Loading

VWO 4 K 3 L 1

Das Germatikspiel

AUFGABE 1

Ergänze:

Direktor • Pferd • Rechnung • Zirkus • Tiere • Elefant • Wiesen • Hologramme • Einsatz • Welt

Hologramme als Zirkustiere

Zu einem 1. _____ gehörten lange Zeit auch Tiere. Seit einigen Jahren wurde aber die Haltung besonders von Wildtieren immer stärker kritisiert. Der Zirkus Roncalli verzichtet inzwischen ganz auf 2. _____ und hat eine neue, tierfreie Show entwickelt. Statt mit echten Tieren zu arbeiten, verwendet Roncalli nun 3. _____ , also scheinbar dreidimensionale Projektionen. Bei den Zuschauern kommt das meist gut an.

SPRECHER IM ZIRKUS: Am Anfang war das 4. _____ .

REPORTER: Pferde aus Goldstaub oder ein 5. _____ , der Kunststücke macht. Alles ohne den 6. _____ lebender Tiere. Das deutsche Traditionsunternehmen Roncalli führt mit Hologrammen den Zirkus in ein neues Zeitalter. Für 7. _____ Bernhard Paul ist Wandel ein Teil des Geschäfts.

BERNHARD PAUL (Zirkusdirektor): Es gibt halt nicht mehr grüne 8. _____ , wo man mit dem Zirkus gastiert, sondern man gastiert auf irgendeinem Innenstadtparkplatz oder so etwas. Also, die Lebensumstände für Tiere haben sich geändert. Deswegen muss man auch dem 9. _____ tragen. Man muss die 10. _____ beobachten und auch die Veränderungen und die Kurskorrekturen vollziehen immer wieder.

AUFGABE 2

Männlich (der), weiblich (die) oder sächlich (das)?

1. … Kurskorrektur

2. … Laserbeamer

3. … Goldstaub

4. … Artist

5. … Holographie

6. … Konzept

7. … Traditionsunternehmen

8. … Nylonfaden

9. … Dampfmaschine

10. … Hologramm

AUFGABE 3

Ergänze im Präsens:

1. Bei der nächsten Tournee (sollen) _____ die virtuelle und die reale Welt noch mehr miteinander verschmelzen.

2. So (können) _____ der Blickwinkel der Betrachter zur Projektionsfläche und den Animationen errechnet werden.

3. Man muss sagen: „Was ist das? Das (haben) _____ ich noch nie gesehen!“

4. Zu Beginn der Show (sein) _____ Hologramme die Stars der Manege.

5. Für Direktor Bernhard Paul (sein) _____ Wandel ein Teil des Geschäfts

6. Man (müssen) _____ die Welt beobachten und auch die Veränderungen und die Kurskorrekturen vollziehen immer wieder.

7. Sie (können) _____ wie ein Künstler mit den Elementen neue Arrangements gestalten, Welten zusammenstellen und sich dann durch diese Welten bewegen.

8. Deswegen (müssen) _____ man auch dem Rechnung tragen.

9. Auch das Zirkuszelt (haben) _____ das Team um Birger Wunderlich virtuell nachgebaut.

10. Man (dürfen) _____ nicht da sitzen und sagen: „Ich weiß genau, was jetzt kommt.“

AUFGABE 4

Ergänze:

aufwendig • Umsetzung • artgerecht • Härchen • gastieren • Goldstaub • virtuell• Manege • hauchdünn • Blickwinkel

1. sehr dünn = _____

2. hier: so, dass etwas viel Zeit und Mühe brauch = _____

3. hier: mit einer Show/einem Programm in einer Stadt zu Gast sein = _____

4. die Realisierung; die Durchführung = _____

5. ein kleines oder dünnes Haar = _____

6. so, dass etwas nur am Computer oder im Internet existiert = _____

7. sehr viele sehr kleine goldene Teilchen = _____

8. zum Tier passend; der Natur des Tieres entsprechend = _____

9. hier: die Richtung, aus der man auf etwas guckt = _____

10. die runde Fläche in der Mitte eines Zirkuszelts, auf der Artisten und Tiere auftreten = _____

AUFGABE 5

Ergänze:

Arbeit • Kraftfahrer • Flasche • Fabrik • Geschmack • Urlaub • Tasse • Linie • Vitamin • Getränk

Neues Produkt aus der DDR!

Vita-Cola ist ein hochwertiges Erfrischungsgetränk mit besonders gut ausgeglichenem und harmonischem 1. _____ . In erster 2. _____ auf naturreinen Kola-Extrakten aufgebaut, ist Vita-Cola durch hohen 3. ______ C Gehalt physiologisch besonders wertvoll. (Der Vitamingehalt einer 4. _____ entspricht dem einer saftreichen Zitrone.) Vita-Cola wirkt anregend durch ihren Koffeingehalt, der je Flasche einer 5. _____ Kaffee entspricht. Vita-Cola ist das 6. _____ für jedermann, es wirkt durststillend, erfrischend und anregend zugleich. Ob bei der 7. _____ an der Maschine oder am Schreibtisch, in der 8. _____ oder Landwirtschaft, bei der Unterhaltung, beim Sport oder im 9. _____ , nirgends sollte Vita-Cola fehlen. Vita-Cola das ideale Getränk für 10. _____ .

AUFGABE 6

Ergänze im Präsens:

Über uns

Seit November 2012 arbeiten wir daran, unseren Traum vom unverpackten Einkaufen wahr werden zu lassen. Am 13. September 2014 haben wir dann unseren ersten Original-Unverpackt-Supermarkt eröffnet. Hier (1. können) _____ ihr nach Herzenslust ohne Einwegverpackungen einkaufen: Lebensmittel, Naschwaren, Spirituosen, Kosmetik, Reinigungsmittel usw. fast alles, was man eben so (2. brauchen) _____ .

Verpackungen und der daraus resultierende Müll (3. sein) _____ eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. 16 Millionen Tonnen Verpackung (4. wandern) _____ jedes Jahr allein in Deutschland in den Müll. Viele unter uns (5. sein) _____ sich dieser Problematik bewusst, trotzdem (6. bleiben) _____ uns im Supermarkt nichts anderes übrig, als Produkte in Einwegverpackung zu kaufen. Den eigenen Lebensstil danach auszurichten, dass möglichst wenig Müll dabei produziert (7. werden) _____ , (8. haben) _____ sich zu einem gesellschaftlichen Trend entwickelt. Unter dem Titel „Zero Waste“ (9. formieren) ______ sich eine Bewegung, die nach Alternativen zu den klassischen Konsumoptionen (10. suchen) _____ . Unnötiger Müll soll vermieden und unvermeidbarer Müll recycelt werden.

AUFGABE 7

Übersetze N-D:

1. Karen ist verlegen = _____ . Sie steht in der Ecke und spricht mit niemandem.

2. Mein Freund ist jaloers = _____ , wenn ich mich mit anderen Jungs unterhalte.

3. Für diesen Job brauchen sie einen neuen Mitarbeiter, der betrouwbaar = _____ ist.

4. Ich bin immer argwanend = _____ . Ich gehe immer vom Schlimmsten aus.

5. Der Komiker ist ganz grappig = _____ . Man muss sofort lachen, wenn seine Show anfängt.

6. Meine Stiefmutter ist verwaand = _____ . Ich weiß nicht, wie ich damit umgehen soll.

7. In unserer Klasse gibt es viele Schüler, die ambitieus = _____ sind.

8. Beleefd = _____ lehnte er die Einladung ab und blieb das Wochenende zu Hause.

9. Dein Bruder ist lui = _____ . Er liegt den ganzen Tag im Bett.

10. Danke für das tolle Geschenk. Das ist sehr attent = _____ von dir!

AUFGABE 8

Zweitausendneunzehn = 2019:

1. dreihundertsiebentausend neunhunderteinundzwanzig = _____

2. siebenhundertvierundzwanzigtausend fünfhundertsiebenundsiebzig = _____

3. zweihundertdreiunddreißigtausend vierundsechzig = _____

4. sechshundertvierunddreißigtausend einhundertsiebenundachtzig = _____

5. neunhundertneunundneunzigtausend neunhundertneunundneunzig = _____

6. einhundertsiebenunddreißigtausend siebzehn = _____

7. fünfhundertachtundvierzigtausend sechsunddreißig = _____

8. neunhundertfünfzigtausend fünfhunderteinundsechzig = _____

9. vierhundertzwölftausend vierhundertneunundzwanzig = _____

10. achthundertdreizehntausend fünfhundertneunundfünfzig = _____

AUFGABE 9

Übersetze N-D:

1. Het is twintig voor zeven. - Es ist _____ vor sieben.

2. Het is kwart voor vijf. Es ist Viertel vor _____ .

3. Het is kwart over drie. - Es ist _____ nach drei.

4. Het is kwart voor elf. Es ist Viertel vor _____ .

5. Het is twaalf voor acht. Es ist _____ vor acht.

6. Het is vijf voor half vier. - Es ist fünf _____ halb vier.

7. Het is vijf over twee. – Es ist fünf _____ zwei.

8. Het is vier uur. – Es ist vier _____ .

9. Het is half zes. - Es ist _____ sechs.

10. Het is tien uur. Es ist _____ Uhr.

AUFGABE 10

Schreibe in Buchstaben:

1. 1 = _____

2. 21 = _____

3. 30 = _____

4. 100 = _____

5. 6 = _____

6. 1.000 = _____

7. 1.000.000 = eine _____

8. 11 = _____

9. 12 = _____

10. ¼ = ein _____

AUFGABE 11

Übersetze D-N:

1. Auf der Pizza gab es Tomatensoße, Käse und Schinken = _____ .

2. In der Landwirtschaft = _____ verrichten die Bauern harte körperliche Arbeit.

3. Ein vegetarischer Lebensstil ist eine richtige Herausforderung = _____ .

4. Fügen Sie bitte nach Geschmack = _____ Pfeffer hinzu.

5. Diese Jugendlichen ernähren = _____ sich zu einseitig.

6. In dieser Süßspeise benutzt man immer Zimt = _____ und Zucker.

7. Sie ist auf ihren Vater neidisch = _____ , weil er besser kochen kann.

8. Der Hersteller = _____ präsentiert seine neuen Produkte auf der Messe.

9. Am Freitag eröffnen = _____ die Brüder Lehm ihren neuen Supermarkt.

10. Brot ist genauso wie Pasta ein Getreideprodukt = _____ .

AUFGABE 12

Ergänze:

Hotelmitarbeiter kippen mit SUV um

Zwei Hotelmitarbeiter in Berlin sind mit d_1_ SUV (m) ein_2_ Gastes (m) verunglückt. Der Fahrer bog am Samstag auf d_3_ Weg (m) vom Hotel Adlon zu ein_4_ Tiefgarage (v) in Richtung Brandenburger Tor ab, wie die Polizei mitteilte. Der 29-Jährige habe die Kontrolle über d_5_ Geländewagen (m) verloren, die Gründe sind noch unklar. Das Auto kippte auf d_6_ Fahrerseite (v).

Ein_7_ 19-jähriger Beifahrer (m) wurde leicht verletzt, der Fahrer blieb unversehrt. Es habe sich "in keiner Weise um ein_8_ Spritztour (v)" gehandelt, sagte eine Sprecherin d_9_ Hotels (o). Der Fahrer sollte das Auto im Auftrag d_10_ Gastes (m) parken.

willembunnik@gmail.com

© 2019 - W. Bunnik