Loading

2025 im QZM Lasst uns Geschichte(n) schreiben!

Der Beteiligungshaushalt der Stadt Mannheim ist unsere Chance JETZT ein Queeres Zentrum in Mannheim zu verwirklichen.

Unglaublich, aber wahr! Wir haben es tatsächlich geschafft, das QZM in der ersten Runde auf den ersten Platz zu heben. ❤️🧡💛💚💙💜

Jetzt sind wir in der nächsten Runde und nun wird erneut abgestimmt. Und da wird es ernst, denn diese Runde entscheidet. Erzählt also allen davon und teilt, was das Zeug hält – Es kann bis zum 1. Dezember die Stimme abgegeben werden.

Damit wir gemeinsam Geschichte(n) schreiben können! 🏳️‍🌈

Kurzanleitung zum Abstimmen und Registrieren auf

"Mannheim gemeinsam gestalten"

– Deadline: 1. Dezember –

Zuerst muss auf https://www.mannheim-gemeinsam-gestalten.de/user/register ein Benutzername registriert werden.

(Es wird zwar nach der Postleitzahl gefragt, aber es dürfen auch alle außerhalb von Mannheim mitmachen.)

Kurz nach der Registrierung kommt eine E-Mail "Benutzerkontendetails für ..... auf Mannheim gemeinsam gestalten" an die angegebene Adresse.

Diese müssen noch durch Aufruf/Klick auf den angegebenen Link innerhalb von 24 Stunden bestätigt werden.

Auf der durch den Link aufgerufenen Seite muss nach Klick auf den "Login" Knopf noch ein Passwort definiert werden, die Adressangaben unten im Formular können freigelassen werden.

Nach Bestätigung des Passwortes durch den "Speichern" Knopf unten ist man direkt schon eingeloggt und kann loslegen.

Hier findet ihr dann den direkten Link zum QZM: https://www.mannheim-gemeinsam-gestalten.de/dialoge/beteiligungshaushalt-2019/stimmt-jetzt-ab-fuer-das-erste-queere-zentrum-mannheim-und-lasst

Dort dann klicken auf "Bürgervorschlag unterstützten".

Wichtiger Tipp für die Abstimmung:

Falls du nach dem Abstimmen diese Meldung bekommst „Falscher Token“, dann lass dich nicht entmutigen und klicke bitte nochmals auf den Button … dann wird deine Stimme gezählt, einschließlich positiver Rückmeldung.

DANKE für eure Unterstützung!

Bei der Präsentation in der Alten Feuerwache am Freitag Abend

Das Making Of zum Präsentationsvideo 🏳️‍🌈🤩

Liebe Community!

Der Beteiligungshaushalt der Stadt Mannheim ist unsere Chance für ein Queeres Zentrum in Mannheim. Die Stadt Mannheim gibt dem Projekt mit den meisten Stimmen bis zu 500.000 Euro.

Wir haben es tatsächlich geschafft, das QZM in der ersten Runde auf den ersten Platz zu heben ❤️🧡💛💚💙💜

Wir möchten uns mit euch austauschen und besprechen, welche Rolle euer Verein oder ihr als Mensch dabei spielen könnt. Hierzu möchten wir euch herzlich einladen – seid dabei und werdet Teil des QZM! Vorstellung QZM für die queere Community. Montag, 18. November 2019, 19:00 Uhr - Wirtshaus Uhland, Lange Rötterstrasse 10, 68167 Mannheim

Die findet dann am Freitag, den 22. November 2019 statt.

Unsere Idee ist unter den TOP 10 Ideen, die auf einer öffentlichen Veranstaltung in der Alten Feuerwache präsentiert werden (geplante Zeit: 18:00 bis 20:00 Uhr). Also kommt zahlreich vorbei.

In der dritten Runde geht es zurück auf Null und es wird erneut abgestimmt. Und da wird es ernst. Dann müssen wir alle aktivieren und auch unter Hempels Sofa nach Befürworter*innen suchen, denn diese Runde entscheidet dann. Also – erzählt davon und teilt, was das Zeug hält.

Damit wir diese Geschichte(n) schreiben können

Irgendwo in Mannheim:

2025 im QZM –

Das Queere Zentrum Mannheim feiert sein fünfjähriges Bestehen

Caro kommt gerade aus einem der Seitenräume, die direkt an den Café- und Bar-Bereich des Queeren Zentrums in Mannheim anschließen. Heute war sie beim Filmabend, der monatlich stattfindet und außergewöhnliche queere Filme bringt. Sie ist erst vor kurzem nach Mannheim gezogen und freut sich, dass sie als Zugezogene im überregional bekannten QZM direkt eine Anlaufstelle gefunden hat.

Grace von der Transgruppe steht gerade hinter der Bar. Sie ist eine von vielen, die ehrenamtlich den Café-Bar Betrieb organisieren. Sie hat während ihrer Angleichung viel Unterstützung und Zuspruch im Zentrum erfahren und fühlt sich hier als Teil einer großen Familie. Ihre Mutter kommt ebenso regelmäßig vorbei und hat auch schon das halbe Team der Bar adoptiert.

An der Bar treffen sich gerade Enis und Erich. Enis ist 2015 als Geflüchteter nach Mannheim gekommen und lebt nun seit 8 Jahren hier, genießt es offen schwul leben zu können, liebt Cocktails und bietet im QZM jeden letzten Freitag im Monat eine Cocktail Lounge an. Erich ist Rentner und wohnt in der direkten Nachbarschaft des QZM und freut sich, seit der Eröffnung vor 5 Jahren mit vielen jungen Menschen hier Kontakt zu haben. Sehr gerne bringt er auch seine „Hetero-Freunde“ mit, wie er sie liebevoll nennt. Sie gehören am Spieleabend inzwischen fest zur Doppelkopfrunde und genießen die lockere Stimmung im QZM.

Laura und Angela bringen gerade ihre Kinder in die Spielegruppe und treffen sich nun im Gruppenraum mit anderen Regenbogeneltern zum Erfahrungsaustausch.

Kim und Frederik von der Queeren Jugendgruppe schleppen gerade Instrumente und Boxen in einen der hinteren Räume, da sie am Abend zur Jubiläumsfeier ihren ersten offiziellen Gig haben – sie sind schon ganz schön aufgeregt, denn seit der Gründung haben sie zwar schon öfter gespielt, aber noch nie vor so einem großen Publikum.

Und wie sieht Deine Geschichte im QZM aus? Schreibe uns, schicke uns ein Foto oder en Video.

Credits:

Erstellt mit Bildern von jotily - "Mannheim Ludwigshafen" • eyetronic - "Alte Feuerwache in Mannheim" • hennott - "Wasserturm Mannheim bei Nacht" • Peggy - "Mannheim" • TIGER RAW - "Wunderbare Schöne Frau in der Nacht von Berlin" • Witthaya - "Blurred coffee shop" • Wellnhofer Designs - "Bar, Nachtleben, Cocktails trinken " • teksomolika - "Close up young woman thoughtfully kissing woman at home" • Pranav - "A stylish musician in denim and double monk shoes plays the Cajon, a Peruvian drum used commonly with Spain’s Flamenco dance. " • eyetronic - "Blick auf Mannheim und Ludwigshafen bei Sonnenuntergang"