Loading

Neßmersiel erste eindrücke

07. Januar 2018

Gestern Morgen musste man sich fast erschrecken... Die Sonne schien, es war trocken, wir hatten Kaiserwetter!!!

Die letzten Wochen haben Ostfrieslands Schöpfwerke in Richtung ihrer Grenzen gebracht. Wasser, Wasser, Wasser...auf den Feldern, in Gärten, leider auch in Kellern. Der Grundwasserspiegel ist so hoch, wie es selbst ALTeingesessene Ostfriesen so noch nicht erlebt haben. Wir haben nach dem Orkan letzte Woche zudem unseren ersten ernst zu nehmenden Sturmschaden: ein Baum ist auf unseren Zaun gekracht und hat ca. 10 lfd. Meter platt gemacht. Langweilig wird uns zur Zeit ganz gewiss nicht.

Nach dem ersten "Schreck" ;-) und dem Spaziergang mit meinen Hunden machte ich mich also nochmal auf den Weg. Mein Plan war, an einen Ort zu fahren, den ich bis dato noch nicht kannte. Und ans Meer wollte ich natürlich. So führte mich meine Nase ins beschauliche Neßmersiel.

Wie beispielsweise in Dornumersiel, so weht auch im nahegelegenen Neßmersiel sofort eine steifere - und gestern sehr kalte- Brise als in Bensersiel. Das zum Landkreis Aurich gehörende Dorf hat ca. 400 Einwohner und besteht hauptsächlich aus Ferienhäusern. Von dem in 1970 erbauten Fährhafen wird tideabhängig Baltrum angelaufen.

Inselversorgungsschiff BALTRUM II

Sonne satt!

Dieser kleine Weg führt mich Richtung Watt.

Das macht gute Laune!

Noch vor kurzem Niedrigwasser...

Mit klammen Fingern trat ich nach nicht allzu langer Zeit die Heimreise an. Schön war's, und ich werde bald wieder herkommen, um die grandiose Luft zu genießen und zu fotografieren.

Eine gesunde und glückliche Woche!

Myriam Wälde-Behning

www.fizpix.com

Created By
Myriam Wälde-Behning
Appreciate

Credits:

FIZpix

Report Abuse

If you feel that this video content violates the Adobe Terms of Use, you may report this content by filling out this quick form.

To report a Copyright Violation, please follow Section 17 in the Terms of Use.