Loading

VWO 3 K 3 L 1

Das Germatikspiel

Aufgabe 1

Ergänze:

Eltern • Vitamin • Kälte • Küche • Winter • Neuneinhalb • Grund • Arzt • Wald • Erkältung

Fit im Winter – Was hilft gegen Erkältung?

Hatschi! Das hört man im 1. _____ oft, denn Winterzeit ist Erkältungszeit. Deshalb will Johannes heute herausfinden, wie er fit durch den Winter kommt. Gemeinsam mit dem 2. _____ Dr. Müller stärkt er seine Abwehrkräfte – im 3. _____ , beim Joggen und in der 4. _____ . Er erfährt, wo sich die Erkältungsviren überall verstecken und wie er sich vor ihnen schützen kann. Und er geht Erkältungsweisheiten auf den 5. _____ : Hilft viel 6. _____ C wirklich gegen Erkältungen? Kommt 7. _____ überhaupt von 8. _____ ? Und haben 9. _____ Recht, wenn sie fordern: Zieh dich warm an, sonst wirst du krank? Wir verraten es euch bei 10. _____ !

Aufgabe 2

Ergänze:

sagen • hat • sind • heißt • kann • finde • hatten • war • haben (2x)

Wir 1. _____ vorgestern in Salzburg angekommen und 2. _____ heute Zeit für eine Tour zu Fuß. Auf dem Kapitelplatz 3. _____ wir den Mann auf der Kugel gesehen. Von dort 4. _____ man einen schönen Blick auf die Burg Hohensalzburg. Auf diesem Platz 5. _____ man auch Schachspielen und ein paar Studenten haben Musik gemacht. Das 6. _____ wirklich super. Später 7. _____ meine Eltern in einem Kaffeehaus eine Melange mit Schlagobers getrunken. ‚Melange‘ – so 8. _____ eine Tasse Kaffee mit Milch hier und statt ‚Sahne‘ 9. _____ die Leute ‚Schlagobers‘. Das 10. _____ ich lustig.

Aufgabe 3

Ergänze im Präsens (o.t.t.):

Außerdem (1. geben) _____ es zum Kaffee immer ein Glas Wasser. Ich wollte unbedingt mal Salzburger Nockerl probieren. Das (2. sein) _____ ein warmes, luftiges Dessert. Schmeckt sehr süß, aber lecker. (3. haben) _____ du schon mal eine Mozartkugel (nach Mozart benannt ) probiert? Ich (4. haben) _____ sie heute zum ersten Mal gegessen. Nach zehn Kugeln (5. sein) ____ mir ganz schlecht geworden … Die Mozartkugel (6. werden) _____ aus Schokolade, Pistazien, Marzipan und Nougat hergestellt.

Wir (7. sein) _____ gestern auch zum Flughafen gefahren. Im Hangar 7 (8. können) _____ man nämlich Flugzeuge und Rennwagen von Red Bull besichtigen. Mein Bruder und mein Vater interessieren sich sehr dafür. Danach (9. sein) _____ wir noch ins Designer Outlet neben dem Flughafen gegangen. Meine Schwester (10. haben) _____ sich ein Dirndl gekauft.

Aufgabe 4

Der, die oder das:

1. _____ Fluss

2. _____ Jahrhundert

3. _____ Mittelalter

4. _____ Name

5. _____ Bundesland

6. _____ August

7. _____ Bischof

8. _____ Landeshauptstadt

9. _____ Beginn

10. _____ Kaiserreich

Aufgabe 5

Ergänze:

mir • mich • dir • dich • sich (3x) • uns • euch (2x)

1. ihr wascht _____ die Hände

2. wir waschen _____ die Hände

3. er / sie / es wäscht _____

4. du wäschst _____

5. ich wasche _____

6. sie / Sie waschen _____

7. ihr wascht _____

8. er / sie / es wäscht _____ die Hände

9. du wäschst _____ die Hände

10. ich wasche _____ die Hände

Aufgabe 6

Ergänze im Präsens:

1. Wann (waschen) _____ er sich endlich mal seine schmutzigen Hände?

2. (machen) _____ du dir Sorgen um mich?

3. Du (kämmen) _____ dir die Haare nie?

4. Wo (treffen) _____ ihr euch morgen?

5. (ziehen) _____ sich Benazir immer so elegant an?

6. Ich (waschen) _____ mir die Hände.

7. Du (erkälten) _____ dich sonst noch!

8. Ich (waschen) _____ mir die Hände.

9. (rasieren) _____ du dir deine Beine?

10. Ich (freuen) _____ mich auch.

Aufgabe 7

Übersetze die Präpositionen N-D:

1. sinds - _____

2. zonder - _____

3. uit - _____

4. met - _____

5. tot - _____

6. bij - _____

7. door - _____

8. tegen - _____

9. na, naar - _____

10. voor - _____

Aufgabe 8

Welcher Fall folgt nach:

1. seit - _____

2. gegen - _____

3. bei - _____

4. für - _____

5. durch - _____

6. nach - _____

7. um - _____

8. von - _____

9. ohne - _____

10. mit - _____

Aufgabe 9

Der- oder ein-Gruppe:

1. Ihre Gesundheit = _____

2. welche Muskeln = _____

3. jede Mahlzeit = _____

4. unsere Zukunft = _____

5. alle Nahrungsmittel = _____

6. solche Gefühle = _____

7. eure Hände = _____

8. manche Süßigkeiten = _____

9. dieses Brötchen = _____

10. deine Jacke = _____

Aufgabe 10

Ergänze:

a. Sie hat Tabletten für ihr_1_ Mutter (v) in der Apotheke gekauft.

b. Morgen muss sie wieder zu ihr_2_ Hausärztin (v) gehen.

c. Ohne eur_3_ Tipps (mv) hätte ich nie drei Kilo abgenommen.

d. Ich trainiere mit mein_4_ Tante (v) für den Halbmarathon.

e. Seit ein_5_ Monat (m) treibt er dreimal pro Woche Sport.

f. Er joggt zweimal pro Woche durch d_6_ Park (m).

g. Dieser Saft hilft auch nicht gegen mein_7_ Allergie (v).

h. Von dies_8_ Medikament (o) hat er einen Ausschlag bekommen.

i. Nach dies_9_ Training (o) hatte er einen Muskelkater.

j. Viel Obst essen ist gut für mein_10_ Gesundheit (v).

Aufgabe 11

Ergänze das Gegenteil:

ab • beliebt • dort • dunkel • faul • früher • immer • Jugendlichen • krank • langweilig • lustig • manchmal • nah • schön • schwierig

(es bleiben 5 übrig!)

1. Mein Bruder ist fleißig. Er liegt den ganzen Tag auf der Couch. = _____

2. Im Winter ist es um fünf Uhr hell. = _____

3. Einen Stadtplan lesen finde ich einfach. = _____

4. Der Film war sehr interessant. = _____

5. Er fährt nie zum Skifahren nach Salzburg. = _____

6. Er ist gesund. = _____

7. Mozart ist später als seine Frau gestorben. = _____

8. Hier ist der Domplatz mit dem Salzburger Dom. = _____

9. Dieses Gebäude ist hässlich. = _____

10. Ich bin oft erkältet. = _____

.

Aufgabe 12

Übersetze D-N:

1. Meine Eltern verzichten = _____ in den Wochen vor Ostern auf Alkohol.

2. Für die Torte brauchen wir die doppelte Menge = _____ an Mehl.

3. Tu mal was für deinen Körper = _____ ! Geh in die Sauna!

4. Eine gesunde Ernährung = _____ ist wichtig. Iss viel Obst und Gemüse.

5. Susan ist heiser, sie hat keine Stimme. Deshalb = _____ spricht sie nicht.

6. Wir müssen den Text ins Englische übersetzen = _____ .

7. Helfen Antibiotika gegen Erkältung = _____ und Grippe?

8. Zunächst = _____ wird der Weihnachtsbaum aufgestellt und dann geschmückt.

9. Während seiner Krankheit = _____ musste er im Bett bleiben.

10. Brrr, so kalt. Ich kann mich nur schwer an die Kälte = _____ gewöhnen.

willembunnik@gmail.com

© 2019 - W. Bunnik