mit solch hübsch geschnitzten Kürbissen und Zuchettis geschmückt waren.

Endlich darf die spannende Arbeit beginnen!

Wie ich es mir als Holzbildhauerin gelernt bin, dokumentiere ich meine Arbeiten genau. Zuerst sägte ich den Deckel ab, schaufelte den Inhalt mit all den Kürbiskernen heraus, zeichnete ein Gesicht vor und schnitzte es nach. Anfangs war das eher weiche Material ungewohnt für mich, da ich mich eher härteres Material wie Holz gewohnt war. Doch zum Glück, mit ein wenig Übung und Vorsicht gewöhnte ich mich schnell daran. So dass es mir wirklich anfing Spass zu machen

Hier sieht man nun meinen fertig geschnitzten Kürbis, durchleuchtet mit einer Kerze im Dunkeln.

Für die Kinder gibt's natürlich noch ein mit Süssem gefüllter Kürbis. Denn an Halloween dürfen auf gar keinen Fall die Süssigkeiten fehlen.

Schon fertig mit dem 1.Kürbis ging es rasch an ein anderes Motiv. Dieses Mal versuchte ich es mit einer Blume.

Immer wie mehr begeistert fuhr ich fort mit meinem 3.Kürbis. Dieses mal sollte es ein einfaches, aber schönes Ornament geben.

An meinem 4. und letzten Kürbis für Halloween habe ich nochmals ein wenig herumexperimentiert. Bei diesem Gesicht habe ich den Zahn mit einem Karottenstück ergänzt. Als gelernte Holzbildhauerin überlege ich mir immer genau, was man aus einem Stück (Kürbis), herausholen kann.

Von 18.00 Uhr bis 22.00 Uhr wurde ich an der Haustüre jedesmal wieder aufs Neue überrascht von den gruseligen gekleideten und geschminkten Hexen und Zombies und andere Schreckgesichter überrascht. Aber allesamt waren sie auch niedlich. Es sind ja schliesslich Kinder :)

Dieser Halloweenabend widme ich allen Kinder. Es war mir eine grosse Freude den Kindern ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern. Wer kann schon Nein sagen, wenn dich viele aufmerksame Kinderaugen anschauen und gespannt auf etwas Süsses warten, nachdem sie den Zauberspruch "Süsses oder Saures" aussprachen.

Report Abuse

If you feel that this video content violates the Adobe Terms of Use, you may report this content by filling out this quick form.

To report a Copyright Violation, please follow Section 17 in the Terms of Use.