Innerer Konflikt Jette Strunck, Larissa SchneIder, sabine Gorus, josephiNe Eckhoff

Der Alltag des Studenten ist gespickt von schwierigen Entscheidungen. Diesen meistern wir, trotz des in uns herrschenden inneren Konflikts.

In unserem Video begleiten wir eine Studentin in ihrem Alltag, vom Aufstehen bis zum Schlafen gehen. Es begleiten sie Engelchen und Teufelchen, welche 3D animiert dargestellt werden.

Während das Teufelchen sie dazu animiert weniger vernünftige Entscheidungen zu treffen, versucht das Engelchen ihr Verantwortungsbewusstsein nahezulegen.

(1) Aufstehen: Studentin liegt im Bett und schläft. Es ist 6:30 Uhr am Morgen, der Wecker klingelt. Erste Entscheidung: Aufstehen oder liegen bleiben?
(2) Frühstück: Studentin geht müde in die Küche, um ihr Frühstück vorzubereiten. Zweite Entscheidung: Gesund oder ungesund?
(3) Outfit wählen: Studentin steht in ihrem Zimmer, versucht Outfit für den Tag zu wählen. Dritte Entscheidung: Warme oder lieber schicke, dünne Klamotten?
(4) Bibliothek: Die Studentin geht in die Bibliothek zum Lernen, dabei bekommt sie eine SMS von ihren Freunden. Vierte Entscheidung: Weiter lernen oder mit Freunden treffen?
(5) Onlineshopping: Studentin sitzt zu Hause vor dem PC. Seite eines Onlineshops ist geöffnet. Fünfte Entscheidung: Neue, teure Schuhe kaufen oder doch lieber Geld sparen?
(6) Abendessen: Studentin hat kein vernünftiges Abendessen mehr zu Hause. Sechste Entscheidung: Einkaufen gehen oder lieber unvernünftiges Essen essen?
(7) Schlafen gehen: Es ist schon sehr spät. Studentin liegt auf dem Sofa, guckt eine Serie im TV. Siebte Entscheidung: Schlafen gehen und am nächsten Tag ausgeschlafen sein oder weiter Serie gucken?
(8)Endszene: Die Nacht vergeht und erneut klingelt der Wecker um 6:30 Uhr am Morgen.

Made with Adobe Slate

Make your words and images move.

Get Slate

Report Abuse

If you feel that this video content violates the Adobe Terms of Use, you may report this content by filling out this quick form.

To report a Copyright Violation, please follow Section 17 in the Terms of Use.