Loading

VWO 6 K 1 L 3

Das Germatikspiel

AUFGABE 1

Ergänze:

Konkurrenz • Erfindungen • Geschäftsführer • Innovation • Patente • Archiven • Suche • Geschichten • Firma • Ideen

Patente: Vergessene Schätze

In den 1. _____ des Patentamts macht sich DW-Reporter Malte Rohwer-Kahlmann auf die 2. _____ nachvergessenen Erfindungen. In manchen Patenten findet man gute 3. _____ , die man sinnvoll nutzen könnte. Das weiß auch Tim Pohlmann. Er ist 4. _____ von I Plytics, einer 5. _____ , die Informationen über Patente sammelt und speichert. Diese Informationen sind interessant für Unternehmen, die neue Ideen suchen oder sich dafür interessieren, woran die 6. _____ arbeitet. So bekommen auch vergessene 7. ____ eine zweite Chance.

SPRECHER: Ich kann sie flüstern hören: die Patente, auf den Gedankengängen des Patentamts. Sie erzählen 8. _____ von Geistesblitzen, Geniestreichen, Gehirnschmalz. Von Ideen, die die Welt veränderten, 9. _____ , die die Forschung revolutionierten. Innovation als Inspiration – für noch mehr 10. _____ .

AUFGABE 2

Männlich (der), weiblich (die) oder sächlich (das)?

1. … Gedankengang

2. … Brennstoffzelle

3. … Startup

4. … Antrieb

5. … Verfahren

6. … Patent

7. … Ortung

8. … Kutsche

9. … Standort

10. … Geistesblitz

AUFGABE 3

Ergänze im Präsens:

1. Diese Informationen (sein) _____ interessant für Unternehmen, die neue Ideen suchen oder sich dafür interessieren, woran die Konkurrenz arbeitet.

2. Und wir (werden) _____ das erleben, wenn die Elektroautos auf der Straße fahren.

3. Heißt das jetzt, dass das die Endstation (sein) _____ für dieses Patent oder bekommt es doch noch eine zweite Chance?

4. Man (müssen) ____ sie nur festhalten.

5. Kommt doch noch groß raus – vielleicht anders, als der Erfinder sich das je vorgestellt (haben) _____ .

6. Tim Pohlmann (haben) _____ ein Herz für ungenutzte Patente.

7. Das ist natürlich ein positives Signal, dass ich jetzt verstehen (können) _____ .

8. Und wieder andere (sollen) _____ nur die Forschung der Konkurrenz blockieren.

9. Wir messen fast 100.000 neue weltweite Patentanmeldungen im Monat und die (können) _____ keiner mehr lesen.

10. Ich (können) _____ sie flüstern hören: die Patente.

AUFGABE 4

Ergänze:

Coffeeshop • App • Ausreden • Haustür • Kaffee • Köders • Idealismus • Kopf • Thermoskanne • Leben

Grünes Gewissen zum Download

Apps sollen zu mehr Umweltbewusstsein erziehen. Sie locken mit Belohnungen wie Rabatten und Prestige-Gewinn.

Irgendwo zwischen der zugezogenen 1. _____ und dem Büroschreibtisch sind sie verloren gegangen, die guten Vorsätze. Im 2. _____ hatte das alles noch funktioniert: früh genug aufzustehen und den selbst gemachten Kaffee in die mittlerweile angestaubte 3. _____ zu füllen – statt schon wieder vom 4. _____ an der Ecke den Plastikbecher mitzunehmen. Doch es kommt wie so oft: Man ist zu spät aufgestanden, es ist kein 5. _____ mehr da. Dann eben erst morgen anfangen mit dem umweltbewussteren 6. ____ .

Fabian Lindenberg kennt sie, die kleinen 7. _____ , die einen bequem durch den Alltag bringen und den eigenen 8. _____ auf später vertrösten. Deshalb hat der 27-Jährige gemeinsam mit Anna Yukiko Bickenbach und Ralf Gehrer die kostenlose 9. _____ Ecotastic entwickelt. Sie soll es den Menschen leichter machen, sich Tag für Tag umweltbewusst zu verhalten – mithilfe eines simplen 10. _____ : Belohnung.

AUFGABE 5

Imperativ Einzahl:

1. Lies und (übersetzen) _____ den Titel und die Einleitung des Textes.

2. (Fassen) _____ jeden Absatz in einem oder zwei Sätzen auf Niederländisch zusammen.

3. (Beantworten) _____ die Fragen.

4. (Unterstreichen) _____ im Text fünf Wörter, die du nicht kennst und die du dir merken möchtest.

5. (Schreiben) _____ mit jedem Wort einen Satz.

6. (Notieren) _____ diese Wörter und die Übersetzung im Handbuch.

7. (Lesen) _____ den Text und mache die dazugehörigen Aufgaben.

8. (Nennen) _____ mindestens drei Gründe.

9. (Sehen) _____ dir noch einmal deine Antwort auf Frage 3 von Aufgabe 1 an.

10. (Stellen) _____ in zwei Sätzen eine Vermutung auf, worum es in dem Text gehen könnte.

AUFGABE 6

Übersetze D-N:

afzwakking • gegevens • lijken op elkaar • afwijzing • alinea • aankondigen • uitwerking • bedoeling • naar men zegt • aanleiding

1. Ich warte auf eine schriftliche Ausarbeitung = _____ des Vorschlags.

2. Sie ist angeblich = _____ sehr stolz auf ihren neuen Job.

3. Was ist der Anlass = _____ für seine Wut?

4. Was ist der Grund für die Ablehnung = _____ seines Visumantrags?

5. Mit welcher Absicht = _____ hat er das gemacht?

6. Vater und Sohn sehen sich sehr ähnlich = _____ .

7. Wir werden unseren Hochzeitstermin auf Facebook anzeigen = _____ .

8. Seine letzte Bemerkung kann man als eine Abschwächung = _____ .

9. Was stimmt mit dem Inhalt des zweiten Absatzes = _____ überein?

10. Er hat der Polizei gegenüber falsche Angaben = _____ gemacht.

AUFGABE 7

Übersetze N-D:

1. de spreekbeurt = das _____

2. betrouwbaar = _____

3. voelen = _____

4. zakken = _____

5. de bijscholing = die ______

6. het werk = die _____

7. bijleggen = _____

8. de genegenheid = die _____

9. slagen = _____

10. aannemen = _____

AUFGABE 8

Übersetze D-N:

1. überheblich - _____

2. großzügig - _____

3. die Kommilitonen – de _____

4. der Bafög – de _____

5. der Neid – de _____

6. die Ausbildung – de _____

7. die Eifersucht – de _____

8. die Bewerbung – de _____

9. das Gehalt – het _____

10. die Klausur – het _____

AUFGABE 9

Ergänze die Verbformen im Präteritum:

So, jetzt (sein) 1. _____ er also da. Er (werden) 2. _____ ein wenig rot, als er zu meinem Tisch (kommen) 3. _____ . Ich (sein) 4. _____ schon früher gekommen, (haben) 5. _____ bereits 30 Minuten gewartet. Ich (geben) 6. _____ ihm die Hand. Zum Glück (sein) 7. _____ meine Ängste umsonst. Tagelang (stellen) 8. _____ ich mir schon die Fragen: Vielleicht (mögen) 9. _____ ich seine Art nicht? Vielleicht (haben) 10. _____ er doch eine Freundin.

AUFGABE 10

Perfekt:

1. verlieben - verliebte - _____

2. nennen - nannte - _____

3. treten - trat - _____

4. lieben - liebte - _____

5. träumen - träumte - _____

6. konzentrieren - konzentrierte - _____

7. diskutieren - diskutierte - _____

8. föhnen - föhnte - _____

9. bestellen - bestellte - _____

10. sparen - sparte - _____

AUFGABE 11

Starke Verben im Präsens:

1. wachsen – ich _____

2. wachsen – du _____

3. wachsen – er/sie/es _____

4. wachsen – ihr _____

5. wachsen – sie/Sie _____

1. sehen – ich _____

2. sehen – du _____

3. sehen – er/sie/es _____

4. sehen – ihr _____

5. sehen – sie/Sie _____

.

AUFGABE 12

Ergänze:

Ressourcen verbraucht

D_1_ Weltbevölkerung (v) hat ihr_2_ Budget (o) an natürlichen Ressourcen für dies_3_ Jahr (o) rechnerisch aufgebraucht. Zu dies_4_ Ergebnis (o) kommt ein_5_ Hochrechnung (v) d_6_ Organisation (v) Global Footprint Network.

Das bedeutet: Alles, was ab heute konsumiert wird, kann im Laufe d_7_ Jahres (o) nicht mehr nachwachsen. Dazu zählt u.a. Holz, aber es gilt beispielsweise auch für zu klein gewordene Fischbestände.

Deutschland lebt seit d_8_ 3. Mai (m) über sein_9_ Verhältnisse (mv). Würde die gesamte Weltbevölkerung so wirtschaften wie d_10_ Deutschen (mv), wären drei Erden nötig.

willembunnik@gmail.com

© 2019 - W. Bunnik

Report Abuse

If you feel that this video content violates the Adobe Terms of Use, you may report this content by filling out this quick form.

To report a copyright violation, please follow the DMCA section in the Terms of Use.