Loading

Hundephysiotherapie

Wennʼs die Hunde im Rücken zwickt

Corinna Giezendanner ist ausgebildete Hundephysiotherapeutin und betreibt ihre Praxis mit dem Namen Canesano in Winterthur. Sie liess sich vor 17 Jahren zur Hundephysiotherapeutin ausbilden, um ihrem damaligen Hund zu helfen, der zwei Kreuzbandrisse erlitt.

Heute empfängt Corinna Giezendanner die Hundedame Kappi, die erste Patientin heute. Kappi kommt wegen Verspannungen und Muskelverkürzungen zur Massage und muss über den Geschick- lichkeitsparcours. Damit wird ihre Muskulatur aktiviert. Die nächste Patientin behandelt die Therapeutin im Wasserbecken, mit der Hydrotherapie. Dafür zwängt sich die Hundephysiotherapeutin in ihren Neoprenanzug und zieht der Hündin Sina eine Schwimmweste an. Mit der anstehenden Therapie behandelt die Therapeutin Muskel- und Gelenkbeschwerden.

«Nicht nur wir Menschen werden von unzähligen Muskel- und Gelenkbeschwerden geplagt, auch unsere Vierbeiner leiden häufig unter Schmerzen und Einschränkungen des Bewegungsapparats. Da kann die Physiotherapie als Rehabilitationsmassnahme eingesetzt werden», sagt Giezendanner. Corinna Giezendanner weiss: Die Dauer der Therapie hängt sehr vom jeweiligen Hund ab. Erfah- rungsgemäss sind es neun bis zehn Sitzungen. Die Behandlung wird nicht länger als eine halbe Stunde durchgeführt, da die wenigsten Hunde länger stillhalten.

Der Hund geniesst die Massage.

Hunde leiden an Muskel- und Gelenkschmerzen

«Nach der dritten Behandlung sehe ich, ob die Therapie anschlägt, und entscheide über die weitere Vorgehensweise. Aus Erfahrung weiss ich auch, dass die Physiotherapie nur unterstützen kann, um einen guten Muskelaufbau zu gewährleisten. Vorgängig ist bei den meisten Erkrankungen der Weg zum Tierarzt.»

Diverse Behandlungsmethoden stehen zur Verfügung.

«Die Form der Therapie ist vom Hund abhängig und wird auf ihn und seine Bedürfnisse zugeschnitten. Grosse Hunde, die wasserscheu sind, bekommen keine Hydrotherapie verordnet. Wenn solche Hunde ein Handicap haben und nicht ins Wasser gehen wollen, ist es nicht zuträglich für die Therapie», so Giezendanner.

Corinna schliesst die Praxis gegen 17 Uhr. Damit endet ihr Arbeitstag noch lange nicht, denn zuhause warten noch ihre eigenen Tiere auf Pflege und Zuwendung.

Impressum

  1. Fotografie und Film: Nicole Bökhaus
  2. Text: Nicole Bökhaus, Renato Barnetta
Created By
Nicole Boekhaus
Appreciate

Credits:

www.BOEKHAUS.com

Report Abuse

If you feel that this video content violates the Adobe Terms of Use, you may report this content by filling out this quick form.

To report a Copyright Violation, please follow Section 17 in the Terms of Use.