Roman Strobl Kunstraum Hopfgarten

im Rahmen der Lítterale 2017 in Itter und anschließend im Kunstraum Hopfgarten

l’Itterale 2017

DIE L’ITTERALE DIESES JAHRES WILL SICH DEM THEMA „TANZ“ WIDMEN.

Hier ist die Vorschau auf unsere Veranstaltungen:

5.– 7. MAI 2017, ITTER

FREITAG, 5.5.2017 UM 20 UHR IM TURNSAAL DER VOLKSSCHULE ITTER

„ZWEI LINKE FÜSSE…“ .IMPRO.THEATER. SIE WÜNSCHEN, WIR SPIELEN

7 EPISODEN EINES PAARES, DAS NACH 25 EHEJAHREN ZUM ERSTEN GEMEINSAMEN TANZKURS SCHREITET.

MIT: EVA MARIA GINTSBERG, WALTER LUDWIG, KATHARINA SCHWÄRZER, STEFAN MANGES.

Vorher schon, können Sie Roman Strobl´s tänzelnde Skulpturen aus Holz und einige seiner Zeichnungen die sich ebenfalls mit Tanz auseinandersetzen, bewundern.

Die Ausstellung wird in Zusammenarbeit mit dem Kunstraum Hopfgarten präsentiert.

Ab 8. Mai wandert die Ausstellung in den Kunstraum nach Hopfgarten und kann bis Mitte Juni, dort besucht werden.

Roman Johann Strobl ist gebürtiger Kitzbüheler. Der Bildhauer lebt seit 1999 in Hannover. Sein Werk umfasst neben Skulpturen aus Holz, Marmor oder Stein auch Bilderzyklen auf Leinwand sowie Zeichnungen, die meist als Reiseskizzen entstanden sind. Das Naturmaterial Holz steht allerdings bereits seit 1997 im Mittelpunkt seines Schaffens: Vielleicht schlägt hier das väterliche Erbe durch, denn Strobl stammt aus einer Holzschnitzerfamilie. Der Künstler schafft aus seinem Grundstoff erstaunlich filigrane Skulpturen. Er schnitzt mit der Kettensäge vor allem sehr schlanke Figuren, die mittlerweile zu seinem Markenzeichen geworden sind, direkt aus dem Holz heraus. Ein Wunder, wie durch solch gewaltiges Werkzeug derart feine, expressive und heiter-dynamische Skulpturen entstehen können. Doch genau das Spiel mit dem Risiko, inwieweit Form reduzierbar ist, ohne zu brechen, macht die Spannung für den Bildhauer aus. Seine Werke kommentiert Roman Strobl so: "Meine Skultpuren ahnen einen Wandel, horchen hin, was da kommt."

Created By
Peter Ainberger
Appreciate

Report Abuse

If you feel that this video content violates the Adobe Terms of Use, you may report this content by filling out this quick form.

To report a Copyright Violation, please follow Section 17 in the Terms of Use.